Abo
  • Services:
Anzeige

T-Online ab 1 Pfennig pro Minute?

Anzeige

Wie der Spiegel in seiner neuen Ausgabe berichtet, plant Telekom-Chef Ron Sommer, dem Vorstand vorzuschlagen, die Telefongebühren für den Zugang zu T-Online auf einen Pfennig pro Minute zu senken.

Nebenbei scheint es, als hätte die Telekom Probleme mit ihren ISDN-Anschlüssen. Aufgrund eines technischen Problems seien keine NTBAs mehr vorhanden, die bei ISDN-Anschlüssen auf Seiten der Teilnehmer nötig sind. Kunden die nach dem 19. Januar ihren ISDN-Anschluß beantragt haben, müßten sich auf Wartezeiten von bis zu 3 Monaten einstellen.

Kommentar:
Die Senkung der Telefongebühren ist mit Sicherheit aus Sicht der Telekom ein geschickter Schachzug. Schließlich würde man so insgesamt auf konkurrenzfähige Preise kommen, ohne durch Senkung der Ortsgebühren das Surfen über andere Anbieter preiswerter zu machen. Allerdings bleibt fraglich, ob die Regulierungsbehörde hier mitspielt, würde die Telekom doch ihr Monopol im Ortsnetz ausnutzen.


eye home zur Startseite

Anzeige

Stellenmarkt
  1. Landeshauptstadt München, München
  2. AKDB, München, Nürnberg
  3. Zurich Gruppe Deutschland, Köln, Bonn
  4. Adam Riese GmbH, Stuttgart


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 3,99€
  2. (-80%) 3,99€
  3. 0,00€ USK 18

Folgen Sie uns
       

  1. Desktop-Modi im Vergleich

    Fast ein PC für die Hosentasche

  2. Android 8.0

    Samsung verteilt Oreo-Upgrade wieder für Galaxy S8

  3. Bilanzpressekonferenz

    Telekom bestätigt Super-Vectoring für dieses Jahr

  4. Honorbuddy

    Bossland muss keine Millionen an Blizzard zahlen

  5. Soziale Netzwerke

    Twitter sperrt Tausende verdächtige Accounts

  6. Qualcomm

    802.11ax-WLAN kann bald in Smartphones kommen

  7. Synthesizer IIIp

    Moog legt Synthie-Klassiker für 35.000 US-Dollar wieder auf

  8. My Playstation

    Sony überarbeitet sein soziales PS-Ökosystem

  9. Android

    Samsung fehlt bei Googles Empfehlungen für Unternehmen

  10. Cat S61 im Hands on

    Smartphone kann Luftreinheit und Entfernungen messen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Lebensmittel-Lieferservices: Für Berufstätige auf dem Lande oft "praktisch nicht nutzbar"
Lebensmittel-Lieferservices
Für Berufstätige auf dem Lande oft "praktisch nicht nutzbar"
  1. Kassenloser Supermarkt Technikfehler bei Amazon Go
  2. Amazon Go Kassenloser Supermarkt öffnet
  3. ThinQ LG fährt voll auf künstliche Intelligenz ab

Ryzen 5 2400G und Ryzen 3 2200G im Test: Raven Ridge rockt
Ryzen 5 2400G und Ryzen 3 2200G im Test
Raven Ridge rockt
  1. Ryzen V1000 und Epyc 3000 AMD bringt Zen-Architektur für den Embedded-Markt
  2. Raven Ridge AMD verschickt CPUs für UEFI-Update
  3. Krypto-Mining AMDs Threadripper schürft effizient Monero

Razer Kiyo und Seiren X im Test: Nicht professionell, aber schnell im Einsatz
Razer Kiyo und Seiren X im Test
Nicht professionell, aber schnell im Einsatz
  1. Stereolautsprecher Razer Nommo "Sind das Haartrockner?"
  2. Nextbit Cloud-Speicher für Robin-Smartphone wird abgeschaltet
  3. Razer Akku- und kabellose Spielemaus Mamba Hyperflux vorgestellt

  1. Re: "Aber LEDs sind nur in der Lage, Licht einer...

    Wyall | 12:22

  2. Re: An alle Schreihälse die meinen gucken reicht

    Crunchy_Nuts | 12:20

  3. Re: Und wie sieht es mit den echten Bot-usern aus?

    AllDayPiano | 12:20

  4. Umschaltbar bei Huawei?

    flasherle | 12:20

  5. Meine Ansicht zu dem Ganzen:

    BiGfReAk | 12:20


  1. 12:07

  2. 12:05

  3. 12:01

  4. 11:50

  5. 11:44

  6. 11:29

  7. 11:14

  8. 10:59


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel