• IT-Karriere:
  • Services:

Individuell Fensterl'n

Artikel veröffentlicht am ,

Windows mal anders
Windows mal anders
Gestern Abend gab Stardock die Version 0.40 von WindowBlinds frei, ein Tool, mit dem sich das User-Interface von Windows in weiten Teilen den eigenen Wünschen anpassen läßt.

Stellenmarkt
  1. 360 Grad IT GmbH, München
  2. Anstalt für Kommunale Datenverarbeitung in Bayern (AKDB), München, Regensburg

Angefangen von Fensterrahmen über Statuszeile und Titlebar bis hin zu Buttons und Menüs, läßt sich das gesamte Interface verändern und mit Grafiken schmücken. Ob Windows dann im Outfit von MacOS, BeOS oder etwas ganz anderem daherkommt, bleibt dem User überlassen, der nun nicht mehr auf die spärlichen Einstellungsoptionen von Windows angewiesen ist. Neben der Möglichkeit eigene Skins zu kreieren, befinden sich auf den Seiten von Stardock Unmengen von fertigen Outfits.

Seine Anfänge nahm WindowBlinds als Object Desktop's WindowFX, heißt seit einiger Zeit WindowBlinds und ist seitdem Freeware. Das Programm setzt Windows 95/98 oder NT4 voraus.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 11€
  2. 23,99€
  3. 29,99€
  4. (u. a. Abzu, The Witness, Subnautica)

Folgen Sie uns
       


Fotos kolorieren mit einem Klick per KI - Tutorial

Wir zeigen, wie sich ein altes Bild schnell kolorieren lässt - ganz ohne Photoshop.

Fotos kolorieren mit einem Klick per KI - Tutorial Video aufrufen
Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme

      •  /