• IT-Karriere:
  • Services:

Photoshop 5.0.2 Update erhältlich

Artikel veröffentlicht am ,

Das Adobe Photoshop 5.0.2 Update ist jetzt auch endlich für die deutsche Version des professionellen Grafikprogramms erhältlich, behebt einige bekannte Fehler und bietet außerdem eine Verbesserung beim Farbmanagement.

Stellenmarkt
  1. Information und Technik Nordrhein-Westfalen (IT.NRW), Hagen, Düsseldorf, Köln
  2. Dusyma Kindergartenbedarf GmbH, Schorndorf bei Stuttgart

Hier eine Liste der Neuigkeiten:

  • Das Schrift-Tool verwendet jetzt beim automatischen Kerning die korrekten Werte.
  • Dank eines neuen Anti-Aliasing-Algorithmus wird Text in kleinen Punktgrößen mit sauberen Buchstabenformen und -zwischenräumen erstellt.
  • Illustrator 8.0-Dateien, die neue Feature enthalten wie "Art"-Pinselstriche und Verlaufs-Gitter, lassen sich jetzt korrekt öffnen und rastern.
  • Die DCS-Dateiausgabe wurde modifiziert, so daß Kanäle für Schmuckfarben korrekt aus QuarkXPress gedruckt werden.
  • Windows NT-Anwender ohne Administrations-Privilegien können Farbeinstellungen fehlerfrei drucken und bearbeiten.
  • Die Bild-Fenster springen im Photoshop-Fenster jetzt nicht mehr nach oben, wenn Photoshop auf die Task-Leiste minimiert und dann wiederhergestellt wird.
  • Die Voreinstellungen für das Farbmanagement wurden geändert, so daß RGB-Dateien ohne Endung beim Öffnen nicht automatisch nach sRGB konvertiert werden.
  • Der RGB-Farbraum, bekannt als SMPTE-240M in der Version 5.0, wurde in Adobe RGB (1998) umbenannt.
Ganz neu hinzugekommen ist der neue Farbmanagement-Wizard, der die Anwender bei der Konfigurierung ihrer Farbmanagement-Einstellungen begleiten soll.

Das Update stellt Adobe seit gestern im Netz zum Download zur Verfügung und ist sowohl für die Macintosh (ca. 5,7MB) als auch für die Windows (ca. 4,5MB) Version von Photoshop 5 erhältlich.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)

Folgen Sie uns
       


IT-Freelancer: Der kürzeste Pfad zum nächsten Projekt
IT-Freelancer
Der kürzeste Pfad zum nächsten Projekt

Die Nachfrage nach IT-Freelancern ist groß - die Konkurrenz aber auch. Der nächste Auftrag kommt meist aus dem eigenen Netzwerk oder von Vermittlern. Doch wie findet man den passenden Mix?
Ein Bericht von Manuel Heckel

  1. Selbstständiger Sysadmin "Jetzt fehlen nur noch die Aufträge"

iPhone, iPad und Co.: Apple bringt iOS 14, iPadOS 14, TVOS 14 und WatchOS 7
iPhone, iPad und Co.
Apple bringt iOS 14, iPadOS 14, TVOS 14 und WatchOS 7

Auch ohne neue iPhones lässt es sich Apple nicht nehmen, seine neue iOS-Version 14 zu veröffentlichen. Auch andere Systeme erhalten Upgrades.

  1. Apple Pay EU will Apple zur Freigabe von NFC-Chip bringen
  2. Apple One Abos der verschiedenen Apple-Dienste im Paket
  3. Corona Apple hat eigenen Mund-Nasen-Schutz entwickelt

Prozessor: Wie arm ARM mit Nvidia dran ist
Prozessor
Wie arm ARM mit Nvidia dran ist

Von positiv bis hin zum Desaster reichen die Stimmen zum Deal: Was der Kauf von ARM durch Nvidia bedeuten könnte.
Eine Analyse von Marc Sauter

  1. Prozessoren Nvidia kauft ARM für 40 Milliarden US-Dollar
  2. Chipdesigner Nvidia bietet mehr als 40 Milliarden Dollar für ARM
  3. Softbank-Tochter Nvidia hat Interesse an ARM

    •  /