Abo
  • Services:

Studie - Mailing-Listen als PR-Instrument

Artikel veröffentlicht am ,

akademie.de hat die erste deutsche Studie zum Thema "Einsatz von Mailing-Listen und Newslettern" veröffentlicht.

Stellenmarkt
  1. VRmagic Holding AG, Mannheim
  2. MHP Management- und IT-Beratung GmbH, Ludwigsburg

Die Studie kommt zum Schluß, daß Mailing-Listen ein weithin ungenutztes, aber sehr wirksames Mittel für PR, Marketing und Kundenbindung darstellen. Newsletter per Mailing-Liste ermöglichen erhebliche Kosten- und Zeitersparnisse im Vergleich zur konventionellen Informationsverteilung per Post oder Fax. Ein informativer oder unterhaltsamer Newsletter kann den Publikumsverkehr auf einer Web-Site deutlich erhöhen und zur Kundenbindung beitragen. Die Studie verdeutlicht dies an verschiedenen erfolgreichen Beispielen.

"Ein Grund für die bisher geringe Nutzung von Mailing-Listen ist, daß die Listserver-Software nur auf englisch vorliegt und häufig schwer zu bedienen ist", sagt Dirk de Pol, Chefredakteur von akademie.de. Um solche Hemmschwellen abzubauen, veranstaltet akademie.de einen zweimonatigen Online-Workshop Mailing-Listen , der für Mitarbeiter kleiner und mittlerer Unternehmen sowie Existenzgründer kostenlos ist.

Im Rahmen des Workshops besteht die Möglichkeit, eine eigene Mailing-Liste bei der Speed-Link GmbH, einem der akademie.de-Sponsoren, einzurichten. Den Workshop-Teilnehmern wird ein benutzerfreundliches Programm zur Verwaltung von Mailing-Listen zur Verfügung gestellt. "Der Andrang ist sehr groß. Nach vier Tagen war der erste Workshop ausgebucht. Das Interesse wächst", so de Pol. Ein zweiter Workshop startet am 15. April 1999.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 19,99€
  2. 2,99€
  3. (-50%) 29,99€
  4. 59,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie (Release 14.11.)

Folgen Sie uns
       


Smartphone-Kameras im Vergleich

Wir haben die Fotoqualität von sechs aktuellen Top-Smartphones verglichen.

Smartphone-Kameras im Vergleich Video aufrufen
Interview Alienware: Keiner baut dir einen besseren Gaming-PC als du selbst!
Interview Alienware
"Keiner baut dir einen besseren Gaming-PC als du selbst!"

Selbst bauen oder Komplettsystem kaufen, die Zukunft von Raytracing und was E-Sport-Profis über Hardware denken: Golem.de hat im Interview mit Frank Azor, dem Chef von Alienware, über PC-Gaming gesprochen.
Von Peter Steinlechner

  1. Dell Alienware M15 wird schlanker und läuft 17 Stunden
  2. Dell Intel Core i9 in neuen Alienware-Laptops ab Werk übertaktet

Dark Rock Pro TR4 im Test: Be Quiet macht den Threadripper still
Dark Rock Pro TR4 im Test
Be Quiet macht den Threadripper still

Mit dem Dark Rock Pro TR4 hat Be Quiet einen tiefschwarzen CPU-Kühler für AMDs Threadripper im Angebot. Er überzeugt durch Leistung und den leisen Betrieb, bei Montage und Speicherkompatiblität liegt die Konkurrenz vorne. Die ist aber optisch teils deutlich weniger zurückhaltend.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Dark Rock Pro TR4 Be Quiets schwarzer Doppelturm kühlt 32 Threadripper-Kerne

Nach Skandal-Rede: Verschwörungstheoretiker Maaßen in den Ruhestand versetzt
Nach Skandal-Rede
"Verschwörungstheoretiker" Maaßen in den Ruhestand versetzt

Aus dem Wechsel ins Innenministerium wird nun doch nichts. Innenminister Seehofer kann an Verfassungsschutzchef Maaßen nach einer umstrittenen Rede nicht mehr festhalten.

  1. Geheimdienstkontrolle Maaßens Rede wurde von Whistleblower geleakt
  2. Koalitionsstreit beendet Maaßen wird Sonderberater Seehofers
  3. Nach Chemnitz-Äußerungen Seehofer holt sich Verfassungsschutzchef Maaßen

    •  /