• IT-Karriere:
  • Services:

Flash-Card Leser für Parallel-Port

Artikel veröffentlicht am ,

Während es für PCMCIA (PC Card) Steckplätze von Notebooks schon seit längerem Flash-Card "Laufwerke" gibt, blieben Desktop-PCs bis jetzt meistens außen vor, das will Kingston Technology jetzt ändern.

Stellenmarkt
  1. über duerenhoff GmbH, Karlsruhe
  2. operational services GmbH & Co. KG, Nürnberg

Ab sofort liefert Kingston einen Flash-Card Reader für den Parallel-Port aus, der den Datentransfer zwischen Digitalkameras, portablen Computern und Desktop-PCs wesentlich vereinfachen soll. Das Gerät wird dabei einfach an den Parallel-Port gesteckt und per Treiber als virtuelles Laufwerk unter dem nächsten freien Laufwerksbuchstaben eingebunden, ein evtl. vorhandener Drucker wird hinter den Reader gesteckt. Dank der, durch den Parallel-Port möglichen, höheren Datenraten dürfte der Reader dabei wesentlich schneller sein, als Flash-Card Disketten-Adapter. Strom bezieht der Flash-Card Reader dabei über die PC Tastatur, ein entsprechender Adapter liegt bei, ebenso wie Treiber für MacOS, Windows 95/98 und NT.

Der Flash-Card Reader ist in zwei Versionen für je 69 US-Dollar erhältlich, eine für ATA Cards (PCREADER/ATA) und eine für Compact Flash (CF) Cards (PCREADER/CF). Eine Version für SmartMedia Cards soll geplant sein.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Mobile-Angebote
  1. 189,99€ (Bestpreis)
  2. (u. a. Galaxy S21 mit Galaxy Buds Pro In-Ears und Galaxy Smart Tag für 849€)
  3. 279,99€ (Bestpreis)

Folgen Sie uns
       


Samsung Galaxy S21 und S21 Plus vorgestellt

Die beiden Grundmodelle von Samsungs Galaxy-S21-Serie kommen ohne abgerundete Displays und mit bekannten Kameras.

Samsung Galaxy S21 und S21 Plus vorgestellt Video aufrufen
Moodle: Was den Lernraum Berlin in die Knie zwang
Moodle
Was den Lernraum Berlin in die Knie zwang

Eine übermäßig große Datenbank und schlecht optimierte Abfragen in Moodle führten zu Ausfällen in der Online-Lernsoftware.
Eine Recherche von Hanno Böck


    Facebook: Whatsapp stellt Nutzern ein Ultimatum
    Facebook
    Whatsapp stellt Nutzern ein Ultimatum

    Nutzer, die den neuen Geschäftsbedingungen und der neuen Datenschutzerklärung nicht bis zum 8. Februar zustimmen, können Whatsapp nicht weiter verwenden.

    1. Facebook Whatsapp verschiebt Einführung der neuen Datenschutzregeln
    2. Watchchat Whatsapp mit der Apple Watch bedienen
    3. Strafverfolgung BKA liest Nachrichten per Whatsapp-Synchronisation mit

    Quereinsteiger: Mit dem Master in die IT
    Quereinsteiger
    Mit dem Master in die IT

    Bachelorabsolventen von Fachhochschulen gehen überwiegend sofort in den Job. Einen Master machen sie später und dann gerne in IT. Studienangebote für Quereinsteiger gibt es immer mehr.
    Ein Bericht von Peter Ilg

    1. IT-Arbeit Es geht auch ohne Chefs
    2. 42 Wolfsburg Programmieren lernen ohne Abi, Lehrer und Gebühren
    3. Betriebsräte in der Tech-Branche Freunde sein reicht manchmal nicht

      •  /