• IT-Karriere:
  • Services:

Intel und RSA arbeiten zusammen

Artikel veröffentlicht am ,

Intel und RSA Data Security wollen in Zukunft stärker zusammenarbeiten. Dies gaben beide Unternehmen im Rahmen der RSA '99 Konferenz bekannt. Gemeinsam will man neue Technologien entwickeln, die den zunehmenden Sicherheitsansprüchen an Hard- und Software genügen sollen. Basierend auf Intel-Hardware und RSA Software sollen zukünftige Produkte z.B. sichere Kreditkartentransaktionen im Internet ermöglichen und so weltweit zum Erfolg von eCommerce beitragen.

Als Teil des Abkommens werde beide Unternehmen gegenseitig Schlüsseltechnologien lizensieren. So wird RSA eine Version von dBSAFE Crypto-C und Crypto-J Developer Kits anbieten, die speziell für die von Intel für Mitte 1999 geplanten Sicherheitshardwarefeatures optimiert sein werden.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (u. a. Xbox Wireless Controller Robot White für 59,99€)
  2. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)

Folgen Sie uns
       


VW ID.3 Probe gefahren

Wir sind einen Tag lang mit dem ID.3 in und um Berlin herum gefahren.

VW ID.3 Probe gefahren Video aufrufen
Moodle: Was den Lernraum Berlin in die Knie zwang
Moodle
Was den Lernraum Berlin in die Knie zwang

Eine übermäßig große Datenbank und schlecht optimierte Abfragen in Moodle führten zu Ausfällen in der Online-Lernsoftware.
Eine Recherche von Hanno Böck


    Facebook: Whatsapp stellt Nutzern ein Ultimatum
    Facebook
    Whatsapp stellt Nutzern ein Ultimatum

    Nutzer, die den neuen Geschäftsbedingungen und der neuen Datenschutzerklärung nicht bis zum 8. Februar zustimmen, können Whatsapp nicht weiter verwenden.

    1. Facebook Whatsapp verschiebt Einführung der neuen Datenschutzregeln
    2. Watchchat Whatsapp mit der Apple Watch bedienen
    3. Strafverfolgung BKA liest Nachrichten per Whatsapp-Synchronisation mit

    Quereinsteiger: Mit dem Master in die IT
    Quereinsteiger
    Mit dem Master in die IT

    Bachelorabsolventen von Fachhochschulen gehen überwiegend sofort in den Job. Einen Master machen sie später und dann gerne in IT. Studienangebote für Quereinsteiger gibt es immer mehr.
    Ein Bericht von Peter Ilg

    1. IT-Arbeit Es geht auch ohne Chefs
    2. 42 Wolfsburg Programmieren lernen ohne Abi, Lehrer und Gebühren
    3. Betriebsräte in der Tech-Branche Freunde sein reicht manchmal nicht

      •  /