Abo
  • Services:
Anzeige

Monolith kündigt Sanity an

Anzeige

Monolith kündigten ihr derzeitiges Entwicklungsprojekt, das Actionspiel Sanity an. Und obwohl man auf die hauseigene LithTech Engine zurueckgreift, wird Sanity nicht die Sicht aus der ersten Person, sonder eine isometrische Third-Person-Ansicht bieten.

Die Geschichte spielt in naher Zukunft. Nach einem Evolutionssprung zeigten Leute ueberall auf der Welt stark erweiterte geistige Fähigkeiten, die sie gewaltige Energien freisetzen ließ. Aufgrund ihrer neu erworbenen, zu komplexen Fähigkeiten, verloren zahlreiche Individuen ihren Verstand und brachten die Gesellschaft so an den Rand des Abgrunds.

Man übernimmt die Rolle des Regierungsagenten Nathaniel Cain, der mit pyro-kinetischen Kräften ausgestattet ist. Alles beginnt mit dem Diebstahl einer Gedächtnis-Kontroll-Einheit und am Ende könnten Verbündete zu Feinden werden. Die sogenannten Psionischen Talente werden mit fortschreiten des Einzelspiels erweitert. 12 verschiedene Glaubensrichtungen bzw. Kampfstile der Charaktere bestimmen auch deren Talente und Fähigkeiten. Spieler müssen u.a. die Kunst des Shamanismus, der Dämonologie und ägyptischer Alchemie meistern. Bis zu 16 Spieler koennen an 2 Multiplayer-Varianten teilnehmen. Via Internet koennen diese Talente dann mit anderen Spielern getauscht werden.

"Sanity ist wahrlich ein originelles Game, dass den Spieler eine aussergewoehnliche Erfahrung machen laesst und ein klassische Spielkonzept, das Zaubern, neu definiert. Dieses Spiel verlangte von uns, bis an die Leistungsgrenze der LithTech 3D Engine zu gehen. Die Tatsache, dass unser hauseigenes Projekt etwas anderes als ein First-Person Shooter ist, spricht fuer die Power und Flexibilitaet dieser Engine.", kommentierte Jason Hall, CEO von Monolith.

Sanity soll Weihnachten '99 unter dem Tannenbaum liegen, zumindest in den Staaten.


eye home zur Startseite

Anzeige

Stellenmarkt
  1. OSRAM GmbH, München
  2. Daimler AG, Stuttgart
  3. DPD Deutschland GmbH, Großostheim
  4. dSPACE GmbH, Paderborn


Anzeige
Top-Angebote
  1. 499,99€ (Einführungsedition nur für begrenzte Zeit verfügbar!) - Aktuell nicht bestellbar...
  2. (u. a. Tomb Raider 9,99€ und Command & Conquer The Ultimate Collection 14,99€)
  3. 189€ + 3,99€ Versand (Bestpreis!)

Folgen Sie uns
       

  1. Windows 10

    Microsoft will auf Zwangsupdates verzichten

  2. Brio 4K Streaming Edition

    Logitech-Kamera für Lets-Player und andere Streamer

  3. Vor Bundestagswahl

    Facebook löscht Zehntausende Spammer-Konten

  4. Bilderkennung von Google

    Erste Hinweise auf Lens in der Google-App

  5. Open Source

    Node.js-Führung zerstreitet sich über Code-of-Conduct

  6. Enigma ICO

    Kryptowährungshacker erbeuten halbe Million US-Dollar

  7. SNES Classic Mini

    Mario, Link und Samus machen den Moonwalk

  8. Bixby

    Samsungs Sprachassistent kommt auf Englisch nach Deutschland

  9. Apache-Lizenz 2.0

    OpenSSL-Lizenzwechsel führt zu Code-Entfernungen

  10. Knights Mill

    Intels Xeon Phi hat 72 Kerne und etwas Netburst



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Starcraft Remastered im Test: Klick, klick, klick, klick, klick als wär es 1998
Starcraft Remastered im Test
Klick, klick, klick, klick, klick als wär es 1998
  1. Blizzard Der Name Battle.net bleibt
  2. Starcraft Remastered "Mit den Protoss kann man seinen Gegner richtig nerven!"
  3. E-Sport Blizzard nutzt Gamescom für europäische WoW-Finalspiele

Fujitsu Lifebook U937 im Test: 976 Gramm reichen für das fast perfekte Notebook
Fujitsu Lifebook U937 im Test
976 Gramm reichen für das fast perfekte Notebook
  1. DLU Fujitsu entwickelt Deep-Learning-Chips

Game of Thrones: Die Kunst, Fiktion mit Wirklichkeit zu verschmelzen
Game of Thrones
Die Kunst, Fiktion mit Wirklichkeit zu verschmelzen
  1. HBO Nächste Episode von Game of Thrones geleakt
  2. Hack Game-of-Thrones-Skript von HBO geleakt
  3. Game of Thrones "Der Winter ist da und hat leider unsere Server eingefroren"

  1. Re: dass der Akku in 9 Minuten wieder für 200 km...

    matzems | 06:06

  2. Es geht vieles - und das schon seit langer...

    MAD_onna | 05:58

  3. Re: Danke, alte Arbeitswelt!

    picaschaf | 05:51

  4. Re: Ich habe dutzende solcher gefälschten Konten...

    DY | 05:40

  5. Re: Wer hat's erfunden?

    recluce | 05:30


  1. 18:04

  2. 17:49

  3. 16:30

  4. 16:01

  5. 15:54

  6. 14:54

  7. 14:42

  8. 14:32


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel