Abo
  • Services:
Anzeige

Ubi Soft setzt neuen CD-Kopierschutz ein

Anzeige

Neben GT Interactive, Interplay, Microprose, Red Storm Entertainment und Take 2 wird nun auch Spielehersteller Ubi Soft Entertainment fortan Macrovisions SafeDisc Kopierschutz zum Schutz vor Raubkopierern einsetzen.

Anstelle des oft eingesetzten LaserLock-Systems oder den eher problematischen, künstlich eingebrachten Fehlern auf der CD geht SafeDisc einen anderen Weg. Die CDs werden mehrfach verschlüsselt und mit einer digitalen Signatur versehen. Letztere soll nicht mit einem normalen CD Rekorder und auch nicht mit einer Mastering Anlage kopiert werden können. Wenn keine Signatur gefunden wird, kann das Programm nicht entschlüsselt werden und letztendlich die Kopie nicht gestartet werden. Besonders hervorgehoben wird von Macrovision die mehrstufigen Anti-Hack Technologie, die selbst erfahrene Hacker und kommerzielle Piraten abschrecken soll.

Kommentar:
Der Angriff von Hackern bezieht sich nur selten auf Kopierschutzmechanismen, sondern auf den Code, der diese Markierungen abfragt. Auch in diesem Falle werden findige Raubkopierer Wege finden, den Kopierschutz zu umgehen. Lediglich Normalanwender, die Original-CDs kopieren wollen, können durch solche Mittel gestoppt werden.


eye home zur Startseite

Anzeige

Stellenmarkt
  1. Rohde & Schwarz Cybersecurity GmbH, Bochum
  2. Nash direct GmbH, Stuttgart oder Ulm
  3. Robert Bosch GmbH, Stuttgart-Vaihingen
  4. PiSA sales GmbH, Berlin


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (u. a. Bundle mit F1 2015 und Grid für 7.69$)
  2. 17,99€
  3. 26,99€

Folgen Sie uns
       

  1. Pilotprojekt am Südkreuz

    De Maizière plant breiten Einsatz von Gesichtserkennung

  2. Spielebranche

    WW 2 und Battlefront 2 gewinnen im November-Kaufrausch

  3. Bauern

    Deutlich über 80 Prozent wollen FTTH

  4. Linux

    Bolt bringt Thunderbolt-3-Security für Linux

  5. Streit mit Bundesnetzagentur

    Telekom droht mit Ende von kostenlosem Stream On

  6. FTTH

    Bauern am Glasfaserpflug arbeiten mit Netzbetreibern

  7. BGP-Hijacking

    Traffic von Google, Facebook & Co. über Russland umgeleitet

  8. 360-Grad-Kameras im Vergleich

    Alles so schön rund hier

  9. Grundversorgung

    Telekom baut auch noch mit Kupfer aus

  10. Playerunknown's Battlegrounds

    Pubg-Schöpfer fordert besseren Schutz vor Klonen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Kilopower: Ein Kernreaktor für Raumsonden
Kilopower
Ein Kernreaktor für Raumsonden
  1. Raumfahrt Nasa zündet Voyager-Triebwerke nach 37 Jahren
  2. Bake in Space Bloß keine Krümel auf der ISS
  3. Raumfahrtpionier Der Mann, der lange vor SpaceX günstige Raketen entwickelte

Kingdom Come Deliverance angespielt: Und täglich grüßt das Mittelalter
Kingdom Come Deliverance angespielt
Und täglich grüßt das Mittelalter

E-Golf auf Tour: Reichweitenangst oder: Wie wir lernten, Lidl zu lieben
E-Golf auf Tour
Reichweitenangst oder: Wie wir lernten, Lidl zu lieben
  1. Fuso eCanter Daimler liefert erste Elektro-Lkw aus
  2. Sattelschlepper Thor ET-One soll Teslas Elektro-Lkw Konkurrenz machen
  3. Einkaufen und Laden Kostenlose Elektroauto-Ladesäulen mit 50 kW bei Kaufland

  1. Re: Die Amis brauchen nicht mal umleiten, NSA...

    buggy | 17:19

  2. Aber über die AAA Bürger ablästern...

    User_x | 17:18

  3. Re: Amazon Prime auf Chromecast

    jomei | 17:18

  4. Re: Der folgende Absatz gehört dick unterstrichen:

    Bigfoo29 | 17:18

  5. Re: Zitat

    FreiGeistler | 17:15


  1. 16:17

  2. 15:50

  3. 15:25

  4. 15:04

  5. 14:22

  6. 13:00

  7. 12:41

  8. 12:04


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel