Abo
  • Services:

MobilCom - Angriff ist die beste Verteidigung

Artikel veröffentlicht am ,

MobilCom geht einmal mehr in die Offensive und versucht der Telekom das Wasser abzugraben. Das Telefonieren über die private Telefongesellschaft wird allerdings nur für angemeldete Kunden erst richtig günstig; wer sich gar per Preselection auf MobilCom festlegt, kommt beim Schleswiger Anbieter in den Genuß sekundengenauer Abrechnung.

Stellenmarkt
  1. Bosch Gruppe, Berlin
  2. OKI EUROPE LIMITED, Branch Office Düsseldorf, Düsseldorf

Im Call-By-Call-Verfahren ohne vorherige Anmeldung verlangt MobilCom nun den ganzen Tag über 16 Pfennig die Minute, wer sich zuvor anmeldet, telefoniert zwischen 19 und 22 Uhr bereits für 8 Pfennig und zwischen 22 und 7 Uhr für 4 Pfennig die Minute. Abgerechnet wird bei beiden Modellen im 60-Sekunden-Takt. Die Gespräche von Preselection-Kunden rechnet MobilCom zu gleichen Preisen, wie bei Voranmeldung, allerdings sekundengenau ab.

Bei Gesprächen zwischen 19 und 24 Uhr ist die erste Minute nun auch für nicht registrierte Kunden kostenlos. Zudem wird die erste Minute nicht rückwirkend berechnet, sollte das Gespräch doch länger dauern.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-56%) 10,99€
  2. 19,95€
  3. 19,99€

Folgen Sie uns
       


Dark Rock Pro TR4 - Test

Der Dark Rock Pro TR4 von Be quiet ist einer der wenigen Luftkühler für AMDs Threadripper-Prozessoren. Im Test schneidet er sehr gut ab, da die Leistung hoch und die Lautheit niedrig ausfällt. Bei der Montage und der RAM-Kompatibilität gibt es leichte Abzüge, dafür ist der schwarze Look einzigartig.

Dark Rock Pro TR4 - Test Video aufrufen
Yuneec H520: 3D-Modell aus der Drohne
Yuneec H520
3D-Modell aus der Drohne

Multikopter werden zunehmend auch kommerziell verwendet. Vor allem machen die Drohnen Luftbilder und Inspektionsflüge und vermessen. Wir haben in der Praxis getestet, wie gut das mit dem Yuneec H520 funktioniert.
Von Dirk Koller


    Sony-Kopfhörer WH-1000XM3 im Test: Eine Oase der Stille oder des puren Musikgenusses
    Sony-Kopfhörer WH-1000XM3 im Test
    Eine Oase der Stille oder des puren Musikgenusses

    Wir haben die dritte Generation von Sonys Top-ANC-Kopfhörer getestet - vor allem bei der Geräuschreduktion hat sich einiges getan. Wer in lautem Getümmel seine Ruhe haben will, greift zum WH-1000XM3. Alle Nachteile der Vorgängermodelle hat Sony aber nicht behoben.
    Ein Test von Ingo Pakalski


      Drahtlos-Headsets im Test: Ohne Kabel spielt sich's angenehmer
      Drahtlos-Headsets im Test
      Ohne Kabel spielt sich's angenehmer

      Sie nerven und verdrehen sich in den Rollen unseres Stuhls: Kabel sind gerade bei Headsets eine Plage. Doch gibt es so viele Produkte, die darauf verzichten können. Wir testen das Alienware AW988, das Audeze Mobius, das Hyperx Cloud Flight und das Razer Nari Ultimate - und haben einen Favoriten.
      Ein Test von Oliver Nickel

      1. Sieben Bluetooth-Ohrstöpsel im Test Jabra zeigt Apple, was den Airpods fehlt
      2. Ticpods Free Airpods-Konkurrenten mit Touchbedienung kosten 80 Euro
      3. Bluetooth-Ohrstöpsel im Vergleichstest Apples Airpods lassen hören und staunen

        •  /