Abo
  • Services:
Anzeige

MobilCom Internet - immer noch massive Probleme

Anzeige

Das 77-DM-Internet-Pauschalangebot von MobilCom sorgt weiterhin für Aufregung. In der letzen Zeit gab es dauerbesetzte Einwählknoten, langsame Leitungen und Verbindungsabbrüche, die die Kunden nervten. MobilCom-Chef Schmid hatte wegen der Probleme auf Initiative von Bayern 3 Netradio bis zum 15. Januar auf die Erhebung von Gebühren verzichtet.

Golem hat sich am 15. die Situation angeschaut. Der 155-MBit-Backbone ist in Betrieb - wie versprochen. Soweit die guten Nachrichten. Doch die Netzstabilität ist nach Aussagen von vielen Lesern aus dem gesamten Bundesgebiet weiterhin mangelhaft. So funktionieren die Einwahlknoten Hamburg, München und gelegentlich Frankfurt nicht mehr. An manchen Standorten werden die Passworte der User als falsch abgewiesen.

Teilnehmer aus dem restlichen Bundesgebiet haben unterschiedliche Erfahrungen gemacht. Dort, wo die Einwahl funktioniert, ist dies noch lange kein Garant für erträgliche Übertragungsgeschwindigkeiten.

Entnervte Abonnenten, die die kostenpflichtige Hotline erreichen wollen, werden mit Ausreden und dem Tip abgespeist, es doch am Montag wieder zu versuchen. Während der ebenfalls kostenpflichtigen (48 Pf./Min.) Wartezeit erklingt ironischerweise der Song "Probier's mal mit Gemütlichkeit"...

Ob angesichts der Probleme weiterhin keine Gebühren anfallen, wurde bislang leider nicht bekannt - angebracht wäre es. Wie uns von Datenschützern mitgeteilt wurde, ist die Datenpanne bei MobilCom doch gravierender, als von MobilCom selbst dargestellt. Zwar können "nur" die selbstgewählten Benutzernamen und die Telefonnummern der User mit einem einfachen Befehl abgerufen werden, doch auch dies verstößt eindeutig gegen das Bundesdatenschutzgesetz.

In der samstäglichen BR-Sendung Netradio soll es ab 21.00 zu den Vorgängen weitere Informationen geben.

Kommentar:
Bislang hat Freenet nichts gekostet - sich darüber zu beschweren, gliche dem Blick ins Maul eines geschenkten Pferdes - aber MobilCom sollte sich selbst fragen: Ist die Leistung, die man seit dem 15. bietet, die 77 DM wert?


eye home zur Startseite

Anzeige

Stellenmarkt
  1. Statistisches Bundesamt, Wiesbaden
  2. SCHOTT AG, Mainz
  3. Daimler AG, Sindelfingen
  4. Landesbetrieb IT.Niedersachsen, Hannover


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 49,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie
  2. 9,99€

Folgen Sie uns
       

  1. Firmware

    PS4 verbessert Verwaltung von Familien und Freunden

  2. Galaxy Note 4

    Samsung trägt keine Verantwortung für überhitzte Akkus

  3. Nach Anschlag in Charlottesville

    Nazis raus - aber nur aus PR-Gründen

  4. Hilton Digital Key im Kurztest

    Wenn das iPhone die Hoteltür öffnet

  5. Smartphone

    Essential Phone kommt mit zwei Monaten Verspätung

  6. Touch-ID deaktivieren

    iOS 11 bekommt Polizei-Taste

  7. Alternative Antriebe

    Hyundai baut Brennstoffzellen-SUV mit 580 km Reichweite

  8. Search Light

    Google testet schlanke Such-App

  9. 3D-Drucker

    Neues Verfahren erkennt Manipulationen beim 3D-Druck

  10. AVS Device SDK

    Amazon bringt Alexa auf Raspberry Pi und andere Boards



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Threadripper 1950X und 1920X im Test: AMD hat die schnellste Desktop-CPU
Threadripper 1950X und 1920X im Test
AMD hat die schnellste Desktop-CPU
  1. Ryzen AMD bestätigt Compiler-Fehler unter Linux
  2. CPU Achtkerniger Threadripper erscheint Ende August
  3. Ryzen 3 1300X und 1200 im Test Harte Gegner für Intels Core i3

Sysadmin Day 2017: Zum Admin-Sein fehlen mir die Superkräfte
Sysadmin Day 2017
Zum Admin-Sein fehlen mir die Superkräfte

Orange Pi 2G IoT ausprobiert: Wir bauen uns ein 20-Euro-Smartphone
Orange Pi 2G IoT ausprobiert
Wir bauen uns ein 20-Euro-Smartphone
  1. Odroid HC-1 Bastelrechner besser stapeln im NAS
  2. Bastelrechner Nano Pi im Test Klein, aber nicht unbedingt oho

  1. Re: Terroranschlag gegen linke Demonstranten

    deus-ex | 10:44

  2. Re: sieht trotzdem ...

    nachgefragt | 10:43

  3. Linksradikales Portal "linksunten" schließen

    GeeGee | 10:43

  4. Re: WerbeBlocker sind aber nur die halbe Wahrheit

    Zeussi | 10:43

  5. Re: Ich verwende den Privacy Badger der EFF

    Onsdag | 10:42


  1. 10:44

  2. 10:00

  3. 09:57

  4. 09:01

  5. 08:36

  6. 07:30

  7. 07:16

  8. 17:02


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel