Abo
  • Services:

MP3s aus dem CD-Player

Artikel veröffentlicht am ,

Die Firma GoodNoise arbeitet zusammen mit Adaptec an einer Technologie, die das Abspielen von MP3-Files in Audio-CD-Playern ermöglichen soll. Per Software sollen dann CD-Player, egal ob in der heimischen Stereoanlage oder im Auto, in der Lage sein, MP3-Files wiederzugeben, die in einem speziellen Format geschrieben wurden.

Stellenmarkt
  1. über duerenhoff GmbH, Münster
  2. M-net Telekommunikations GmbH, Nürnberg, Augsburg, München

Die Software, die die beiden Unternehmen entwickeln, soll es ohne großen Aufwand ermöglichen, bis zu 150 MP3-Files auf einer beschreibbaren CD in dem neuen Format zu speichern, die dann jeder CD-Player, der mit einem entsprechendem GoodNoise-Adaptec Converter ausgestattet ist, wiedergeben kann.

Der Erfolg des Projekts wird allerdings stark davon abhängen, welche Hersteller der Unterhaltungsindustrie die beiden Unternehmen von ihrer Idee überzeugen können. Denn Hersteller wie z.B. Sony, zu denen ein entsprechend großes Major-Label gehört, dürften nur schwer zu überzeugen sein, fürchtet man auf Seiten der Musikindustrie das MP3-Format doch sehr.

Bisher hält man sich bedeckt, mit welchen Hardwareherstellern Verhandlungen geführt werden. Sollte es allerdings gelingen, das Format zu etablieren, dürfte MP3 der Einzug in den Massenmarkt sicher sein.



Anzeige
Top-Angebote

Folgen Sie uns
       


Saugen oder Glitzern in Vampyr - Livestream

Es geht hoch her in London anno 1918, wie die Golem.de-Redakteure Christoph und Michael am eigenen, nach Blut lächzenden Körper erfahren.

Saugen oder Glitzern in Vampyr - Livestream Video aufrufen
Esa: Sonnensystemforschung ohne Plutonium
Esa
Sonnensystemforschung ohne Plutonium

Forscher der Esa arbeiten an Radioisotopenbatterien, die ohne das knappe und aufwendig herzustellende Plutonium-238 auskommen. Stattdessen soll Americium-241 aus abgebrannten Brennstäben von Kernkraftwerken zum Einsatz kommen. Ein erster Prototyp ist bereits fertig.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Jaxa Japanische Sonde Hayabusa 2 erreicht den Asteroiden Ryugu
  2. Mission Horizons @Astro_Alex fliegt wieder
  3. Raumfahrt China lädt die Welt zur neuen Raumstation ein

Garmin Fenix 5 Plus im Test: Mit Musik ins unbekannte Land
Garmin Fenix 5 Plus im Test
Mit Musik ins unbekannte Land

Kopfhörer ins Ohr und ab zum Joggen, Rad fahren oder zum nächsten Supermarkt spazieren - ohne Smartphone: Mit der Sport-Smartwatch Fenix 5 Plus von Garmin geht das. Beim Test haben wir uns zwar im Wegfindungsmodus verlaufen, sind von den sonstigen Navigationsoptionen aber begeistert.
Ein Test von Peter Steinlechner

  1. Garmin im Hands on Alle Fenix 5 Plus bieten Musik und Offlinenavigation

KI in der Medizin: Keine Angst vor Dr. Future
KI in der Medizin
Keine Angst vor Dr. Future

Mit Hilfe künstlicher Intelligenz können schwer erkennbare Krankheiten früher diagnostiziert und behandelt werden, doch bei Patienten löst die Technik oft Unbehagen aus. Und das ist nicht das einzige Problem.
Ein Bericht von Tim Kröplin

  1. Medizintechnik Künstliche Intelligenz erschnüffelt Krankheiten
  2. Dota 2 128.000 CPU-Kerne schlagen fünf menschliche Helden
  3. KI-Bundesverband Deutschland soll mehr für KI-Forschung tun

    •  /