Abo
  • Services:

Demo von 3D Shooter Redline erschienen

Artikel veröffentlicht am , cg

Gang-Simulator
Gang-Simulator
Zu Redline von Beyond games ist eine, bzw. sind zwei Demos erschienen. Publisher Accolade selbst nennt Redline den Gang-Simulator des 21. Jahrhunderts.

Stellenmarkt
  1. Bosch Gruppe, Abstatt
  2. abilex GmbH, Stuttgart, Hechingen

Letzten Endes ist es aber doch nur ein First-Person-Shooter, wenngleich auch mit einigen vielversprechenden Features versehen. So können und müssen sie in dem Straßenkampf-Baller-Spiel auch mal eins von 10 Fahrzeug benutzen, damit es weitergeht. Durch das Gewinnen von Kämpfen und anderen Eroberungen erhält der Charakter weitere Erfahrung, Attribute und natürliche dickere Ballermänner, insgesamt wohl 50 Waffen. Jede Gang bringt ihr eigenes Waffenarsenal mit.

Oberstes Ziel ist es, der Anführer seiner Gang, The Company genannt, zu werden. In 12 Missionen müssen gegnerische Bandenchefs um die Ecke gebracht werden, Sabotage betrieben und eine ganze Menge mehr kaputt gemacht werden.

Die 18.4MB große, reine Multiplayer-Demo bietet 2 Kampfarenen, läßt derzeit 8 Teilnehmer auf den Servern zu und unterstützt IPX und TCP/IP. Die fertige Fassung wird bis zu 12 Spieler via Mplayer und Gamespy (sehr nützliches Spiele-Server-Such-Tool) unterstützen. Es sind derzeit schon einige Redline-Server online.

In der 47MB großen Singleplayer-Demo ist die Multiplayer-Version bereits integriert.

Redline Multiplayer-Demo

Redline Singleplayer-Demo

Auf folgenden Servern werden die Demos zum herunterladen mit Gigex angeboten. Man erhält zunächst den 86k großen Gigex Delivery Agent (unterstützt u.a. die Wiederaufnahme abgebrochener Downloads), der dann durch anklicken den eigentlichen Download startet.

Redline Multiplayer-Demo (Gigex)

Redline Singleplayer-Demo (Gigex)

Auch an die Leute hinter Firewalls wurde gedacht. Die Betroffenen benutzen für die SP-Demo diesen Link und zum herunterladen der MP-Demo von Redline muß zunächst kurz diese Web-Seite besucht werden.

Systemanforderungen:

  • AMD K6-2 oder Pentium 200 mit DirectX 6 kompatibler Hardware
  • Windows 95/ 98, Microsoft DirectX 6, 32 MB RAM
  • 75 MB Hard Drive Space
  • 2D/3D Video Karte, 3D Beschleuniger empfohlen
  • Windows kompatible Soundkarte



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 16,82€
  2. 45,99€ (Release 19.10.)
  3. 2,99€
  4. 45,99€ (Release 12.10.)

Folgen Sie uns
       


Sony Xperia XZ3 - Hands on (Ifa 2018)

Das neue Xperia XZ3 von Sony kommt mit Oberklasse-Hardware und interessanten Funktionen, die dem Nutzer den Alltag erleichtern können. Außerdem hat das Gerät einen OLED-Bildschirm, eine Premiere bei einem Smartphone von Sony.

Sony Xperia XZ3 - Hands on (Ifa 2018) Video aufrufen
SpaceX: Milliardär will Künstler mit zum Mond nehmen
SpaceX
Milliardär will Künstler mit zum Mond nehmen

Ein japanischer Milliardär ist der mysteriöse erste Kunde von SpaceX, der um den Mond fliegen will. Er will eine Gruppe von Künstlern zu dem Flug einladen. Die Pläne für das Raumschiff stehen kurz vor der Fertigstellung.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Mondwettbewerb Niemand gewinnt den Google Lunar X-Prize

Lenovo Thinkpad T480s im Test: Das trotzdem beste Business-Notebook
Lenovo Thinkpad T480s im Test
Das trotzdem beste Business-Notebook

Mit dem Thinkpad T480s verkauft Lenovo ein exzellentes 14-Zoll-Business-Notebook. Anschlüsse und Eingabegeräte überzeugen uns - leider ist aber die CPU konservativ eingestellt und ein gutes Display kostet extra.
Ein Test von Marc Sauter und Sebastian Grüner

  1. Thinkpad E480/E485 im Test AMD gegen Intel in Lenovos 14-Zoll-Notebook
  2. Lenovo Das Thinkpad P1 ist das X1 Carbon als Workstation
  3. Thinkpad Ultra Docking Station im Test Das USB-Typ-C-Dock mit robuster Mechanik

Zukunft der Arbeit: Was Automatisierung mit dem Grundeinkommen zu tun hat
Zukunft der Arbeit
Was Automatisierung mit dem Grundeinkommen zu tun hat

Millionen verlieren ihren Job, aber die Gesellschaft gewinnt dabei trotzdem: So stellen sich die Verfechter des bedingungslosen Grundeinkommens die Zukunft vor. Wie soll das gehen?
Eine Analyse von Daniel Hautmann

  1. Verbraucherschutzminister Kritik an eingeschränktem Widerspruchsrecht im Online-Handel
  2. Bundesfinanzminister Scholz warnt vor Schnellschüssen bei Digitalsteuer
  3. Sommerzeit EU-Kommission will die Zeitumstellung abschaffen

    •  /