• IT-Karriere:
  • Services:

MobilCom - Angriff ist die beste Verteidigung

Artikel veröffentlicht am ,

MobilCom geht einmal mehr in die Offensive und versucht der Telekom das Wasser abzugraben. Das Telefonieren über die private Telefongesellschaft wird allerdings nur für angemeldete Kunden erst richtig günstig; wer sich gar per Preselection auf MobilCom festlegt, kommt beim Schleswiger Anbieter in den Genuß sekundengenauer Abrechnung.

Stellenmarkt
  1. Technische Universität Berlin, Berlin
  2. MBDA Deutschland, Schrobenhausen

Im Call-By-Call-Verfahren ohne vorherige Anmeldung verlangt MobilCom nun den ganzen Tag über 16 Pfennig die Minute, wer sich zuvor anmeldet, telefoniert zwischen 19 und 22 Uhr bereits für 8 Pfennig und zwischen 22 und 7 Uhr für 4 Pfennig die Minute. Abgerechnet wird bei beiden Modellen im 60-Sekunden-Takt. Die Gespräche von Preselection-Kunden rechnet MobilCom zu gleichen Preisen, wie bei Voranmeldung, allerdings sekundengenau ab.

Bei Gesprächen zwischen 19 und 24 Uhr ist die erste Minute nun auch für nicht registrierte Kunden kostenlos. Zudem wird die erste Minute nicht rückwirkend berechnet, sollte das Gespräch doch länger dauern.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Top-Angebote
  1. gratis
  2. (u. a. Total War Three Kingdoms - Royal Edition für 19,99€, Wreckfest für 12,99€, Wreckfest...
  3. ab 299,85€ neuer Tiefpreis auf Geizhals
  4. exklusiv für Prime-Mitglieder

Folgen Sie uns
       


    •  /