Abo
  • Services:

Ultraschnelle SDRAMs von Fujitsu

Artikel veröffentlicht am ,

Nachdem sich die PC100 SDRAMs mittlerweile in nahezu allen neuen Systemen mit schnellen Intel und AMD Prozessoren finden, hält nun eine neue, noch schnellere SDRAM-Generation ihren Einzug in den Computermarkt. Fujitsu Japan startet in Kürze die Produktion der ersten, für 133MHz Speichertakt ausgelegten, schnellen 64MB SDRAMs-Module.

Stellenmarkt
  1. echion Corporate Communication AG, Augsburg
  2. ElringKlinger AG, Reutlingen

Die 168-pin breiten DIMM Speichermodule haben eine Zugriffszeit von 5,4 ns, unterstützen Mainboards mit ECC Fehlerkorrektur und sind in 0,22 Mikron Technologie gefertigt. Fujitsu rechnet damit, daß spätestens Ende 1999 ein großer Bedarf an PC133 SDRAMs existieren wird und will auf diesen Wechsel schon jetzt vorbereitet sein. Die noch in diesem Jahr erscheinenden schnellen Prozessoren von AMD, Intel und Konsorten mit Taktraten von über 450 bzw. 500 MHz dürften die Hauptgründe dafür sein.

Erste Muster werden derzeit verschickt, die Massenproduktion wird im Februar 1999 losgehen. Fujitsu hofft, Für die Zukunft sind unter anderem PC133 Module mit Kapazitäten von 128MB und 256MB geplant.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-31%) 23,99€
  2. 2,99€
  3. 59,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie

Folgen Sie uns
       


Blackberry Key 2 - Hands on

Das Key2 ist das Nachfolgemodell des Keyone. Das Grundprinzip ist gleich. Im unteren Gehäuseteil gibt es eine fest verbaute Hardware-Tastatur. Darüber befindet sich ein Display im 3:2-Format. Das Schreiben auf der Tastatur ist angenehm. Im Juli 2018 kommt das Key2 zum Preis von 650 Euro auf den Markt.

Blackberry Key 2 - Hands on Video aufrufen
Hasskommentare: Wie würde es im Netz aussehen, wenn es uns nicht gäbe?
Hasskommentare
"Wie würde es im Netz aussehen, wenn es uns nicht gäbe?"

Hannes Ley hat vor rund anderthalb Jahren die Online-Initiative #ichbinhier gegründet. Die Facebook-Gruppe schreibt Erwiderungen auf Hasskommentare und hat mittlerweile knapp 40.000 Mitglieder. Im Interview mit Golem.de erklärt Ley, wie er die Idee aus dem Netz in die echte Welt bringen will.
Ein Interview von Jennifer Fraczek

  1. Nutzungsrechte Einbetten von Fotos muss nicht verhindert werden
  2. Bundesnetzagentur UKW-Abschaltung abgewendet
  3. Drupalgeddon 2 115.000 Webseiten mit Drupallücken übernommen

Razer Huntsman im Test: Rattern mit Infrarot
Razer Huntsman im Test
Rattern mit Infrarot

Razers neue Gaming-Tastatur heißt Huntsman, eine klare Andeutung, für welchen Einsatzzweck sie sich eignen soll. Die neuen optomechanischen Switches reagieren schnell und leichtgängig - der Geräuschpegel dürfte für viele Nutzer aber gewöhnungsbedürftig sein.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Huntsman Razer präsentiert Tastatur mit opto-mechanischen Switches
  2. Razer Abyssus Essential Symmetrische Gaming-Maus für Einsteiger
  3. Razer Nommo Chroma im Test Blinkt viel, klingt weniger

Raumfahrt: Großbritannien will wieder in den Weltraum
Raumfahrt
Großbritannien will wieder in den Weltraum

Die Briten wollen eigene Raketen bauen und von Großbritannien aus starten. Ein Teil des Geldes dafür kommt auch von Investoren und staatlichen Investitionsfonds aus Deutschland.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Esa Sonnensystemforschung ohne Plutonium
  2. Jaxa Japanische Sonde Hayabusa 2 erreicht den Asteroiden Ryugu
  3. Mission Horizons @Astro_Alex fliegt wieder

    •  /