Abo
  • Services:

Individuell Fensterl'n

Artikel veröffentlicht am ,

Windows mal anders
Windows mal anders
Gestern Abend gab Stardock die Version 0.40 von WindowBlinds frei, ein Tool, mit dem sich das User-Interface von Windows in weiten Teilen den eigenen Wünschen anpassen läßt.

Stellenmarkt
  1. Bosch Gruppe, Stuttgart
  2. Herbert Kannegiesser GmbH, Vlotho

Angefangen von Fensterrahmen über Statuszeile und Titlebar bis hin zu Buttons und Menüs, läßt sich das gesamte Interface verändern und mit Grafiken schmücken. Ob Windows dann im Outfit von MacOS, BeOS oder etwas ganz anderem daherkommt, bleibt dem User überlassen, der nun nicht mehr auf die spärlichen Einstellungsoptionen von Windows angewiesen ist. Neben der Möglichkeit eigene Skins zu kreieren, befinden sich auf den Seiten von Stardock Unmengen von fertigen Outfits.

Seine Anfänge nahm WindowBlinds als Object Desktop's WindowFX, heißt seit einiger Zeit WindowBlinds und ist seitdem Freeware. Das Programm setzt Windows 95/98 oder NT4 voraus.



Anzeige
Hardware-Angebote

Folgen Sie uns
       


V-Rally 4 - Golem.de live

Michael schaut sich die PC-Version von V-Rally 4 an, die in einigen Punkten deutlich besser ist als die Konsolenfassung.

V-Rally 4 - Golem.de live Video aufrufen
Aufbruch zum Mond: Die schönste Fake-Mondlandung aller Zeiten
Aufbruch zum Mond
Die schönste Fake-Mondlandung aller Zeiten

Hollywood-Romantiker Damien Chazelle (La La Land) möchte sich mit Aufbruch zum Mond der Person Neil Armstrong annähern, fördert dabei aber kaum Spannendes zutage. Atemberaubend sind wie im wahren Leben dagegen Armstrongs erste Schritte auf dem Mond, für die alleine sich ein Kinobesuch sehr lohnt - der Film startet am Donnerstag.
Eine Rezension von Daniel Pook

  1. Solo - A Star Wars Story Gar nicht so solo, dieser Han
  2. The Cleaners Wie soziale Netzwerke ihre Verantwortung outsourcen
  3. Filmkritik Ready Player One Der Videospielfilm mit Nostalgiemacke

Coachingbuch: Metapher mit Mängeln
Coachingbuch
Metapher mit Mängeln

Der Persönlichkeitscoach Thomas Hohensee plädiert in seinem neuen Buch dafür, problematische Kindheitsmuster zu behandeln wie schadhafte Programme auf einem Rechner: mit Reset, Updates und Neustart. Ein origineller Ansatz - aber hält er dem Thema stand?
Von Cornelia Birr

  1. Elektronisch Arzneimittelrezept kommt auf Smartphone
  2. Relayr Rückstandsglaube als Startup-Vorteil
  3. Liberty Global Ericsson übernimmt Netzwerkbetrieb bei Unitymedia

Wet Dreams Don't Dry im Test: Leisure Suit Larry im Land der Hipster
Wet Dreams Don't Dry im Test
Leisure Suit Larry im Land der Hipster

Der Möchtegernfrauenheld Larry Laffer kommt zurück aus der Gruft: In einem neuen Adventure namens Wet Dreams Don't Dry reist er direkt aus den 80ern ins Jahr 2018 - und landet in der Welt von Smartphone und Tinder.
Ein Test von Peter Steinlechner

  1. Life is Strange 2 im Test Interaktiver Road-Movie-Mystery-Thriller
  2. Adventure Leisure Suit Larry landet im 21. Jahrhundert

    •  /