• IT-Karriere:
  • Services:

Porsche klagt gegen 130 Domains

Artikel veröffentlicht am ,

Die Porsche AG und Porsche Cars North America gehen gemeinsam gegen etwa 130 Domains vor, die den Namen Porsche enthalten. Dazu reichte man am 6. Januar Klage ein.

Stellenmarkt
  1. Universität Bielefeld, Bielefeld
  2. ALPENHAIN Käsespezialitäten GmbH, Pfaffing

Porsche fühlt sich als Opfer von Markenverletzungen und sieht den guten Ruf der Marke und des eigenen Internetangebots bedroht. Dabei geht es nicht nur um reservierte und nicht genutzte Domains, sondern vielmehr um Internetangebote, die durch den bekannten Namen profitieren wollen, allen voran diversen pornographische Angebote.

Ist der Besitzer der Domain nicht aufzufinden oder kann legitime Gründe für die Registrierung nicht angemessen darlegen, will Porsche die zuständigen Registraturen darauf drängen, die Domains zu löschen und an Porsche zu übertragen.

In der Vergangenheit mußte Porsche feststellen, daß viele der entsprechenden Domains auf fiktive Namen, Firmen und Adressen registriert wurden.

Deshalb sollen US-Gerichte feststellen, wer die tatsächlichen Eigentümer sind.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 11,99€
  2. 14,99€
  3. Ghost Recon Breakpoint vom 21. bis zum 25. Januar kostenlos, mit allen Inhalten der Ultimate...

Folgen Sie uns
       


Drive Pilot der S-Klasse ausprobiert

Die neue S-Klasse von Mercedes-Benz soll erstmals dem Fahrer die Verantwortung im Stau abnehmen.

Drive Pilot der S-Klasse ausprobiert Video aufrufen
    •  /