• IT-Karriere:
  • Services:

Diamonds Rio als tragbares Laufwerk

Artikel veröffentlicht am ,

Rio als Laufwerk
Rio als Laufwerk
Der Speicherinhalt des tragbare MP3-Player von Diamond läßt sich nun mit Hilfe eines kleinen Programms doch auslesen und somit als Datenträger nutzen. Bisher gab Diamond an, daß der Player diese Funktion extra nicht unterstützt, um Raubkopien von Musikstücken einzudämmen und die in Aufruhr versetzte US-Musikindustrie zumindest ansatzweise zu beruhigen.

Stellenmarkt
  1. Medion AG, Essen
  2. CCV GmbH, Hamburg

Die mitgelieferte Software erlaubt auch tatsächlich kein Auslesen des Rio Players (zum Test in Golem), ein kleines Freeware Utility namens RioGeo macht es jedoch möglich. Zwar handelt es sich noch um ein einfaches Kommandozeilenutility für Windows, das ohne grafische Benutzerführung auskommt, aber es ermöglicht die Initialisierung des Rio sowie das Speichern und Auslesen von Daten. Dabei muß es sich nicht um MP3-komprimierte Audiodateien handeln sondern um beliebige Dateien.

Das ermöglicht es, den Rio Player als tragbares Kleinst-Laufwerk zu benutzen. Die 32MB des Rio sollten für diese Zwecke ausreichend sein. Für das Geld bekommt man eigentlich schon ein Zip-Laufwerk mit einigen Medien, doch der Rio Besitzer wird der gesteigerte Mehrnutzen freuen. Ob die US-Musikindustrie aufgrund dieses Utilities jedoch auch Freude empfindet und erneut gegen den Rio Sturm laufen wird, muß sich erst noch zeigen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Mobile-Angebote
  1. (u. a. Galaxy S21 mit Galaxy Buds Pro In-Ears und Galaxy Smart Tag für 849€)
  2. 189,99€ (Bestpreis)
  3. 279,99€ (Bestpreis)

Folgen Sie uns
       


Immortals Fenyx Rising - Fazit

Im Video zeigt Golem.de das Actionspiel Immortals Fenyx Rising.

Immortals Fenyx Rising - Fazit Video aufrufen
Moodle: Was den Lernraum Berlin in die Knie zwang
Moodle
Was den Lernraum Berlin in die Knie zwang

Eine übermäßig große Datenbank und schlecht optimierte Abfragen in Moodle führten zu Ausfällen in der Online-Lernsoftware.
Eine Recherche von Hanno Böck


    Neue Fire-TV-Oberfläche im Test: Noch mehr Nachteile für Prime-Video-Kunden
    Neue Fire-TV-Oberfläche im Test
    Noch mehr Nachteile für Prime-Video-Kunden

    Eigentlich wollte Amazon die Oberfläche von Fire-TV-Geräten verbessern - das ist gründlich misslungen.
    Ein Test von Ingo Pakalski

    1. Media Markt und Saturn Erster Smart-TV der Ok-Eigenmarke mit Fire-TV-Oberfläche
    2. Amazon Fire TV Cube wechselt TV-Programm auf Zuruf

    Star Wars und Star Trek: Was The Mandalorian besser macht als Discovery
    Star Wars und Star Trek
    Was The Mandalorian besser macht als Discovery

    Unabhängig von der Story und davon, ob man Star Trek oder Star Wars lieber mag - nach den jüngsten Staffeln wird deutlich: Discovery kann handwerklich nicht mit The Mandalorian mithalten. Achtung, Spoiler!
    Ein IMHO von Tobias Költzsch

    1. Lucasfilm Games Ubisoft entwickelt Open World mit Star Wars
    2. Krieg der Sterne Star Wars spielt unter dem Logo von Lucasfilm Games
    3. Star Wars chronologisch Über 150 Stunden Krieg der Sterne

      •  /