• IT-Karriere:
  • Services:

Kostenloser PC für Physik-Studium in Paderborn

Artikel veröffentlicht am ,

Der Fachbereich Physik der Universität Paderborn hat sich für Studienanfänger, die im Wintersemester 1999/2000 ihr erstes Semester in Physik beginnen, einen besonderen und in Deutschland bislang eher unüblichen Service ausgedacht: Jeder Studienanfänger erhält zur kostenlosen Nutzung für zu Hause einen eigenen PC mit Internet-Zugang.

Stellenmarkt
  1. Universität Hamburg, Hamburg
  2. über duerenhoff GmbH, Frankfurt

"Ein leistungsfähiger PC mit fachspezifischer Software ist heute Voraussetzung für ein erfolgreiches Studium anwendungsorientierter Physik. Durch das Angebot machen sich Physikstudenten schon früh mit den neuen technischen Möglichkeiten und ihrer Anwendung in der Physik vertraut", so Professor Ziegler, Initiator der Aktion.
"Jedes Fach ist aufgefordert, sich Gedanken über die Ver-besserung der Studienbedingungen und über die Steigerung seiner Attraktivität zu machen. Wir wollen Studierende aktiv umwerben und didaktisch neue Wege gehen. Das ist besonders von Bedeutung, wenn die Studienfachnachfrage geringer ist als das Arbeits-platzangebot. Die Mittel aus der Industrie sollen daher nicht nur der Forschung, sondern auch direkt den Studienanfängern zugute kommen."

Zwar ist das Angebot auf ca. 50 Pkysik-Erstemester begrenzt, doch dafür dürfen diese die neuen PCs im Wert von immerhin je 3000 DM für die gesamte Dauer ihres Studiums an der Uni Paderborn leihweise behalten.

Die Mittel für die Leihstellung sollen durch die Mithilfe der Industrie zusammengekommen sein. Die Forschingsschwerpunkte der Paderborner Physiker liegen in der Optoelektronik, der Computermodellierung molekularer Strukturen und der Festkörperphysik. Die Kooperation mit der in Paderborn traditionell starken Informatik soll dabei eine stärkere "Computerorientierung" der Physik garantieren und eine zukunftsgerichtete Ausbildung der Studierenden garantieren.

Studieninteressierte sind eingeladen, sich mit dem Fachbereich Physik der Universität Paderborn in Verbindung zu setzen: Tel.: 05251-60-2736 (Dr.Hoentzsch); Fax: 05251-60-3420; E-Mail: PC-Programm@physik.uni-paderborn.de, World Wide Web: http://physikwww.uni-paderborn.de/ .

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-30%) 41,99€
  2. 31,49€

Folgen Sie uns
       


Doom Eternal - Test

Doom Eternal ist in den richtigen Momenten wieder eine sehr spaßige Ballerorgie, wird aber an einigen Stellen durch Hüpfpassagen ausgebremst.

Doom Eternal - Test Video aufrufen
    •  /