Abo
  • Services:
Anzeige

Microsofts DirectX 6.1 jetzt komplett

Anzeige

Nachdem vor einiger Zeit schon die Kernroutinen von DirectX 6.1 für Windows 98 zum Download im Netz zu finden waren, hat Microsoft nun das komplette DirectX 6.1 Paket fertiggestellt und bietet es zum Download im Netz an. Neben der Unterstützung für das Katmai New Instruction Set (KNI) des Pentium III zählt vor allem vor allem die jetzt integrierte DirectMusic API zu den Neuerungen von DirectX 6.1.

DirectMusic soll die Art und Weise Musik auf dem Computer zu erzeugen und wiederzugeben drastisch ändern. Die Limitationen von digitaler Musik im MIDI-Format sollen damit aufgehoben werden, indem zum einen der Wavetable Synthese-Standard der MIDI Manufacturers Association für Downloadable Sounds (DLS) und zum anderen ein von Roland lizensiertes MIDI-Instrumentenset der SoundCanvas Serie sowie ein Software-Synthesizern integriert wurden. So sollen auf nahezu allen mit einer beliebigen Soundkarte ausgestatteten Computern weitgehend identische, hochqualitative Klänge wiedergegeben werden können. Entwickler können so unanbhängig von der verwendeten Hardware die Möglichkeiten von MIDI voll ausschöpfen.

DirectMusic bietet Entwicklern außerdem die Möglichkeit, die Musik beim Abspielen dynamisch zu ändern, also um eine interaktive Komponente zu erweitern. Besonders Spielehersteller dürfte dieses Feature interessieren, so können zum Beispiel Musikstücke bei Actionszenen härter klingen, bei ruhigen Szenen aber sanft und leise werden. Zwar ist es nichts neues und aus einigen Spielen wie z.B. Wing Commander (Origin) schon bekannt, doch erweitert es die Soundfunktionen von DirectX enorm. Viele bekannte Entwickler haben schon angekündigt regen Gebrauch von DirectMusic machen zu wollen.

Anwender finden die 7,5MB große komplette Version von DirectX 6.1 für Windows 95/98 hier zum Download (German Version auswählen für deutsche Windows Version). Interessierte Entwickler finden das etwa 75MB große DirectX 6.1 SDK für eine beschränkten Zeitraum zum Download im Internet, danach kann das Entwicklerpaket nur noch auf CD-ROM bestellt werden.


eye home zur Startseite

Anzeige

Stellenmarkt
  1. ETAS GmbH & Co. KG, Stuttgart
  2. ETAS GmbH, Stuttgart
  3. über Duerenhoff GmbH, Raum Offenbach
  4. Wüstenrot & Württembergische AG, Ludwigsburg


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. und Assassin´s Creed Origins gratis downloaden

Folgen Sie uns
       

  1. Förderung

    Bayern bezahlt Schließung von Mobilfunklücken

  2. Indiegames-Rundschau

    Von Weltraumpiraten und dem Wunderdoktor

  3. Xbox One

    Microsoft beseitigt Blu-ray-HDR-Bug

  4. FDP steigt aus

    Jamaika-Sondierungen gescheitert

  5. Honor 7X

    Smartphone im 2:1-Format mit verbesserter Dual-Kamera

  6. Sofortbild

    Polaroid verklagt Fujifilm wegen quadratischer Fotos

  7. ARM-Server

    Cray und Microsoft nutzen Caviums Thunder X2

  8. Autonomes Fahren

    Großbritannien erlaubt ab 2019 fahrerlose Autos

  9. Zwei Verletzte

    Luftschiff Airlander am Boden havariert

  10. Smartphones

    Huawei installiert ungefragt Zusatz-App



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Universal Paperclips: Mit ein paar Sexdezillionen Büroklammern die Welt erobern
Universal Paperclips
Mit ein paar Sexdezillionen Büroklammern die Welt erobern
  1. Disney Marvel Heroes wird geschlossen
  2. Starcraft 2 Blizzard lästert über Pay-to-Win in Star Wars Battlefront 2
  3. Free to Play World of Tanks bringt pro Nutzer und Monat 3,30 Dollar ein

Star Wars Battlefront 2 im Test: Filmreife Sternenkrieger
Star Wars Battlefront 2 im Test
Filmreife Sternenkrieger
  1. Star Wars EA entfernt Mikrotransaktionen aus Battlefront 2
  2. Electronic Arts Community empört über freischaltbare Helden in Battlefront 2
  3. Star Wars Mächtiger Zusatzinhalt für Battlefront 2 angekündigt

Coffee Lake vs. Ryzen: Was CPU-Multitasking mit Spielen macht
Coffee Lake vs. Ryzen
Was CPU-Multitasking mit Spielen macht
  1. Custom Foundry Intel will 10-nm-Smartphone-SoCs ab 2018 produzieren
  2. ARM-Prozessoren Macom verkauft Applied Micro
  3. Apple A11 Bionic KI-Hardware ist so groß wie mehrere CPU-Kerne

  1. Re: Bei knapp 1 Million Wohnungslosen

    devman | 10:18

  2. Re: Ich mach nen Abschleppservice auf :-)

    mainframe | 10:17

  3. Re: Falsch bzgl der Wahlgänge

    nightmar17 | 10:17

  4. Re: Im Falle eines Unfalls?

    ArcherV | 10:16

  5. Re: Witzig. Wieder ein E-Auto bericht von Leuten...

    ChMu | 10:14


  1. 10:15

  2. 10:15

  3. 10:02

  4. 09:52

  5. 09:00

  6. 08:02

  7. 07:47

  8. 07:39


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel