• IT-Karriere:
  • Services:

Weg geebnet: Letzte Meile für DM 25,40

Artikel veröffentlicht am ,

Die Regulierungsbehörde für Telekommunikation hat den Weg in die Zukunft des deutschen Telekommunikationsmarktes geebnet: Nicht mehr als 25,40 Mark/Monat zuzüglich Mehrwertsteuer darf die Deutsche Telekom nun der Konkurrenz für die Miete der Teilnehmeranschlüsse abverlangen. Während die Telekom-Konkurrenten einen Preis von max. 20 DM gewünscht hatten, wollte die Telekom der Konkurrenz 37,30 DM für die letzte Meile abknöpfen, damit bieten die 25,40 DM der Regulierungsbehörde einen akzeptablen Kompromiß. Die Regelung gilt ab sofort und läuft am 31. März 2001 aus, wie die Regulierungsbehörde heute mitteilte.

Stellenmarkt
  1. ALDI International Services GmbH & Co. oHG, Mülheim
  2. ATMINA Solutions GmbH, Hannover, Home-Office

Weiterhin wurde geregelt, wieviel die Telekom für die Schaltung eines Anschlusses verlangen dürfe: 196,95 ohne und 337.17 mit Montagearbeiten dürfe die Telekom von ihren Konkurrenten verlangen. Die Übernahme eines Anschlusses dürfe die Konkurrenz nicht mehr als 191,64 DM ohne und 241,31 DM mit Montagearbeiten kosten.

Kommentar:
Nun darf man gespannt sein, was in den nächsten Tagen und Wochen von der Telekom-Konkurrenz an Angeboten für die letzte Telekom-Domäne, den Ortsbereich, auf uns zukommen wird. Nachdem Arcor auf eine schnellere Entscheidung der RegTP geklagt hat, scheinen zumindest die großen Anbieter schon in den Startlöchern zu sitzen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Alita - Battle Angel + 3D für 21,99€, Le Mans 66: Gegen jede Chance für 19,99€, Der...
  2. 689€ (Bestpreis)
  3. (u. a. WD Elements 10TB für 169€ (inkl. Direktabzug), Toshiba Canvio 4TB für 79€, Roccat Elo...
  4. (u. a. Darksiders 3 für 11,99€, Dirt Rally 2.0 für 4,50€, We Happy Few für 7,99€)

Folgen Sie uns
       


Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme

      •  /