Abo
  • Services:
Anzeige

Knack den Schlüssel - DES Challenge III gestartet

Anzeige

Seit gestern um 18:00 Uhr versuchen Kryptographie-Interessierte aus aller Welt mit der geballten Rechenleistung ihrer Rechner eine mit dem DES-Schlüssel kodierte Nachricht zu entschlüsseln. Die Herausforderung, der DES III Contest , wurde von der US-Datensicherheitsfirma RSA Labs ausgerufen und soll neben Geldpreisen für die Teilnehmer vor allem eines bringen, nämlich den Beweis, daß die weit verbreitete, von der US-Regierung anerkannte, offizielle Verschlüsselungsmethode DES mit einem nur 56 Bit langen RC5 Schlüssel nicht ausreichend sicher ist.

Dabei muß der Schlüssel zur Kodierung der Nachricht auf jeden Fall schneller gefunden werden, als beim letzten Wettbewerb, dem DES II-2, bei dem im July 98 eine DES-verschlüsselte Nachricht von der Electronic Frontier Foundation (EFF) innerhalb von nur 56 Stunden geknackt wurde.

Jeder der an der Aktion teilnehmen will und ans Internet angeschlossen ist, kann noch mitmachen und brachliegende Rechenzeit seines Computers dem offenen Rechenprojekt Distributed.net zur Verfügung stellen, indem er eine spezielle Software installiert. Allerdings ist Eile angesagt, denn die koordinierten Entschlüsselungsversuche von Distributed.net, dem bei vielen Mitwirkenden wohl "schnellsten Computer der Welt", laufen schon seit fast einem Tag, viele Stunden bleiben also nicht mehr übrig, um die 56 Stunden zu unterbieten.

Als höchster Preis winken 10.000 US-Dollar, wenn die Entschlüsselung der Nachricht innerhalb von 24 Stunden erfolgt. Den Großteil der Summe will Distributed.net einer gemeinnützigen Hilfsorganisation schenken, aber immerhin 1000 US-Dollar winken demjenigen, der den entscheidenden Schlüssel aus ingesamt 256 möglichen gefunden hat. Wer wissen will, wie hoch die Rechenleistung von Distributed.net gerade ist, findet hier nähere Infos, leider stehen keine Teilnehmerzahlen mit dabei.


eye home zur Startseite

Anzeige

Stellenmarkt
  1. üstra Hannoversche Verkehrsbetriebe AG, Hannover
  2. GERMANIA Fluggesellschaft mbH, Berlin
  3. Universitätsklinikum Münster, Münster
  4. Robert Bosch GmbH, Stuttgart-Vaihingen


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Hobbit Trilogie Blu-ray 43,89€ und Batman Dark Knight Trilogy Blu-ray 17,99€)
  2. 24,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  3. (u. a. Drive 7,79€, John Wick: Kapitel 2 9,99€ und Predator Collection 14,99€)

Folgen Sie uns
       

  1. Playerunknown's Battlegrounds

    Pubg-Schöpfer fordert besseren Schutz vor Klonen

  2. Solarstrom

    Der erste Solarzug der Welt nimmt seinen Betrieb auf

  3. Microsoft

    Kostenloses Tool hilft bei der Migration von VMs auf Azure

  4. Streaming-Streit

    Amazon will wieder Chromecast und Apple TV verkaufen

  5. IT in der Schule

    Die finnische Modellschule hat Tablets statt Schreibtische

  6. Joanna Rutkowska

    Qubes OS soll "einfach wie Ubuntu" werden

  7. Niederlande

    Deutsche Telekom übernimmt Tele2

  8. Drive Me

    Volvo macht Rückzieher bei autonomen Autos

  9. Astronomie

    Die acht Planeten von Kepler-90

  10. Fuso eCanter

    Daimler liefert erste Elektro-Lkw aus



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Vorratsdatenspeicherung: Die Groko funktioniert schon wieder
Vorratsdatenspeicherung
Die Groko funktioniert schon wieder
  1. Dieselgipfel Regierung fördert Elektrobusse mit 80 Prozent
  2. Gutachten Quote für E-Autos und Stop der Diesel-Subventionen gefordert
  3. Sackgasse EU-Industriekommissarin sieht Diesel am Ende

2-Minuten-Counter gegen Schwarzfahrer: Das sekundengenaue Handyticket ist möglich
2-Minuten-Counter gegen Schwarzfahrer
Das sekundengenaue Handyticket ist möglich
  1. Handy-Ticket in Berlin BVG will Check-in/Be-out-System in Bussen testen
  2. VBB Schwarzfahrer trotz Handy-Ticket

Kilopower: Ein Kernreaktor für Raumsonden
Kilopower
Ein Kernreaktor für Raumsonden
  1. Raumfahrt Nasa zündet Voyager-Triebwerke nach 37 Jahren
  2. Bake in Space Bloß keine Krümel auf der ISS
  3. Raumfahrtpionier Der Mann, der lange vor SpaceX günstige Raketen entwickelte

  1. Re: Genial... Erstmal den default Ping auf 500ms...

    Port80 | 11:21

  2. Re: Regelt das der Markt?

    Port80 | 11:21

  3. Re: Laaangweilig

    david_rieger | 11:14

  4. Re: für Videos und TV, nicht für den PC

    Azzuro | 11:14

  5. Re: Nürnberger Nachrichten heute

    |=H | 11:14


  1. 11:30

  2. 10:48

  3. 10:26

  4. 10:20

  5. 10:12

  6. 09:59

  7. 09:01

  8. 08:58


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel