• IT-Karriere:
  • Services:

Relics Spiel-Debüt Homeworld verschoben

Artikel veröffentlicht am , cg

Homeworld verschoben
Homeworld verschoben
Alex Garden, CEO des Kanadische Entwicklers Relic Entertainment , verriet heute, daß ihr Erstlingswerk Homeworld bis zum 1. Juni verschoben wurde. Eigentlich schon fertiggestellt, entschied man sich bei Relic zu erneuter Überarbeitung des Einspieler-Modus. Das 3D-Game, daß Elemente aus Weltraumgefechts-, Strategie- und Actionspielen kombiniert, wird wenn es dann fertig ist, von Sierra veröffentlicht werden.

Natürlich ist in Bezug auf fehlerfreies und intensives Gameplay eine Verzögerung durchaus verständlich. In Anbetracht der Screenshots fällt einem das Warten allerdings etwas schwer.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Gigabyte GeForce RTX 3070 Gaming OC für 819€, EVGA GeForce RTX 3080 FTW3 ULTRA GAMING...
  2. (u. a. Crusader Kings 3 für 22,99€, Cyberpunk 2077 für 33,99€)
  3. (u. a. LG OLED65CX9LA für 1.999€, Panasonic TX-50HXW584 für 449€)
  4. 72,90€ (Bestpreis)

Folgen Sie uns
       


Playstation 5 ausgepackt

Im Video packt Golem.de aus: Nämlich die Playstation 5 von Sony.

Playstation 5 ausgepackt Video aufrufen
    •  /