Abo
  • Services:
Anzeige

Tele2 mit Kampfpreisen

Anzeige

Nun ist es der Telekommunikationsanbieter Tele2, der versucht im Preiskampf um billige Ferngespräche und Marktanteile die Konkurrenz hinter sich zu lassen.

Ab Montag, dem 8. Februar 1999 gelten neue Tarife. Bundesweite Gespräche in der Zeit von 22-7 Uhr kosten nur 5 Pfennig pro Minute, am Wochenende liegen die Verbindungspreise von 7-19 Uhr bei 10 Pfennig und von 19-22 Uhr bei 7 Pfennig die Minute. Unter der Woche berechnet Tele2 zwischen 7-19 Uhr 15 Pfennige, abends gelten die gleichen Tarifstrukturen wie am Wochenende.

Aber auch internationale Gespräche werden preiswerter. So gibt es Gespräche nach Paris, New York oder Honolulu schon ab 47 Pfennig die Minute - rund um die Uhr. Gespräche zu Mobiltelefonen bleiben aber etwas teuer als bei manchem Konkurrenten - Tele2 verlangt rund um die Uhr 79 Pfennig.

"Uns ist wichtig, daß unsere Kunden in allen Bereichen und zu jeder Tageszeit kostengünstig telefonieren können. Der Kunde ist es leid, laufend nach dem meistens nur in einer Tarifzone günstigsten Anbieter Ausschau zu halten. Mit unserem Konzept bieten wir unseren Kunden die Sicherheit günstig zu telefonieren - egal ob national, international oder vom Fest- ins Mobilnetz", so Kjell Nilsson, Tele2 Geschäftsführer.

Leider werden alle Gespräche im ungünstigen Minutentakt abgerechnet. Infos und Anmeldung für die Tarife erfolgt online oder unter 0800/2401013.


eye home zur Startseite

Anzeige

Stellenmarkt
  1. MÜNCHENSTIFT GmbH, München
  2. Continum AG, Freiburg
  3. Abbott GmbH & Co. KG, Wiesbaden-Delkenheim
  4. ESG Elektroniksystem- und Logistik-GmbH, Garching


Anzeige
Top-Angebote
  1. 13,99€
  2. 39,99€ mit Gutschein VFL6ESJY
  3. 199,90€ + 5,99€ Versand (Vergleichspreis CPU 206,39€)

Folgen Sie uns
       

  1. Breko

    Waipu TV gibt es jetzt für alle Netzbetreiber

  2. Magento

    Kreditkartendaten von bis zu 40.000 Oneplus-Käufern kopiert

  3. Games

    US-Spielemarkt wächst 2017 zweistellig

  4. Boeing und SpaceX

    ISS bald ohne US-Astronauten?

  5. E-Mail-Konto

    90 Prozent der Gmail-Nutzer nutzen keinen zweiten Faktor

  6. USK

    Nintendo Labo landet fast im Altpapier

  7. ARM-SoC-Hersteller

    Qualcomm darf NXP übernehmen

  8. Windows-API-Nachbau

    Wine 3.0 bringt Direct3D 11 und eine Android-App

  9. Echtzeit-Strategie

    Definitive Edition von Age of Empires hat neuen Termin

  10. Ein Jahr Trump

    Der Cheerleader der deregulierten Wirtschaft



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Matthias Maurer: Ein Astronaut taucht unter
Matthias Maurer
Ein Astronaut taucht unter
  1. Planetologie Forscher finden große Eisvorkommen auf dem Mars
  2. SpaceX Geheimer Satellit der US-Regierung ist startklar
  3. Raumfahrt 2017 Wie SpaceX die Branche in Aufruhr versetzt

Nachbarschaftsnetzwerke: Nebenan statt mittendrin
Nachbarschaftsnetzwerke
Nebenan statt mittendrin
  1. Facebook Messenger Bug lässt iPhone-Nutzer nur wenige Wörter tippen
  2. Nextdoor Das soziale Netzwerk für den Blockwart
  3. Hasskommentare Neuer Eco-Chef Süme will nicht mit AfD reden

Sgnl im Hands on: Sieht blöd aus, funktioniert aber
Sgnl im Hands on
Sieht blöd aus, funktioniert aber
  1. NGSFF alias M.3 Adata zeigt seine erste SSD mit breiterer Platine
  2. Displaytechnik Samsung soll faltbares Smartphone auf CES gezeigt haben
  3. Vuzix Blade im Hands on Neue Datenbrille mit einem scharfen und hellen Bild

  1. Re: Wie funktioniert das mit der Anonymität?

    wlorenz65 | 04:32

  2. Re: Einzig relevante Frage: Meltdown durch JS im...

    narea | 04:30

  3. Re: "Das Eigenlob Trumps ließ nicht lange auf...

    Teebecher | 03:50

  4. Re: DOW Jones +30% in nur einem Jahr

    Teebecher | 03:41

  5. Re: Geht das überhaupt bei Thunderbird?

    logged_in | 03:23


  1. 18:53

  2. 17:28

  3. 16:59

  4. 16:21

  5. 16:02

  6. 15:29

  7. 14:47

  8. 13:05


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel