Abo
  • Services:

Neue MP3 Hardware am Horizont

Artikel veröffentlicht am ,

Der Erfolg von Diamond Multimedias Rio MP3 Player lockt die Konkurrenz, ebenfalls portable MP3-Geräte herauszubringen.

Stellenmarkt
  1. amedes Medizinische Dienstleistungen GmbH, Hamburg
  2. Württembergische Versicherung AG, Stuttgart

Die asiatische Dominanz und Progressivität in der Unterhaltungsgeräteindustrie wird dabei angesichts der Provinienz der MP3 Hardware-Hersteller ein weiteres Mal deutlich.

Ganz besonders Südkorea, aus der auch Diamonds Rio-Player ursprünglich stammt, scheint das Zentrum der MP3 Hardwarentwicklung zu werden.

So kündigte die süd-koreanische Firma Varo Vision vor einiger Zeit ClikMan an, der etwas kleiner größer als eine Zigarettenschachtel ist und neben der MP3 Abspielfunktion auch als Diktiergerät und Organizer fungiert. Mit dem eingebauten Iomega Miniatur-Wechselspeicher Clik! kann man 40 MB Daten pro Medium speichern.

Samsung wird bald die Yepp-Produktlinie vorstellen, die neben diversen MP3-Playern auch einen portablen MP3 Rekorder umfaßt, der in den USA auf Widerstand der heimischen Musiklobby stoßen wird.

Von DigitalWay wird Mpio entwickelt, das mit einem 32 MB Flash-Memory ausgestattet neben MP3 Player auch als Diktiergerät und Miniorganizer dienen wird. Die Firma preist das Gerät auch als Datenspeicher für Digitalkameras an, was angesichts der Inkompatibilitäten zwischen den einzelnen Kameraherstellern nur unter Zuhilfenahme eines PCs klappen kann.

Korea Media arbeitet an einem MP3 Player namens Mp-Cap, der die in den Musikdaten einflechtbaren Songtexte anzeigen kann. Dem Gerät werden besonders auf dem japanischen Markt gute Chancen gegeben, eignet es sich doch hervorragend für den Volkssport Karaoke. Es wird vermutlich mit 32 MB Flashspeicher ausgestattet sein und mit SmartMedia Memorykarten erweiterbar sein.

Einen MP3 Player zum Kampfpreis von 100 US$ will die Firma Amac mit HanSori anbieten. Je nach Modell können wahlweise 32 oder 64 MB Flashmemory mit MP3s gefüllt werden. Dazu gibt es eine Radiofunktion und walkmantypische Features wie Bass-Anhebung oder Fernbedienung am Kopfhörerkabel.

Sehr zur Verärgerung der Interessenten haben die meisten Hersteller die in ihren Pressemitteilungen versprochenen Verfügbarkeitsdaten bereits überschritten: die heißersehnten Geräte sollten eigentlich schon im Januar 99 erscheinen.

Weitere Links zum Thema:

Diamond Multimedia Rio MP3 Player im GNN-Test .

Diamond stellt Rio Entwicklertools vor

Diamonds Rio als tragbares Laufwerk



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals bei Alternate.de
  2. (Neuware für kurze Zeit zum Sonderpreis bei Mindfactory)
  3. 83,90€

Folgen Sie uns
       


Siri auf Deutsch auf dem Homepod

Wir haben uns die deutsche Version von Siri auf dem Homepod angehört. Bei den Funktionen hinkt Siri der Konkurrenz von Alexa und Google Assistant hinterher. Und auch an der Aussprache gibt es noch einiges zu feilen. Apples erster smarter Lautsprecher kostet 350 Euro.

Siri auf Deutsch auf dem Homepod Video aufrufen
Elektromobilität: Regierung bremst bei Anspruch auf private Ladesäulen
Elektromobilität
Regierung bremst bei Anspruch auf private Ladesäulen

Die Anschaffung eines Elektroautos scheitert häufig an der fehlenden Lademöglichkeit am heimischen Parkplatz. Doch die Bundesregierung will vorerst keinen eigenen Gesetzesentwurf für einen Anspruch von Wohnungseigentümern und Mietern vorlegen.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. ID Buzz und Crozz Volkswagen will Elektroautos in den USA bauen
  2. PFO Pininfarina plant Elektrosupersportwagen mit 400 km/h
  3. Einride Holzlaster T-Log fährt im Wald elektrisch und autonom

Krankenversicherung: Der Papierkrieg geht weiter
Krankenversicherung
Der Papierkrieg geht weiter

Die Krankenversicherung der Zukunft wird digital und direkt, aber eine tiefgreifende Disruption des Gesundheitswesens à la Amazon wird in Deutschland wohl ausbleiben. Die Beharrungskräfte sind zu groß.
Eine Analyse von Daniel Fallenstein

  1. Imagen Tech KI-System Osteodetect erkennt Knochenbrüche
  2. Medizintechnik Implantat wird per Ultraschall programmiert
  3. Telemedizin Neue Patienten für die Onlinepraxis

Battlefield 5 Closed Alpha angespielt: Schneller sterben, länger tot
Battlefield 5 Closed Alpha angespielt
Schneller sterben, länger tot

Das neue Battlefield bekommt ein bisschen was von Fortnite und wird allgemein realistischer und dynamischer. Wir konnten in der Closed Alpha Eindrücke sammeln und erklären die Änderungen.
Von Michael Wieczorek

  1. Battlefield 5 Mehr Reaktionsmöglichkeiten statt schwächerer Munition
  2. Battlefield 5 Closed Alpha startet mit neuen Systemanforderungen
  3. Battlefield 5 Schatzkisten und Systemanforderungen

    •  /