• IT-Karriere:
  • Services:

Finanzspritze für MP3.com

Artikel veröffentlicht am ,

Im Aufwind
Im Aufwind
Die Internetseite MP3.com bekommt Unterstützung. Das Venture Capital Untenehmen Sequoia investiert 11 Millionen US-Dollar in das Internet Projekt. Damit spielt MP3.com jetzt in einer Liga mit Yahoo! Und 3com .

Michael Robertson, Chef von MP3.com kündigt an, man werde das Geld in erster Linie in neue Mitarbeiter investieren, um dem großen Interesse von Künstlern Rechnung tragen zu können, die ihre Musiktitel auf der Seite ablegen möchten. Schon heute erhielte man bis zu 55 Anfragen pro Tag. Robertson hat allerdings hochtrabende Pläne, denn er will MP3.com zur besten Internetseite für Künstler machen, die dort ihre Titel zur Verfügung stellen wollen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)

Folgen Sie uns
       


Gocycle GX - Test

Das Gocycle GX hat einen recht speziellen Pedelec-Sound, aber dafür viele Vorteile.

Gocycle GX - Test Video aufrufen
Moodle: Was den Lernraum Berlin in die Knie zwang
Moodle
Was den Lernraum Berlin in die Knie zwang

Eine übermäßig große Datenbank und schlecht optimierte Abfragen in Moodle führten zu Ausfällen in der Online-Lernsoftware.
Eine Recherche von Hanno Böck


    Facebook: Whatsapp stellt Nutzern ein Ultimatum
    Facebook
    Whatsapp stellt Nutzern ein Ultimatum

    Nutzer, die den neuen Geschäftsbedingungen und der neuen Datenschutzerklärung nicht bis zum 8. Februar zustimmen, können Whatsapp nicht weiter verwenden.

    1. Facebook Whatsapp verschiebt Einführung der neuen Datenschutzregeln
    2. Watchchat Whatsapp mit der Apple Watch bedienen
    3. Strafverfolgung BKA liest Nachrichten per Whatsapp-Synchronisation mit

    Quereinsteiger: Mit dem Master in die IT
    Quereinsteiger
    Mit dem Master in die IT

    Bachelorabsolventen von Fachhochschulen gehen überwiegend sofort in den Job. Einen Master machen sie später und dann gerne in IT. Studienangebote für Quereinsteiger gibt es immer mehr.
    Ein Bericht von Peter Ilg

    1. IT-Arbeit Es geht auch ohne Chefs
    2. 42 Wolfsburg Programmieren lernen ohne Abi, Lehrer und Gebühren
    3. Betriebsräte in der Tech-Branche Freunde sein reicht manchmal nicht

      •  /