• IT-Karriere:
  • Services:

Nachrichtenredaktion zum Anfassen

Artikel veröffentlicht am ,

Der Nachrichtenradiosender MDR-Info hat auf seinen Internetseiten eine eingerichtet. Neben Einblicken in die Radioarbeit soll das Projekt auch die Möglichkeit bieten, die eigenen Fähigkeiten als Redakteur zu erproben.

Stellenmarkt
  1. ITM Medical Isotopes GmbH, Garching Raum München
  2. operational services GmbH & Co. KG, Frankfurt am Main

In der ersten Lektion soll den "Schülerinnen und Schülern" der Radioschule das Entstehen von Radionachrichten nähergebracht werden. Die Kapitel widmen sich in anschaulichen Beispielen Themen wie Nachrichtenauswahl, Aufbau und Stil. Außerdem können Besucher der Site ihre eigenen Fähigkeiten in Sachen Moderatorentätigkeit testen, und die selbst verfaßten Nachrichten per eMail zur Begutachtung an MDR Info ins Leipziger Funkhaus schicken.

"Die Radioschule online" ist keine akademische Abhandlung, sondern ein interessanter multimedialer Mix aus Theorie und Praxis", betont Programmchef Christian Schneider.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 33,99€
  2. (u. a. Star Wars: Knights of the Old Republic II - The Sith Lords für 1,99€, Star Wars Empire at...

Folgen Sie uns
       


Drive Pilot der S-Klasse ausprobiert

Die neue S-Klasse von Mercedes-Benz soll erstmals dem Fahrer die Verantwortung im Stau abnehmen.

Drive Pilot der S-Klasse ausprobiert Video aufrufen
CPU und GPU vereint: Wie die Fusion zu AMDs Zukunft wurde
CPU und GPU vereint
Wie die Fusion zu AMDs Zukunft wurde

Mit Lauchgemüse und Katzen-Kernen zu Playstation und Xbox: Wir blicken auf ein Jahrzehnt an Accelerated Processing Units (APUs) zurück.
Ein Bericht von Marc Sauter


    Facebook: Whatsapp stellt Nutzern ein Ultimatum
    Facebook
    Whatsapp stellt Nutzern ein Ultimatum

    Nutzer, die den neuen Geschäftsbedingungen und der neuen Datenschutzerklärung nicht bis zum 8. Februar zustimmen, können Whatsapp nicht weiter verwenden.

    1. Facebook Whatsapp verschiebt Einführung der neuen Datenschutzregeln
    2. Watchchat Whatsapp mit der Apple Watch bedienen
    3. Strafverfolgung BKA liest Nachrichten per Whatsapp-Synchronisation mit

    Donald Trump: Das große Unbehagen nach der Twitter-Sperre
    Donald Trump
    Das große Unbehagen nach der Twitter-Sperre

    Die IT-Konzerne gehen wie in einer konzertierten Aktion gegen Donald Trump und dessen Anhänger vor. Ist das vertretbar oder ein gefährlicher Präzedenzfall?
    Eine Analyse von Friedhelm Greis

    1. Reaktion auf Kapitol-Sturm Youtube sperrt Trump-Kanal für mindestens eine Woche
    2. US-Wahlen Facebook erwägt dauerhafte Sperre Trumps
    3. Social Media Amazon schaltet Parler die Server ab

      •  /