Abo
  • Services:

MobilCom hält an Ortsgesprächen fest

Artikel veröffentlicht am ,

MobilCom will Ortsgespräche nicht nur für Geschäftskunden anbieten, man wolle keine Trennung zwischen Viel- und Geringtelefonierern, so Firmenchef Gerhard Schmid. Im Kern wolle man sich bei Ortsgesprächen aber auf Geschäftskunden konzentrieren.

Stellenmarkt
  1. Rentschler Biopharma SE, Laupheim
  2. Berliner Verkehrsbetriebe (BVG), Berlin

MobilCom plant 1999 zwischen 130 und 150 Millionen DM in den Aufbau des Angebots von Ortsgesprächen zu investieren. Zunächst werde man, wie bereits angekündigt, in 26 Ballungszentren Ortsgespräche anbieten und hofft so einen Marktanteil von drei bis sechs Prozent in diesem Bereich zu erreichen.

Noch am Montag gab es Gerüchte, daß MobilCom nach der Entscheidung der Regulierungsbehörde Ortsgespräche nur für Geschäftskunden anbieten wolle.

Außerdem gab MobilCom seine Zahlen des vergangenen Geschäftsjahres bekannt. Bei einem Umsatz von fast 1,5 Milliarden DM hat sich das Jahresergebnis von MobilCom auf 250,5 Millionen DM fast verzehnfacht. Dabei lag der Gewinn je Aktie bei 10,06 DM, der Dividendenvorschlag soll bei 5 DM liegen.



Anzeige
Top-Angebote
  1. (heute u. a. Be quiet Dark Base 900 139,90€, Intenso 960-GB-SSD 149,90€)
  2. (u. a. Far Cry 5, Skyrim Special Edition, Tekken 7, The Witcher 3, Ghost Recon Wildlands...
  3. (u. a. Conjuring 2, Hacksaw Ridge, Snowden, The Accountant)

Folgen Sie uns
       


Rebble Pebble - Test

Pünktlich zur Abschaltung der Pebble-Server hat das Rebble-Projekt seine Alternative gestartet. Der Rebble-Server bringt Funktionen wie den Appstore und die Wetteranzeige in der Timeline zurück. Ganz perfekt ist der Ersatz aber noch nicht.

Rebble Pebble - Test Video aufrufen
Red Dead Redemption 2 angespielt: Mit dem Trigger im Wilden Westen eintauchen
Red Dead Redemption 2 angespielt
Mit dem Trigger im Wilden Westen eintauchen

Überfälle und Schießereien, Pferde und Revolver - vor allem aber sehr viel Interaktion: Das Anspielen von Red Dead Redemption 2 hat uns erstaunlich tief in die Westernwelt versetzt. Aber auch bei Grafik und Sound konnte das nächste Programm von Rockstar Games schon Punkte sammeln.
Von Peter Steinlechner

  1. Red Dead Redemption 2 Von Bärten, Pferden und viel zu warmer Kleidung
  2. Rockstar Games Red Dead Online startet im November als Beta
  3. Rockstar Games Neuer Trailer zeigt Gameplay von Red Dead Redemption 2

Sky Ticket mit TV Stick im Test: Sky kann's gut, Netflix und Amazon können es besser
Sky Ticket mit TV Stick im Test
Sky kann's gut, Netflix und Amazon können es besser

Gute Inhalte, aber grauenhafte Bedienung: So war Sky Ticket bisher. Die neue Version macht vieles besser, und mit dem Sky Ticket Stick lässt sich der Pay-TV-Sender kostengünstig auf den Fernseher bringen. Besser geht es aber immer noch.
Ein Test von Ingo Pakalski

  1. Comcast Bezahlsender Sky für 38,8 Milliarden US-Dollar verkauft
  2. Sky Q im Test Konkurrenzlos rückständig
  3. Videostreaming Wiederholte Sky-Ausfälle verärgern Kunden

Retrogaming: Maximal unnötige Minis
Retrogaming
Maximal unnötige Minis

Nanu, die haben wir doch schon mal weggeschmissen - und jetzt sollen wir 100 Euro dafür ausgeben? Mit Minikonsolen fahren Anbieter wie Sony und Nintendo vermutlich hohe Gewinne ein, dabei gäbe es eine für alle bessere Alternative: Software statt Hardware.
Ein IMHO von Peter Steinlechner

  1. Streaming Heilloses Durcheinander bei Netflix und Amazon Prime
  2. Sicherheit Ein Lob für Twitter und Github
  3. Linux Mit Ignoranz gegen die GPL

    •  /