• IT-Karriere:
  • Services:

Studie - Mailing-Listen als PR-Instrument

Artikel veröffentlicht am ,

akademie.de hat die erste deutsche Studie zum Thema "Einsatz von Mailing-Listen und Newslettern" veröffentlicht.

Stellenmarkt
  1. Henry Schein Dental Deutschland GmbH, Hamburg, Kiel
  2. Universitätsklinikum Tübingen, Tübingen

Die Studie kommt zum Schluß, daß Mailing-Listen ein weithin ungenutztes, aber sehr wirksames Mittel für PR, Marketing und Kundenbindung darstellen. Newsletter per Mailing-Liste ermöglichen erhebliche Kosten- und Zeitersparnisse im Vergleich zur konventionellen Informationsverteilung per Post oder Fax. Ein informativer oder unterhaltsamer Newsletter kann den Publikumsverkehr auf einer Web-Site deutlich erhöhen und zur Kundenbindung beitragen. Die Studie verdeutlicht dies an verschiedenen erfolgreichen Beispielen.

"Ein Grund für die bisher geringe Nutzung von Mailing-Listen ist, daß die Listserver-Software nur auf englisch vorliegt und häufig schwer zu bedienen ist", sagt Dirk de Pol, Chefredakteur von akademie.de. Um solche Hemmschwellen abzubauen, veranstaltet akademie.de einen zweimonatigen Online-Workshop Mailing-Listen , der für Mitarbeiter kleiner und mittlerer Unternehmen sowie Existenzgründer kostenlos ist.

Im Rahmen des Workshops besteht die Möglichkeit, eine eigene Mailing-Liste bei der Speed-Link GmbH, einem der akademie.de-Sponsoren, einzurichten. Den Workshop-Teilnehmern wird ein benutzerfreundliches Programm zur Verwaltung von Mailing-Listen zur Verfügung gestellt. "Der Andrang ist sehr groß. Nach vier Tagen war der erste Workshop ausgebucht. Das Interesse wächst", so de Pol. Ein zweiter Workshop startet am 15. April 1999.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 499,99€

Folgen Sie uns
       


Mafia (2002) - Golem retro_

Wer in der Mafia hoch hinaus will, muss loyal sein - ansonsten verstößt ihn die Familie. In Golem retro_ haben wir das erneut selbst erlebt.

Mafia (2002) - Golem retro_ Video aufrufen
Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme

      •  /