Abo
  • Services:

PlayStation-Emulator für Macintosh

Artikel veröffentlicht am ,

Connectix , bekannt für die Virtual PC Software, hat jetzt offiziell die Connectix Virtual Game Station Software angekündigt, die Macintosh-Computern die Welt der Sony-PlayStation-Spiele erschließt.

Stellenmarkt
  1. ETAS, Stuttgart
  2. Techniker Krankenkasse, Hamburg

Der PlayStation-Emulator für Mac läuft allerdings nur auf schnelleren G3-Macs ab voraussichtlich 233 MHz, da die Emulation hohe Anforderungen an die Hardware stellt. Der Emulator unterstützt Game Pads und Joysticks. Zwar geistern schon seit Ende letzten Jahres Gerüchte zum Emulator durch das Internet, doch bisher hatte sich Connectix mit offiziellen Ankündigungen zurückgehalten, wohl auch aus Angst vor Sony. Entweder hat Connectix nun genügend Druck und Interesse auf seiner Seite oder man hat sich mit Sony geeinigt, hierzu gibt es bisher jedoch nur vage Gerüchte. Es wird sogar über ein Bundle mit dem iMac spekuliert, denn Apple scheint von der Software überzeugt zu sein.

Ganz perfekt soll die Emulation denn aber doch noch nicht sein, alle Spiele werden mit Sicherheit nicht auf dem Emulator laufen, eine Liste von bisher funktionierenden Spielen hat Connectix ins Web gestellt. Der Emulator wird vermutlich in den nächsten Tagen erhältlich sein und voraussichtlich um die 100 US-Dollar kosten. Mehr dürften es allerdings nicht sein, denn sonst lohnt sich eher der Kauf einer Konsole.

Mehr Infos zu Emulatoren für Macintosh-Rechner finden sich z.B. unter emulation.org , generelle News zu Konsolen-Emulatoren sowohl für PC und Mac finden sich unter anderem beim EMU News Service bei Elite EmU und auf Dark Lords Page



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 4,25€
  2. (nur für Prime-Mitglieder)
  3. (2 Monate Sky Ticket für nur 4,99€)

Folgen Sie uns
       


Alt gegen neu - Model M im Test

Das US-Unternehmen Unicomp bietet Tastaturen mit Buckling-Spring-Schalter an - so wie sie einst bei IBMs Model-M-Modellen verwendet wurden. Die Kunststoffteile sind zwar nicht so hochwertig wie die des Originals, die neuen Model Ms sind aber dennoch sehr gute Tastaturen.

Alt gegen neu - Model M im Test Video aufrufen
Russische Agenten angeklagt: Mit Bitcoin und CCleaner gegen Hillary Clinton
Russische Agenten angeklagt
Mit Bitcoin und CCleaner gegen Hillary Clinton

Die US-Justiz hat zwölf russische Agenten wegen des Hacks im US-Präsidentschaftswahlkampf angeklagt. Die Anklageschrift nennt viele technische Details und erhebt auch Vorwürfe gegen das Enthüllungsportal Wikileaks.

  1. Nach Gipfeltreffen Trump glaubt Putin mehr als US-Geheimdiensten
  2. US Space Force Planlos im Weltraum
  3. Gewalt US-Präsident Trump will Gespräch mit Spielebranche

Hasskommentare: Wie würde es im Netz aussehen, wenn es uns nicht gäbe?
Hasskommentare
"Wie würde es im Netz aussehen, wenn es uns nicht gäbe?"

Hannes Ley hat vor rund anderthalb Jahren die Online-Initiative #ichbinhier gegründet. Die Facebook-Gruppe schreibt Erwiderungen auf Hasskommentare und hat mittlerweile knapp 40.000 Mitglieder. Im Interview mit Golem.de erklärt Ley, wie er die Idee aus dem Netz in die echte Welt bringen will.
Ein Interview von Jennifer Fraczek

  1. Nutzungsrechte Einbetten von Fotos muss nicht verhindert werden
  2. Bundesnetzagentur UKW-Abschaltung abgewendet
  3. Drupalgeddon 2 115.000 Webseiten mit Drupallücken übernommen

Battlefield 5 Closed Alpha angespielt: Schneller sterben, länger tot
Battlefield 5 Closed Alpha angespielt
Schneller sterben, länger tot

Das neue Battlefield bekommt ein bisschen was von Fortnite und wird allgemein realistischer und dynamischer. Wir konnten in der Closed Alpha Eindrücke sammeln und erklären die Änderungen.
Von Michael Wieczorek

  1. Battlefield 5 Mehr Reaktionsmöglichkeiten statt schwächerer Munition
  2. Battlefield 5 Closed Alpha startet mit neuen Systemanforderungen
  3. Battlefield 5 Schatzkisten und Systemanforderungen

    •  /