Abo
  • Services:

Xing macht Mac zum MP3-Kodierer

Artikel veröffentlicht am ,

Nur wenige haben den Apple Macintosh bis jetzt mit MP3-Kodierung in Verbindung gebracht, Xing will das jetzt mit der Mac-Version des AudioCatalyst ändern. Damit bietet Audioexperte Xing als erster Hersteller eine kommerzielle Softwarelösung zur Erstellung von MP3-Kodierten Audiodaten für die Mac-Plattform.

AudioCatalyst für Macintosh bietet die gleichen Features wie sein PC Gegenstück, hier ein Auszug:

  • Derzeit schnellste MP3-Kodierung in Software.
  • Direkte CD-nach-MP3 Konvertierung in weniger als Echtzeit.
  • Echtzeitkodierung von digitalen und analogen Audioquellen per Mac Line In.
  • Variable Bit Rate (VBR)
  • CDDB Unterstützung (Internet-CD-Datenbank für automatische Titelerkennung).
  • Unterstützung für alle Layer 3 Bitraten und Frequenzen
Die Software läuft auf allen PowerPC Macintosh-Rechnern, ab System 7.5. Nachdem der AudioCatalyst 1.5 seit kurzem für PC erhältlich ist, soll der Mac Audiocatalyst ab 15. Januar direkt über Xing zu beziehen sein. Eine Demoversion wird ebenfalls in Kürze erhältlich sein. Der Preis ist noch nicht bekannt, dürfte jedoch unter 50 US-Dollar liegen.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals bei Alternate.de
  2. 164,90€ + Versand
  3. (Neuware für kurze Zeit zum Sonderpreis bei Mindfactory)

Folgen Sie uns
       


Samsung Flip - Test

Das Samsung Flip ist ein Smartboard, das auf eingängige Weise Präsentationen oder Meetings im Konferenzraum ermöglicht. Auf dem 55 Zoll großen Bildschirm lässt es sich schreiben oder zeichnen - doch erst, wenn wir ein externes Gerät daran anschließen, entfaltet es sein komplettes Potenzial.

Samsung Flip - Test Video aufrufen
Hasskommentare: Wie würde es im Netz aussehen, wenn es uns nicht gäbe?
Hasskommentare
"Wie würde es im Netz aussehen, wenn es uns nicht gäbe?"

Hannes Ley hat vor rund anderthalb Jahren die Online-Initiative #ichbinhier gegründet. Die Facebook-Gruppe schreibt Erwiderungen auf Hasskommentare und hat mittlerweile knapp 40.000 Mitglieder. Im Interview mit Golem.de erklärt Ley, wie er die Idee aus dem Netz in die echte Welt bringen will.
Ein Interview von Jennifer Fraczek

  1. Nutzungsrechte Einbetten von Fotos muss nicht verhindert werden
  2. Bundesnetzagentur UKW-Abschaltung abgewendet
  3. Drupalgeddon 2 115.000 Webseiten mit Drupallücken übernommen

Razer Huntsman im Test: Rattern mit Infrarot
Razer Huntsman im Test
Rattern mit Infrarot

Razers neue Gaming-Tastatur heißt Huntsman, eine klare Andeutung, für welchen Einsatzzweck sie sich eignen soll. Die neuen optomechanischen Switches reagieren schnell und leichtgängig - der Geräuschpegel dürfte für viele Nutzer aber gewöhnungsbedürftig sein.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Huntsman Razer präsentiert Tastatur mit opto-mechanischen Switches
  2. Razer Abyssus Essential Symmetrische Gaming-Maus für Einsteiger
  3. Razer Nommo Chroma im Test Blinkt viel, klingt weniger

Smartphone von Gigaset: Made in Bocholt
Smartphone von Gigaset
Made in Bocholt

Gigaset baut sein Smartphone GS185 in Bocholt - und verpasst dem Gerät trotz kompletter Anlieferung von Teilen aus China das Label "Made in Germany". Der Fokus auf die Region ist aber vorhanden, eine erweiterte Fertigung durchaus eine Option. Wir haben uns das Werk angeschaut.
Ein Bericht von Tobias Költzsch

  1. Bocholt Gigaset baut Smartphone in Deutschland

    •  /