Abo
  • Services:
Anzeige

433MHz Celeron schon im März

Anzeige

Nur zwei Wochen nach der offiziellen Markteinführung der Pentium III Prozessoren wird Intel den bisher schnellsten Celeron Prozessor auf den Markt bringen. Anstatt erst im 2. Quartal, soll der auf 433MHz getaktete Intel Celeron Prozessor laut US-Medienberichten schon ab dem 15. März erhältlich sein. Gleichzeitig sollen die Preise der alten Celeron-Prozessoren um 15 bis 20 Prozent sinken.

Kommentar:
On Intel sich mit den wesentlich günstigeren und nur unwesentlich langsameren Celeron Prozessoren nicht selbst das Geschäft mit den Pentium II Prozessoren verdirbt, bleibt abzuwarten. Schon im letzten Jahr kam es zu erheblichen Engpässen beim Celeron, während Pentium II Prozessoren nur schwer zu verkaufen waren.


eye home zur Startseite

Anzeige

Stellenmarkt
  1. Sky Deutschland GmbH, Unterföhring bei München
  2. Siemens Postal, Parcel & Airport Logistics GmbH, Nürnberg
  3. über Duerenhoff GmbH, Raum Frankfurt am Main
  4. Robert Bosch GmbH, Abstatt


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 197,99€
  2. (-10%) 53,99€
  3. 499,99€

Folgen Sie uns
       

  1. Staingate

    Austauschprogramm für fleckige Macbooks wird verlängert

  2. Digitale Infrastruktur

    Ralph Dommermuth kritisiert deutsche Netzpolitik

  3. Elektroauto

    VW will weitere Milliarden in Elektromobilität investieren

  4. Elektroauto

    Walmart will den Tesla-Truck

  5. Die Woche im Video

    Ausgefuchst, abgezockt und abgefahren

  6. Siri-Lautsprecher

    Apple versemmelt den Homepod-Start

  7. Open Routing

    Facebook gibt interne Plattform für Backbone-Routing frei

  8. Übernahme

    Vivendi lässt Ubisoft ein halbes Jahr in Ruhe

  9. Boston Dynamics

    Humanoider Roboter Atlas macht Salto rückwärts

  10. Projekthoster

    Github zeigt Sicherheitswarnungen für Projektabhängigkeiten



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
iPhone X im Test: Es braucht schon Zwillinge, um Face ID zu überlisten
iPhone X im Test
Es braucht schon Zwillinge, um Face ID zu überlisten
  1. Homebutton ade 2018 sollen nur noch rahmenlose iPhones erscheinen
  2. Apple-Smartphone iPhone X knackt und summt - manchmal
  3. iPhone X Sicherheitsunternehmen will Face ID ausgetrickst haben

Smartphone-Speicherkapazität: Wie groß der Speicher eines iPhones sein sollte
Smartphone-Speicherkapazität
Wie groß der Speicher eines iPhones sein sollte
  1. iPhone Apple soll auf Qualcomm-Modems verzichten
  2. iPhone iOS 11 bekommt Schutz gegen unerwünschte Memory-Dumps
  3. Handy am Steuer Gericht bestätigt Apples Unschuld an tödlichem Autounfall

Rubberdome-Tastaturen im Test: Das Gummi ist nicht dein Feind
Rubberdome-Tastaturen im Test
Das Gummi ist nicht dein Feind
  1. Surbook Mini Chuwi mischt Netbook mit dem Surface Pro
  2. Asus Rog GL503 und GL703 Auf 15 und 17 Zoll für vergleichsweise wenig Geld spielen
  3. Xbox One Spielentwickler sollen über Maus und Tastatur entscheiden

  1. Re: Was ist denn 1&1?

    Dingens | 22:37

  2. 1 Atomkraftwerk = xxx Trucks --- Alle Trucks...

    MüllerWilly | 22:28

  3. Re: Digitalisierung, Bedeutung?

    FalschesEnde | 22:25

  4. Re: Amazone TV mit HDR und wo bleibt der Ton?

    gFACEk | 22:22

  5. Re: Ladeleistung

    Jogibaer | 22:20


  1. 17:14

  2. 13:36

  3. 12:22

  4. 10:48

  5. 09:02

  6. 19:05

  7. 17:08

  8. 16:30


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel