Abo
  • Services:

Preis für 3Com's Palm III gesenkt

Artikel veröffentlicht am ,

Nachdem nun weltweit über 3 Millionen Organizer der Palm-Familie verkauft wurden, will 3Com aufgrund des Erfolges den Preis des Palm III, des derzeitigen Topmodells, senken. Bis zum Frühsommer '99 rechnet 3Com gar mit dem 4-millionsten Palm-Kunden.

Stellenmarkt
  1. IAM Worx GmbH, Oberhaching
  2. Information und Technik Nordrhein-Westfalen (IT.NRW), Düsseldorf, Köln, Hagen

Der empfohlene Verkaufspreis des Palm III soll im deutschen Fachhandel ab sofort bei 599.- DM (unverbindliche Preisempfehlung) liegen, die Straßenpreise dürften entsprechend niedriger sein. Allerdings wird es erfahrungsgemäß noch zwei bis drei Wochen dauern, bis die Preissenkung überall im Handel ankommt.

Der Palm III verfügt über 2MB Arbeitsspeicher und eine Infrarotschnittstelle. Im Lieferumfang befindet sich die Docking- station zum Synchronisieren mit dem PC und die passende Desktopsoftware. Bereits über 12000 registrierte Entwickler programmieren für die Palm Computing Plattform von 3Com. Hinzu kommen tausende von PD- und Shareware-Programmen.

Kommentar:
Der eigentliche Grund für die Preissenkung dürfte übrigens der in kürze erscheinende Palm IIIx sein, ein auf 4MB Speicher, MS Outlook-kompatibiliät und bessere Displayqualität erweiterter Palm III. Wir rechnen damit, daß 3Com den neuen Palm IIIx auf der CeBIT '99 im März in Hannover offiziell in Deutschland vorstellen wird.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 59,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie
  2. 399,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie
  3. 16,99€
  4. 59,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie

Folgen Sie uns
       


Shift 6m - Hands on (Cebit 2018)

Der Hersteller beschreibt das neue Shift 6M als nachhaltig und Highend - wir haben es uns auf der Cebit 2018 angesehen.

Shift 6m - Hands on (Cebit 2018) Video aufrufen
Youtube Music, Deezer und Amazon Music: Musikstreaming buchen ist auf dem iPhone teurer
Youtube Music, Deezer und Amazon Music
Musikstreaming buchen ist auf dem iPhone teurer

Wer seinen Musikstreamingdienst auf einem iPhone oder iPad bucht, muss oftmals mehr bezahlen als andere Kunden. Der Grund liegt darin, dass Apple - außer bei eigenen Diensten - einen Aufschlag von 30 Prozent behält. Spotify hat Konsequenzen gezogen.
Ein Bericht von Ingo Pakalski

  1. Filme und Serien Nutzung von kostenpflichtigem Streaming steigt stark an
  2. Highend-PC-Streaming Man kann sogar die Grafikkarte deaktivieren
  3. Golem.de-Livestream Halbgott oder Despot?

Battlefield 5 Closed Alpha angespielt: Schneller sterben, länger tot
Battlefield 5 Closed Alpha angespielt
Schneller sterben, länger tot

Das neue Battlefield bekommt ein bisschen was von Fortnite und wird allgemein realistischer und dynamischer. Wir konnten in der Closed Alpha Eindrücke sammeln und erklären die Änderungen.
Von Michael Wieczorek

  1. Battlefield 5 Closed Alpha startet mit neuen Systemanforderungen
  2. Battlefield 5 Schatzkisten und Systemanforderungen
  3. Battlefield 5 Zweiter Weltkrieg mit Sprengkraft

Esa: Sonnensystemforschung ohne Plutonium
Esa
Sonnensystemforschung ohne Plutonium

Forscher der Esa arbeiten an Radioisotopenbatterien, die ohne das knappe und aufwendig herzustellende Plutonium-238 auskommen. Stattdessen soll Americium-241 aus abgebrannten Brennstäben von Kernkraftwerken zum Einsatz kommen. Ein erster Prototyp ist bereits fertig.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Jaxa Japanische Sonde Hayabusa 2 erreicht den Asteroiden Ryugu
  2. Mission Horizons @Astro_Alex fliegt wieder
  3. Raumfahrt China lädt die Welt zur neuen Raumstation ein

    •  /