• IT-Karriere:
  • Services:

Online Sprachschule eröffnet

Artikel veröffentlicht am ,

Das weltweit tätige Spracheninstitut EF Education startet heute zur Learntec in Karlsruhe EF LanguageLive eine virtuelle Online-Schule mit persönlichen Lehrern und einem kompletten zwölfstufigen Kursangebot. Die neue Dienstleistung baut auf dem Erfolg von EF Englishtown auf, eine Web-Community mit mittlerweile 55.000 begeisterten englischlernenden Studenten aus aller Welt.

Stellenmarkt
  1. Lidl Digital, Neckarsulm, Berlin
  2. Helios IT Service GmbH, Bad Saarow

Das Hauptmerkmal von EF LanguageLive ist seine Flexibilität. "Einer der Hauptgründe, warum viele Studenten und Berufstätige an herkömmlichen Sprachkursen nicht teilnehmen können, liegt darin, daß sich ihr Studium oder Berufsalltag zeitlich nicht vorherbestimmen lassen," sagte Dr. Christopher McCormick, akademischer Leiter der EF Schule. "LanguageLive ist so gestaltet, daß Teilnehmer den Beginn ihrer Kurse sowie das Lernpensum vollkommen selbst bestimmen können."

Jeder Kurs ist in acht abgeschlossene Einheiten aufgeteilt, für deren Abschluß man ca. fünf Stunden braucht. Teilnehmer können sich ganztägig einschreiben und einen Kurs in weniger als einer Woche abschließen. Oder sie belegen einen Kurs über ein ganzes Jahr hinweg und lernen, wann es ihnen am besten paßt.

Geboten werden Chat Rooms, Workshops zum kreativen Schreiben und regelmäßige E-Mail Kontakte mit den Lehrern. Zusätzlich kommen im virtuellen Klassenzimmer von EF LanguageLive Teilnehmer aus der ganzen Welt zusammen. Die Schule hat zur Zeit Teilnehmer aus Brasilien, China, Japan, Quatar, den Vereinigten Staaten, Deutschland und Finnland.

Für die Internet Schule hat EF eine spezielle Software entwickelt, die Diskussionen zwischen Lehrern und Teilnehmern, Lese- und Schreibaufgaben, Übungen zum Hörverständnis und interaktive Aktivitäten ermöglicht. Jede Übung wird benotet und zusammen mit den Kommentaren des Lehrers in einer zentralen Datenbank gespeichert. Tests zu jeder einzelnen Einheit helfen den Teilnehmern und den Lehrern, den Lernfortschritt zu verfolgen. Bei erfolgreich abgelegter Abschlußprüfung wird ein EF Zertifikat ausgehändigt.

LanguageLive ist ein umfassendes Programm mit Kursangeboten für jeden Kenntnisstand. Ein fünfzehnminütiger diagnostischer Einstufungstest hilft, den Kenntnisstand des Teilnehmers einzuschätzen und ein bestimmtes Lernprogramm zu empfehlen. Der gegenwärtige Unterrichtsplan bietet ein zwölfstufiges Programm für Standardenglisch und eine Serie Wirtschaftsenglisch für fortgeschrittene Teilnehmer an. In naher Zukunft werden auch TOEFL und TOEIC Vorbereitungskurse angeboten sowie Kurse für Spanisch, Französisch und andere Sprachen. EF bietet zur Zeit LanguageLive Kurse ab 130,- Euro an, das entspricht weniger als 3,50 Euro pro Stunde.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Top-Angebote
  1. 399,99€ (Release 19.11.)
  2. (u. a. Fire TV Stick mit Alexa-Sprachfernbedienung, TV-Steuerung und Dolby-Atmos-Klang für 38...
  3. (u. a. PS5 inkl. 2. Controller + Spider-Man: Miles Morales für 649€)
  4. (u. a. Lenovo Tablets und Laptops (u. a. Lenovo Yoga S740 Laptop 14 Zoll FHD-IPS für 973,82€)

Folgen Sie uns
       


    •  /