• IT-Karriere:
  • Services:

Einsteiger Notebook mit AMD K6-2 von Toshiba

Artikel veröffentlicht am ,

Satellite 2520CDT
Satellite 2520CDT
Zum Auftakt des Jahres 1999 präsentiert Toshiba erstmals ein Einsteiger-Notebook, das sich in erster Linie an den privaten Endkunden richtet.

Stellenmarkt
  1. über duerenhoff GmbH, Raum Ulm
  2. Soluvia IT-Services GmbH, Mannheim

Das 3kg schwere Satellite 2520CDT ist mit dem neuen 300 MHz AMD K6-2 Prozessor für mobile PCs ausgestattet und kommt standardmäßig mit Diskettenlaufwerk, 24fach CD-ROM, integriertem V.90 Modem, 64 MByte EDO RAM, 4 GByte Festplatte, 12.1 Zoll TFT-Farbdisplay und USB-Port daher. Für die Grafik ist ein S3 Virge/MX Grafikchip begleitet von 2 MByte VRAM verantwortlich. Für den Ton sorgt ein Yamaha OPL3-SA3 Chip. Die Laufzeit des Lithium-Ionen-Akkus gibt Toshiba mit 2,5 bis 3 Stunden an. Der Akku läßt sich in 3 Stunden wieder aufladen.

Das Satellite 2520CDT soll ab 20. Januar '99 zum Preis von 3699,- DM verfügbar sein.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 22,99€
  2. (u. a. Overcooked! 2 für 11,50€, The Survivalists für 18,74€, Worms Armageddon für 7,50€)
  3. 26,99€

Folgen Sie uns
       


Geforce RTX 3070 - Test

Die Grafikkarte liegt etwa gleichauf mit der Geforce RTX 2080 Ti.

Geforce RTX 3070 - Test Video aufrufen
Boeing 737 Max: Neustart mit Hindernissen
Boeing 737 Max
Neustart mit Hindernissen

Die Boeing 737 ist nach dem Flugzeugabsturz in Indonesien wieder in den Schlagzeilen. Die Version Max darf seit Dezember wieder fliegen - doch Kritiker halten die Verbesserungen für unzureichend.
Ein Bericht von Friedrich List

  1. Flugzeug Boeing erhält den letzten Auftrag für den Bau der 747
  2. Boeing 737 Max Boeing-Strafverfahren gegen hohe Geldstrafe eingestellt
  3. Zunum Luftfahrt-Startup verklagt Boeing

Star Wars und Star Trek: Was The Mandalorian besser macht als Discovery
Star Wars und Star Trek
Was The Mandalorian besser macht als Discovery

Unabhängig von der Story und davon, ob man Star Trek oder Star Wars lieber mag - nach den jüngsten Staffeln wird deutlich: Discovery kann handwerklich nicht mit The Mandalorian mithalten. Achtung, Spoiler!
Ein IMHO von Tobias Költzsch

  1. Lucasfilm Games Ubisoft entwickelt Open World mit Star Wars
  2. Krieg der Sterne Star Wars spielt unter dem Logo von Lucasfilm Games
  3. Star Wars chronologisch Über 150 Stunden Krieg der Sterne

20 Jahre Wikipedia: Verlässliches Wissen rettet noch nicht die Welt
20 Jahre Wikipedia
Verlässliches Wissen rettet noch nicht die Welt

Noch nie war es so einfach, per Wikipedia an enzyklopädisches Wissen zu gelangen. Doch scheint es viele Menschen gar nicht mehr zu interessieren.
Ein IMHO von Friedhelm Greis

  1. Desktop-Version Wikipedia überarbeitet "klobiges" Design

    •  /