• IT-Karriere:
  • Services:

Wasserkühlung für Prozessor im Eigenbau?

Bastler aufgepasst: Feuchte Prozessorkühlung selbt gebaut

Für alle, die sich keinen extra Kühlschrank für ihren Computer leisten können und den Prozessor auf Sockel 7 Boards trotzdem extrem übertakten wollen, gibt es jetzt eine preiswerte Lösung. Voraussetzung sind jedoch etwas Bastelgeschick und etwas Todesmut, denn eine Wasserkühlung zum Selbstbau ist zwar nützlich aber nicht gerade einfach umzusetzen.

Artikel veröffentlicht am ,

Überhitzt? Wasser marsch!
Überhitzt? Wasser marsch!
Benötigt werden Kupferbleche, ein ordentlicher Lötkolben, diverse Plastikschläuche und Bastelerfahrung. Dazu kommt dann noch eine handliche Wasserpumpe für unter 100 DM, die das Wasser über den Prozessor jagt. Wie es geht, sagt die Wasserkühler-Bauanleitung der Overclocker's WorkBench, schon bekannt für ähnliche Projekte und als Informationsquelle für übertaktungswillige Individuen recht nützlich. Leider sind noch keine Informationen über die erreichbare Kühltemperatur genannt, doch tiefer als die durch einen Lüfter erreichbar sollte sie auf jeden Fall sein.

Wer Interesse am Nachbau der abenteuerlichen Konstruktion hat, sollte eines bedenken: Wasser und Elektrizität sind nicht unbedingt harmonische Elemente. Wer hier nicht seinen Rechner fluten und sich selbst mit Stromstößen malträtieren will, sollte die Finger von der Sache lassen oder handwerklich sehr begabt und sorgfältig sein.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 14,49€
  2. (u. a. XCOM 2 Collection für 16,99€, Bioshock: The Collection für 11,99€, Mafia 3: The...
  3. (u. a. Elite Dangerous für 5,99€, Struggling für 7,25€, Planet Zoo für 21,99€, Planet...

Folgen Sie uns
       


Demon's Souls Remake (PS5) - Fazit

Im Testvideo stellt Golem.de das Remake des epischen Fantasy-Rollenspiels Demon's Souls für die Playstation 5 vor.

Demon's Souls Remake (PS5) - Fazit Video aufrufen
    •  /