Abo
  • Services:

"Click & Call"-Service für Online-Bestellungen

Artikel veröffentlicht am ,

Gemeinsam mit dem Telekommunikationsunternehmen o.tel.o bietet FOCUS seit dem 3. Februar 1999 einen neuen Service an. Künftig können Internet-Nutzer Artikel aus dem FOCUS-Shop und Abonnenments einfach per Internet-Sprachverbindung bestellen. Über das Anklicken eines "Click & Call"-Buttons mit der Maus wird der User automatisch über das o.tel.o-Netz mit einem Mitarbeiter des FOCUS Call-Center verbunden. Kosten enstehen dem Anwender durch diesen Service nicht, da keine zusätzliche Telefonleitung erforderlich ist. "Mit 'Click & Call' bieten wir eine weitere technische Innovation, die unseren Service noch nutzerfreundlicher gestaltet", erläutert FOCUS-Objektleiter Thorsten Ebertowski das Angebot.

Zu den Artikeln des FOCUS-Shops gehören neben den Ratgeber-Büchern des Nachrichtenmagazins auch die FOCUS CD-ROMs, wie etwa der "FOCUS Euro Guide", der sich mit Themen rund um die Währungsumstellung auseinandersetzt. Im Online-Shop können auch Jahresübersichten der in FOCUS erschienenen Beiträge und Buchtitel zum Thema Computer und Internet bestellt werden.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 59,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie
  2. (u. a. Diablo 3 Ultimate Evil Edition, Gear Club Unlimited, HP-Notebooks)
  3. 16,99€

Folgen Sie uns
       


Square Enix E3 2018 Pressekonferenz - Live

Lara Croft steht kurz vor ihrer Metamorphose, Dragon Quest 11 und Final Fantasy 14 erblühen in Europa und zwei ganz neue Spieleserien hat Square Enix auch noch vorgestellt. Wie fanden wir das?

Square Enix E3 2018 Pressekonferenz - Live Video aufrufen
Business-Festival: Cebit verliert 70.000 Besucher und ist hochzufrieden
Business-Festival
Cebit verliert 70.000 Besucher und ist hochzufrieden

Cebit 2018 Zur ersten neuen Cebit sind deutlich weniger Besucher als im Vorjahr gekommen. Dennoch feiern Messe AG, Bitkom und Aussteller den Relaunch der Veranstaltung als Erfolg. Die Cebit 2019 wird erneut etwas verlegt.

  1. Festival statt Technikmesse "Die neue Cebit ist ein Proof of Concept"

K-Byte: Byton fährt ein irres Tempo
K-Byte
Byton fährt ein irres Tempo

Das Startup Byton zeigt zur Eröffnung der Elektronikmesse CES Asia in Shanghai das Modell K-Byte. Die elektrische Limousine basiert auf der Plattform des SUV, der vor fünf Monaten auf der CES in Las Vegas vorgestellt wurde. Unter deutscher Führung nimmt der Elektroautohersteller in China mächtig Fahrt auf.
Ein Bericht von Dirk Kunde

  1. KYMCO Elektroroller mit Tauschakku-Infrastruktur
  2. Elektromobilität Niu stellt zwei neue Elektromotorroller vor
  3. 22Motor Flow Elektroroller soll vor Schlaglöchern warnen

Sony: Ein Kuss und viele Tode
Sony
Ein Kuss und viele Tode

E3 2018 Mit einem zärtlichen Moment in The Last of Us 2 hat Sony sein Media Briefing eröffnet - danach gab es teils blutrünstiges Gameplay plus Rätselraten um Death Stranding von Hideo Kojima.
Ein Bericht von Peter Steinlechner

  1. Smach Z ausprobiert Neuer Blick auf das Handheld für PC-Spieler
  2. The Division 2 angespielt Action rund um Air Force One
  3. Ghost of Tsushima Dynamischer Match im offenen Japan

    •  /