Abo
  • Services:

SGI-Workstations zum kleinen Preis

Artikel veröffentlicht am ,

Silicon Graphics 320
Silicon Graphics 320
Silicon Graphics stellt heute mit dem Silicon Graphics 320 und dem Silicon Graphics 540 die ersten Produkte einer neuen Familie von NT-basierten Workstations vor, die zudem mit einem Intel-Chip ausgerüstet sind.

Stellenmarkt
  1. mobilcom-debitel GmbH, Büdelsdorf (bei Kiel)
  2. WIN Creating Images, Berlin

Damit betritt Silicon Graphics Neuland und kombiniert zum ersten Mal Systeme zu Desktop-Preisen auf den Markt. Das Wall Street Journal verglich diesen Schritt von SGI bereits mit Apples Comeback durch den iMac. Ab Februar sollen die neuen Modelle ab 3.395 US-Dollar (Silicon Graphics 320) zu haben ein. Der Silicon Graphics 540 kommt im zweiten Quartal ab 5.995 US-Dollar ins Haus. Dabei sind die neuen Silicon Graphics Visual Workstations in erster Linie für Vilsualisierungsprofis aus der Industrie gedacht. Dazu zählt SGI 2D und 3D CAD/CAM, Entertainment/Media - für Desktop Publishing, 2D und 3D Animation, Videoschnitt und -bearbeitung und vieles mehr.

Die Silicon Graphics 320 Workstation kann mit bis zu zwei Pentium II- Prozessoren mit 450 MHz sowie maximal 1GB ECC SDRAM bestückt werden, die kleinste Version kommt immerhin mit einem 350MHz Pentium II und 128 MByte ECC SDRAM daher. Standardmäßig enthält der Rechner drei freie PCI-Slots, zwei frei RAM-Steckplätze, Floppy, 32x CD-ROM Festplatte mit bis zu 14.4GB (Ultra ATA/33). Optional läßt sich auch eine 9GB Ultra2 SCSI-Platte einbauen. Hinzu kommen Analog Video I/O, 10/100 Ethernet sowie Unterstützung für Auflösungen von bis zu 1920x1200 (HDTV). Dank Integrated Visual Computing (IVC) sollen die Systeme Spitzenperformance zu Mainstreampreisen liefern. Die IVC-Architektur bedient sich dabei Features, die normalerweise nur mit Zusatzkarten zu realisieren waren und integriert sie im Cobalt Grafik Chipsatz. Dieser soll mit extrem schneller Anbindung an den Grafikspeicher (3.2GB/s) und einer 1.6GB/s I/O-Anbindung die sechsfache Geschwindigkeit von 2x AGP und die 12fache Geschwindigkeit eines normalen PCI-Bus erreichen. So sollen sich mehrere unkomprimierte NTSC- und PAL-Streams gleichzeitig bearbeiten lassen.



Anzeige
Hardware-Angebote

Folgen Sie uns
       


Bethesda E3 2018 Pressekonferenz -Live

Fallout 76 wird Multiplayer bieten, Starfield und Elder Scrolls 6 werden angekündigt und Bethesda bringt mit Rage 2 und Doom Eternal jede Menge Action: Konnte uns das im nächtlichen Stream begeistern?

Bethesda E3 2018 Pressekonferenz -Live Video aufrufen
Cruijff Arena: Ed Sheeran singt mit Strom aus Nissan-Leaf-Akkus
Cruijff Arena
Ed Sheeran singt mit Strom aus Nissan-Leaf-Akkus

Die Johann-Cruijff-Arena in Amsterdam ist weltweit das erste Stadion, das seine Energieversorgung mit einem Speichersystem sichert, das aus Akkus von Elektroautos besteht. Der englische Sänger Ed Sheeran hat mit dem darin gespeichertem Solarstrom schon seine Gitarre verstärkt.
Ein Bericht von Dirk Kunde

  1. Energiewende Warum die Bundesregierung ihre Versprechen nicht hält
  2. Max Bögl Wind Das höchste Windrad steht bei Stuttgart

Segelschiff: Das Vindskip steckt in der Flaute
Segelschiff
Das Vindskip steckt in der Flaute

Hochseeschiffe gelten als große Umweltverschmutzer. Neue saubere Antriebe sind gefragt. Der Norweger Terje Lade hat ein futuristisches Segelschiff entwickelt. Doch solch ein neuartiges Konzept umzusetzen, ist nicht so einfach.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Energy Observer Toyota unterstützt Weltumrundung von Brennstoffzellenschiff
  2. Hyseas III Schottische Werft baut Hochseefähre mit Brennstoffzelle
  3. Kreuzschifffahrt Wie Brennstoffzellen Schiffe sauberer machen

Esa: Sonnensystemforschung ohne Plutonium
Esa
Sonnensystemforschung ohne Plutonium

Forscher der Esa arbeiten an Radioisotopenbatterien, die ohne das knappe und aufwendig herzustellende Plutonium-238 auskommen. Stattdessen soll Americium-241 aus abgebrannten Brennstäben von Kernkraftwerken zum Einsatz kommen. Ein erster Prototyp ist bereits fertig.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Jaxa Japanische Sonde Hayabusa 2 erreicht den Asteroiden Ryugu
  2. Mission Horizons @Astro_Alex fliegt wieder
  3. Raumfahrt China lädt die Welt zur neuen Raumstation ein

    •  /