Abo
  • IT-Karriere:

PlayStation-Emulator für Macintosh

Artikel veröffentlicht am ,

Connectix , bekannt für die Virtual PC Software, hat jetzt offiziell die Connectix Virtual Game Station Software angekündigt, die Macintosh-Computern die Welt der Sony-PlayStation-Spiele erschließt.

Stellenmarkt
  1. Schöck Bauteile GmbH, Baden-Baden
  2. ista International GmbH, Essen

Der PlayStation-Emulator für Mac läuft allerdings nur auf schnelleren G3-Macs ab voraussichtlich 233 MHz, da die Emulation hohe Anforderungen an die Hardware stellt. Der Emulator unterstützt Game Pads und Joysticks. Zwar geistern schon seit Ende letzten Jahres Gerüchte zum Emulator durch das Internet, doch bisher hatte sich Connectix mit offiziellen Ankündigungen zurückgehalten, wohl auch aus Angst vor Sony. Entweder hat Connectix nun genügend Druck und Interesse auf seiner Seite oder man hat sich mit Sony geeinigt, hierzu gibt es bisher jedoch nur vage Gerüchte. Es wird sogar über ein Bundle mit dem iMac spekuliert, denn Apple scheint von der Software überzeugt zu sein.

Ganz perfekt soll die Emulation denn aber doch noch nicht sein, alle Spiele werden mit Sicherheit nicht auf dem Emulator laufen, eine Liste von bisher funktionierenden Spielen hat Connectix ins Web gestellt. Der Emulator wird vermutlich in den nächsten Tagen erhältlich sein und voraussichtlich um die 100 US-Dollar kosten. Mehr dürften es allerdings nicht sein, denn sonst lohnt sich eher der Kauf einer Konsole.

Mehr Infos zu Emulatoren für Macintosh-Rechner finden sich z.B. unter emulation.org , generelle News zu Konsolen-Emulatoren sowohl für PC und Mac finden sich unter anderem beim EMU News Service bei Elite EmU und auf Dark Lords Page



Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. 4K-Filme im Steelbook und Amiibo-Figuren)
  2. ab 99,00€
  3. (u. a. GTA 5 für 12,99€, Landwirtschafts-Simulator 19 für 27,99€, Battlefield V für 32,99€)
  4. 169,00€

Folgen Sie uns
       


Probefahrt mit dem e.Go Life

Der e.Go Life ist ein elektrisch angetriebener Kleinwagen des neuen Aachener Automobilherstellers e.Go Mobile. Wir haben eine Probefahrt gemacht.

Probefahrt mit dem e.Go Life Video aufrufen
Bug Bounty Hunter: Mit Hacker 101-Tutorials zum Millionär
Bug Bounty Hunter
Mit "Hacker 101"-Tutorials zum Millionär

Santiago Lopez hat sich als Junge selbst das Hacken beigebracht und spürt Sicherheitslücken in der Software von Unternehmen auf. Gerade hat er damit seine erste Million verdient. Im Interview mit Golem.de erzählt er von seinem Alltag.
Ein Interview von Maja Hoock

  1. White Hat Hacking In unter zwei Stunden in Universitätsnetzwerke gelangen

Homeoffice: Wenn der Arbeitsplatz so anonym ist wie das Internet selbst
Homeoffice
Wenn der Arbeitsplatz so anonym ist wie das Internet selbst

Homeoffice verspricht Freiheit und Flexibilität für die Mitarbeiter und Effizienzsteigerung fürs Unternehmen - und die IT-Branche ist dafür bestens geeignet. Doch der reine Online-Kontakt bringt auch Probleme mit sich.
Ein Erfahrungsbericht von Marvin Engel

  1. Bundesagentur für Arbeit Informatikjobs bleiben 132 Tage unbesetzt
  2. IT-Headhunter ReactJS- und PHP-Experten verzweifelt gesucht
  3. IT-Berufe Bin ich Freiberufler oder Gewerbetreibender?

LTE-V2X vs. WLAN 802.11p: Wer hat Recht im Streit ums Auto-WLAN?
LTE-V2X vs. WLAN 802.11p
Wer hat Recht im Streit ums Auto-WLAN?

Trotz langjähriger Verhandlungen haben die EU-Mitgliedstaaten die Pläne für ein vernetztes Fahren auf EU-Ebene vorläufig gestoppt. Golem.de hat nachgefragt, ob LTE-V2X bei direkter Kommunikation wirklich besser und billiger als WLAN sei.
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Vernetztes Fahren Lobbyschlacht um WLAN und 5G in Europa
  2. Gefahrenwarnungen EU setzt bei vernetztem Fahren weiter auf WLAN

    •  /