• IT-Karriere:
  • Services:

"Elektronische Fahrkarte" für Siemensmitarbeiter

Artikel veröffentlicht am ,

Siemens-Mitarbeiter können künftig ihre Bahn-Fahrkarten direkt über den PC bestellen und ausdrucken.

Stellenmarkt
  1. Stadt Lauf a.d.Pegnitz, Lauf a.d.Pegnitz bei Nürnberg
  2. ING Deutschland, Frankfurt

In einem Pilotprojekt mit der Deutschen Bahn AG hat Siemens als erstes Industrieunternehmen in Deutschland eine direkte Belieferung von Fahrausweisen auf elektronischem Weg vereinbart. Ab dem 1. April 1999 können rund 30.000 regelmäßig mit der Bahn reisenden Siemensmitarbeiter ohne weiteren Aufwand kurzfristig disponieren.

Das Pilotprojekt mit der Bahn wird durch die nahezu flächendeckende Intranet-Struktur des Siemens-Konzerns sowie den Einsatz der Siemens Corporate-Kreditkarte für Geschäftsreisen möglich. Siemens verspricht sich Kosteneinsparungen bei den Bestell- und Beschaffungsprozessen sowie Verhandlungen über Streckenpreise. Gemeinsam wollen beide Unternehmen den Anteil der Bahnnutzer bei Geschäftreisenden deutlich erhöhen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 32,99€
  2. 77,97€ (Release 19.11.)
  3. 20,49€
  4. 19,49€

Folgen Sie uns
       


    •  /