• IT-Karriere:
  • Services:

Weg geebnet: Letzte Meile für DM 25,40

Artikel veröffentlicht am ,

Die Regulierungsbehörde für Telekommunikation hat den Weg in die Zukunft des deutschen Telekommunikationsmarktes geebnet: Nicht mehr als 25,40 Mark/Monat zuzüglich Mehrwertsteuer darf die Deutsche Telekom nun der Konkurrenz für die Miete der Teilnehmeranschlüsse abverlangen. Während die Telekom-Konkurrenten einen Preis von max. 20 DM gewünscht hatten, wollte die Telekom der Konkurrenz 37,30 DM für die letzte Meile abknöpfen, damit bieten die 25,40 DM der Regulierungsbehörde einen akzeptablen Kompromiß. Die Regelung gilt ab sofort und läuft am 31. März 2001 aus, wie die Regulierungsbehörde heute mitteilte.

Stellenmarkt
  1. Alexander Binzel Schweisstechnik GmbH & Co. KG, Buseck
  2. DLR Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt e.V., Oberpfaffenhofen bei München

Weiterhin wurde geregelt, wieviel die Telekom für die Schaltung eines Anschlusses verlangen dürfe: 196,95 ohne und 337.17 mit Montagearbeiten dürfe die Telekom von ihren Konkurrenten verlangen. Die Übernahme eines Anschlusses dürfe die Konkurrenz nicht mehr als 191,64 DM ohne und 241,31 DM mit Montagearbeiten kosten.

Kommentar:
Nun darf man gespannt sein, was in den nächsten Tagen und Wochen von der Telekom-Konkurrenz an Angeboten für die letzte Telekom-Domäne, den Ortsbereich, auf uns zukommen wird. Nachdem Arcor auf eine schnellere Entscheidung der RegTP geklagt hat, scheinen zumindest die großen Anbieter schon in den Startlöchern zu sitzen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Samsung Galaxy Watch Active 2 Under Armour Edition 44 mm Schwarz für 179,34€ und 40 mm...
  2. 159€ (Bestpreis mit Amazon. Vergleichspreis 233,94€)

Folgen Sie uns
       


Todesfall: Citrix-Sicherheitslücke ermöglichte Angriff auf Krankenhaus
Todesfall
Citrix-Sicherheitslücke ermöglichte Angriff auf Krankenhaus

Ein Ransomware-Angriff auf die Uniklinik Düsseldorf, der zu einem Todesfall führte, erfolgte über die "Shitrix" genannte Lücke in Citrix-Geräten

  1. Datenleck Citrix informiert Betroffene über einen Hack vor einem Jahr
  2. Shitrix Das Citrix-Desaster
  3. Perl-Injection Citrix-Geräte mit schwerer Sicherheitslücke und ohne Update

Java 15: Sealed Classes - Code-Smell oder moderne Erweiterung?
Java 15
Sealed Classes - Code-Smell oder moderne Erweiterung?

Was bringt das Preview Feature aus Java 15, wie wird es benutzt und bricht das nicht das Prinzip der Kapselung?
Eine Analyse von Boris Mayer

  1. Java JDK 15 geht mit neuen Features in die General Availability
  2. Java Nicht die Bohne veraltet
  3. JDK Oracle will "Schmerzen" von Java beheben

IT-Jobs: Feedback für Freelancer
IT-Jobs
Feedback für Freelancer

Gutes Feedback ist vor allem für Freelancer rar. Wenn nach einem IT-Projekt die Rückblende hintenüberfällt, ist das aber eine verschenkte Chance.
Ein Bericht von Louisa Schmidt

  1. IT-Freelancer Der kürzeste Pfad zum nächsten Projekt
  2. Selbstständiger Sysadmin "Jetzt fehlen nur noch die Aufträge"

    •  /