• IT-Karriere:
  • Services:

T-Online ab 1 Pfennig pro Minute?

Artikel veröffentlicht am ,

Wie der Spiegel in seiner neuen Ausgabe berichtet, plant Telekom-Chef Ron Sommer, dem Vorstand vorzuschlagen, die Telefongebühren für den Zugang zu T-Online auf einen Pfennig pro Minute zu senken.

Stellenmarkt
  1. über duerenhoff GmbH, Raum Düsseldorf
  2. Berufsgenossenschaft Handel und Warenlogistik, Bonn

Nebenbei scheint es, als hätte die Telekom Probleme mit ihren ISDN-Anschlüssen. Aufgrund eines technischen Problems seien keine NTBAs mehr vorhanden, die bei ISDN-Anschlüssen auf Seiten der Teilnehmer nötig sind. Kunden die nach dem 19. Januar ihren ISDN-Anschluß beantragt haben, müßten sich auf Wartezeiten von bis zu 3 Monaten einstellen.

Kommentar:
Die Senkung der Telefongebühren ist mit Sicherheit aus Sicht der Telekom ein geschickter Schachzug. Schließlich würde man so insgesamt auf konkurrenzfähige Preise kommen, ohne durch Senkung der Ortsgebühren das Surfen über andere Anbieter preiswerter zu machen. Allerdings bleibt fraglich, ob die Regulierungsbehörde hier mitspielt, würde die Telekom doch ihr Monopol im Ortsnetz ausnutzen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 26,99€
  2. 33,99€
  3. (u. a. Star Wars: Knights of the Old Republic II - The Sith Lords für 1,99€, Star Wars Empire at...
  4. 7,77€

Folgen Sie uns
       


iPhone 12 und iPhone 12 Pro - Fazit

Beim iPhone 12 und 12 Pro hat sich Apple vom bisherigen Design verabschiedet - im Test überzeugen Verarbeitung, Kamera und Display.

iPhone 12 und iPhone 12 Pro - Fazit Video aufrufen
Moodle: Was den Lernraum Berlin in die Knie zwang
Moodle
Was den Lernraum Berlin in die Knie zwang

Eine übermäßig große Datenbank und schlecht optimierte Abfragen in Moodle führten zu Ausfällen in der Online-Lernsoftware.
Eine Recherche von Hanno Böck


    Neue Fire-TV-Oberfläche im Test: Noch mehr Nachteile für Prime-Video-Kunden
    Neue Fire-TV-Oberfläche im Test
    Noch mehr Nachteile für Prime-Video-Kunden

    Eigentlich wollte Amazon die Oberfläche von Fire-TV-Geräten verbessern - das ist gründlich misslungen.
    Ein Test von Ingo Pakalski

    1. Media Markt und Saturn Erster Smart-TV der Ok-Eigenmarke mit Fire-TV-Oberfläche
    2. Amazon Fire TV Cube wechselt TV-Programm auf Zuruf

    Star Wars und Star Trek: Was The Mandalorian besser macht als Discovery
    Star Wars und Star Trek
    Was The Mandalorian besser macht als Discovery

    Unabhängig von der Story und davon, ob man Star Trek oder Star Wars lieber mag - nach den jüngsten Staffeln wird deutlich: Discovery kann handwerklich nicht mit The Mandalorian mithalten. Achtung, Spoiler!
    Ein IMHO von Tobias Költzsch

    1. Lucasfilm Games Ubisoft entwickelt Open World mit Star Wars
    2. Krieg der Sterne Star Wars spielt unter dem Logo von Lucasfilm Games
    3. Star Wars chronologisch Über 150 Stunden Krieg der Sterne

      •  /