Abo
  • Services:

AOL verdoppelte Mitgliederzahlen

Artikel veröffentlicht am ,

Innerhalb eines Jahres hat es AOL Deutschland geschafft die Mitgliederzahlen von 400.000 auf 800.000 anzuheben und somit zu verdoppeln.

Stellenmarkt
  1. STW Sensor-Technik Wiedemann GmbH, Kaufbeuren
  2. Robert Bosch GmbH, Dresden

Als besonders erfolgreich erwies sich laut AOL der Monat Dezember mit über 70.000 neuen Mitgliedern und der Rekordzahl von fast 6 Millionen Nutzungsstunden. Der AOL-Geschäftsführer v. Blottnitz erwartet für 1999 ein noch stärkeres Wachstum. Grund darin sieht AOL in der Einführung des neuen Preismodells am 1. Dezember '98.

"Die AOLCard ist hervorragend von den Nutzern angenommen worden", erklärte Andreas v. Blottnitz. "Vielnutzer können mit der AOLCard ihre Onlinekosten um bis zu 50 Prozent senken."

Weltweit hat AOL Online mittlerweile über 15 Millionen Mitglieder, davon fast 3 Millionen außerhalb der USA. Insgesamt verzeichnet AOL monatlich 337 Millionen Nutzungsstunden, bis zu 914.000 gleichzeitige Nutzer und jeden Tag 1,7 Milliarden Zugriffe auf das World Wide Web.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (2 Monate Sky Ticket für nur 4,99€)

Folgen Sie uns
       


Bethesda E3 2018 Pressekonferenz -Live

Fallout 76 wird Multiplayer bieten, Starfield und Elder Scrolls 6 werden angekündigt und Bethesda bringt mit Rage 2 und Doom Eternal jede Menge Action: Konnte uns das im nächtlichen Stream begeistern?

Bethesda E3 2018 Pressekonferenz -Live Video aufrufen
Automatisiertes Fahren: Der schwierige Weg in den selbstfahrenden Stau
Automatisiertes Fahren
Der schwierige Weg in den selbstfahrenden Stau

Der Staupilot im neuen Audi A8 soll der erste Schritt auf dem Weg zum hochautomatisierten Fahren sein. Doch die Verhandlungen darüber, was solche Autos können müssen, sind sehr kompliziert. Und die Tests stellen Audi vor große Herausforderungen.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. Nach tödlichem Unfall Uber entlässt 100 Testfahrer für autonome Autos
  2. Autonomes Fahren Daimler und Bosch testen fahrerlose Flotte im Silicon Valley
  3. Kooperationen vereinbart Deutschland setzt beim Auto der Zukunft auf China

Segelschiff: Das Vindskip steckt in der Flaute
Segelschiff
Das Vindskip steckt in der Flaute

Hochseeschiffe gelten als große Umweltverschmutzer. Neue saubere Antriebe sind gefragt. Der Norweger Terje Lade hat ein futuristisches Segelschiff entwickelt. Doch solch ein neuartiges Konzept umzusetzen, ist nicht so einfach.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Energy Observer Toyota unterstützt Weltumrundung von Brennstoffzellenschiff
  2. Hyseas III Schottische Werft baut Hochseefähre mit Brennstoffzelle
  3. Kreuzschifffahrt Wie Brennstoffzellen Schiffe sauberer machen

Krankenversicherung: Der Papierkrieg geht weiter
Krankenversicherung
Der Papierkrieg geht weiter

Die Krankenversicherung der Zukunft wird digital und direkt, aber eine tiefgreifende Disruption des Gesundheitswesens à la Amazon wird in Deutschland wohl ausbleiben. Die Beharrungskräfte sind zu groß.
Eine Analyse von Daniel Fallenstein

  1. Imagen Tech KI-System Osteodetect erkennt Knochenbrüche
  2. Medizintechnik Implantat wird per Ultraschall programmiert
  3. Telemedizin Neue Patienten für die Onlinepraxis

    •  /