Abo
  • Services:

Jini verbindet alle

Artikel veröffentlicht am ,

Sun Microsystems einhüllte gestern Jini , eine Technologie, die zukünftig das Zusammenspiel von Geräten in Netzwerken revolutionieren soll.

Stellenmarkt
  1. Information und Technik Nordrhein-Westfalen (IT.NRW), Düsseldorf, Köln, Hagen
  2. Ärztekammer Westfalen-Lippe, Münster

Ohne einen Server arbeiten Geräte über Jini zusammen - jedes Gerät meldet dem Netzwerk, welche Dienste es zur Verfügung stellt. Andere Devices können das Gerät direkt nutzen, so daß beispielsweise Bilder einer DigiCam direkt auf einen Drucker ausgedruckt werden können.

Die Mininetze arbeiten ohne dazwischengeschalteten, vermittlnden Rechner. Jini-Netze sind nach Ansicht von Sun deshalb für Haushaltsgeräte im alltäglichen Gebrauch wie Geschirrspüler oder Kühlschränke prädestiniert. Man entwirft bereits Szenarien, in denen die Geräte von einer Zentrale aus gewartet werden und Sevicetechnicker nicht mehr zwangsläufig persönlich vorbeikommen müssen.

Während Sun seine Technologie bereits demonstrieren und mit Partner wie u.a. America Online , IBM , 3Com Palm Computing , Canon , Sony , Philips , Motorola , Ericsson , Quantum , Seagate , Xerox und Toshiba aufwarten kann, steht Microsoft mit seiner Universal Plug and Play-Initiative noch ganz am Anfang.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (2 Monate Sky Ticket für nur 4,99€)
  2. 4,25€

Folgen Sie uns
       


Electronic Arts E3 2018 Pressekonferenz - Live

Mit Command & Conquer Rivals wollte sich die Golem.de-Community so gar nicht anfreunden, da haben Anthem und Unraveled Two mehr überzeugt.

Electronic Arts E3 2018 Pressekonferenz - Live Video aufrufen
Garmin Fenix 5 Plus im Test: Mit Musik ins unbekannte Land
Garmin Fenix 5 Plus im Test
Mit Musik ins unbekannte Land

Kopfhörer ins Ohr und ab zum Joggen, Rad fahren oder zum nächsten Supermarkt spazieren - ohne Smartphone: Mit der Sport-Smartwatch Fenix 5 Plus von Garmin geht das. Beim Test haben wir uns zwar im Wegfindungsmodus verlaufen, sind von den sonstigen Navigationsoptionen aber begeistert.
Ein Test von Peter Steinlechner

  1. Garmin im Hands on Alle Fenix 5 Plus bieten Musik und Offlinenavigation

Samsung Flip im Test: Brainstorming mit Essstäbchen und nebenbei Powerpoint
Samsung Flip im Test
Brainstorming mit Essstäbchen und nebenbei Powerpoint

Ob mit dem Finger, dem Holzstift oder Essstäbchen: Vor dem Smartboard Samsung Flip sammeln sich in unserem Test schnell viele Mitarbeiter und schreiben darauf. Nebenbei läuft Microsoft Office auf einem drahtlos verbundenen Notebook. Manche Vorteile gehen jedoch auf Kosten der Bedienbarkeit.
Ein Test von Oliver Nickel

  1. Indien Samsung eröffnet weltgrößte Smartphone-Fabrik
  2. Foundry Samsung aktualisiert Node-Roadmap bis 3 nm
  3. Bug Samsungs Messenger-App verschickt ungewollt Fotos

Battlefield 5 Closed Alpha angespielt: Schneller sterben, länger tot
Battlefield 5 Closed Alpha angespielt
Schneller sterben, länger tot

Das neue Battlefield bekommt ein bisschen was von Fortnite und wird allgemein realistischer und dynamischer. Wir konnten in der Closed Alpha Eindrücke sammeln und erklären die Änderungen.
Von Michael Wieczorek

  1. Battlefield 5 Closed Alpha startet mit neuen Systemanforderungen
  2. Battlefield 5 Schatzkisten und Systemanforderungen
  3. Battlefield 5 Zweiter Weltkrieg mit Sprengkraft

    •  /