Abo
  • Services:

Microsofts DirectX 6.1 jetzt komplett

Artikel veröffentlicht am ,

Nachdem vor einiger Zeit schon die Kernroutinen von DirectX 6.1 für Windows 98 zum Download im Netz zu finden waren, hat Microsoft nun das komplette DirectX 6.1 Paket fertiggestellt und bietet es zum Download im Netz an. Neben der Unterstützung für das Katmai New Instruction Set (KNI) des Pentium III zählt vor allem vor allem die jetzt integrierte DirectMusic API zu den Neuerungen von DirectX 6.1.

Stellenmarkt
  1. Lidl Digital, Neckarsulm
  2. Bertrandt Ingenieurbüro GmbH, Köln

DirectMusic soll die Art und Weise Musik auf dem Computer zu erzeugen und wiederzugeben drastisch ändern. Die Limitationen von digitaler Musik im MIDI-Format sollen damit aufgehoben werden, indem zum einen der Wavetable Synthese-Standard der MIDI Manufacturers Association für Downloadable Sounds (DLS) und zum anderen ein von Roland lizensiertes MIDI-Instrumentenset der SoundCanvas Serie sowie ein Software-Synthesizern integriert wurden. So sollen auf nahezu allen mit einer beliebigen Soundkarte ausgestatteten Computern weitgehend identische, hochqualitative Klänge wiedergegeben werden können. Entwickler können so unanbhängig von der verwendeten Hardware die Möglichkeiten von MIDI voll ausschöpfen.

DirectMusic bietet Entwicklern außerdem die Möglichkeit, die Musik beim Abspielen dynamisch zu ändern, also um eine interaktive Komponente zu erweitern. Besonders Spielehersteller dürfte dieses Feature interessieren, so können zum Beispiel Musikstücke bei Actionszenen härter klingen, bei ruhigen Szenen aber sanft und leise werden. Zwar ist es nichts neues und aus einigen Spielen wie z.B. Wing Commander (Origin) schon bekannt, doch erweitert es die Soundfunktionen von DirectX enorm. Viele bekannte Entwickler haben schon angekündigt regen Gebrauch von DirectMusic machen zu wollen.

Anwender finden die 7,5MB große komplette Version von DirectX 6.1 für Windows 95/98 hier zum Download (German Version auswählen für deutsche Windows Version). Interessierte Entwickler finden das etwa 75MB große DirectX 6.1 SDK für eine beschränkten Zeitraum zum Download im Internet, danach kann das Entwicklerpaket nur noch auf CD-ROM bestellt werden.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 9,99€
  2. (Prime Video)

Folgen Sie uns
       


Smarte Soundbars - Test

Wir haben die beiden ersten smarten Soundbars getestet. Die eine ist von Sonos, die andere von Polk. Sowohl die Beam von Sonos als auch die Command Bar von Polk dienen dazu, den Klang des Fernsehers zu verbessern. Aber sie können auch als normale Lautsprecher verwendet und dank Alexa auch mit der Stimme bedient werden. Zudem lässt sich auf Zuruf ein Fire-TV-Gerät verbinden und mit der Stimme steuern. Allerdings reagieren beide Soundbars dabei zu träge.

Smarte Soundbars - Test Video aufrufen
Windenergie: Wie umweltfreundlich sind Offshore-Windparks?
Windenergie
Wie umweltfreundlich sind Offshore-Windparks?

Windturbinen auf hoher See liefern verlässlich grünen Strom. Frei von Umwelteinflüssen sind sie aber nicht. Während die eine Tierart profitiert, leidet die andere. Doch Abhilfe ist in Sicht.
Ein Bericht von Daniel Hautmann

  1. Hywind Scotland Windkraft Ahoi

Indiegames-Rundschau: Schiffbruch, Anime und viel Brummbrumm
Indiegames-Rundschau
Schiffbruch, Anime und viel Brummbrumm

Gas geben, den weißen Hai besiegen und endlich die eine verlorene Socke wiederfinden: Die sommerlichen Indiegames bieten für jeden etwas - besonders fürs Spielen zu zweit.
Von Rainer Sigl

  1. Indiegames-Rundschau Spezial Unabhängige Riesen und Ritter für Nintendo Switch
  2. Indiegames-Rundschau Schwerelose Action statt höllischer Qualen
  3. Indiegames-Rundschau Kampfkrieger und Abenteuer in 1001 Nacht

Raumfahrt: Großbritannien will wieder in den Weltraum
Raumfahrt
Großbritannien will wieder in den Weltraum

Die Briten wollen eigene Raketen bauen und von Großbritannien aus starten. Ein Teil des Geldes dafür kommt auch von Investoren und staatlichen Investitionsfonds aus Deutschland.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Raumfahrt Cubesats sollen unhackbar werden
  2. Landspace Chinesisches Raumfahrtunternehmen kündigt Raketenstart an
  3. Raumfahrt @Astro_Alex musiziert mit Kraftwerk

    •  /