• IT-Karriere:
  • Services:

0700er Nummern aus allen Netzen erreichbar

Artikel veröffentlicht am ,

Seit einiger Zeit kann man auch als Privatkunde eine lebenslange Rufnummer beantragen, die selbst bei Wohnortwechsel erhalten bleibt. Die persönlichen Rufnummern beginnen mit 0700 und werden auch von privaten Telefonanbietern vergeben. Bei Mannesmann Arcor kann man ab sofort ohne Vorwahl der Netzbetreiberkennziffer aus dem Netz der Deutschen Telekom die 0700er-Dienste erreichen.

Stellenmarkt
  1. RMG Messtechnik GmbH, Beindersheim (Raum Mannheim)
  2. Bundesrechnungshof, Bonn

Arcor hatte als erste Telefongesellschaft die persönlichen Rufnummern im vergangenen Oktober unter dem Produktnamen Arcor 0700 - Die Nummer angeboten. Bisher mußten Anrufer die Netzbetreiberkennziffer von Arcor (01070) vor der eigentlichen 0700er Nummer wählen. Das ist nun nicht mehr notwendig. Damit folgt die Deutsche Telekom einer Anweisung der Regulierungsbehörde für Telekommunikation und Post (RegTP). Die Bonner Behörde hatte entschieden, daß 0700er Rufnummern ohne zusätzliche Vorwahl aus dem Netz der Telekom erreichbar sein müssen.

Ähnlich dem Kennzeichen beim Auto können Kundenwünsche bei der Rufnummer berücksichtigt werden. Die Rufnummer muß bei der RegTP schriftlich beantragt werden. Formulare und Informationen finden sich auf der Internetseite der RegTP . Nach Angaben der Bonner Behörde sind bisher bereits über 14.000 Rufnummern vergeben worden.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  2. täglich neue Deals bei Alternate.de

Folgen Sie uns
       


    •  /