Abo
  • IT-Karriere:

Von bunten iMacs und neuen Power-Macs

Artikel veröffentlicht am ,

G3-Mac im neuen Gewand
G3-Mac im neuen Gewand
Auf der MacWorld zeigte, wie erwartet, Apple -Chef Steve Jobs den neuen G3-Mac , Codename Yosemite, der in seinem Design zwar stark an den iMac erinnert, jedoch im Profisektor plaziert wird. Die verschiedenen Modelle kommen mit 333MHz, 350Mhz, oder 400MHz daher, verkraften bis zu 1 GByte RAM und 100 GByte Festplattenkapazität, besitzt drei PCI-Steckplätze, Fast-Ethernet- , USB- und FireWire-Ports. Die Preise leigen in den USA je nach Ausstattung zwischen 1599 US-Dollar und 2999 US-Dollar.


iMac jetzt in Bunt

Ebenfalls eine Überarbeitung erfuhr der iMac, dieser wird nicht nur Bunt, sondern erhält auch einen schnelleren 266MHz Prozessor und eine größere Festplatte mit nun 6 GByte. Zudem sinkt der Preis auf 1199 US-Dollar.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-55%) 5,40€
  2. 2,40€
  3. (PC-Spiele bis zu 85% reduziert)
  4. 4,60€

Folgen Sie uns
       


Huawei P30 Pro - Hands on

Das P30 Pro ist Huaweis jüngstes Top-Smartphone, das erstmals mit einem Teleobjektiv mit Fünffachvergrößerung kommt. Im ersten Kurztest macht die Kamera mit neu entwickeltem Bildsensor einen guten Eindruck.

Huawei P30 Pro - Hands on Video aufrufen
Zulassung autonomer Autos: Der Mensch fährt besser als gedacht
Zulassung autonomer Autos
Der Mensch fährt besser als gedacht

Mehrere Jahre haben Wissenschaftler und Autokonzerne an Testverfahren für einen Autobahnpiloten geforscht. Die Ergebnisse sprechen für den umfangreichen Einsatz von Simulation. Und gegen den schnellen Einsatz der Technik.
Von Friedhelm Greis

  1. Mercedes-Sicherheitsstudie Wenn das Warndreieck autonom aus dem Auto fährt
  2. Einride T-Pod Autonomer Lkw fährt in Schweden Waren aus
  3. Ingolstadt Audi vernetzt Autos mit Ampeln

Bethesda: Ich habe TES Blades für 5,50 Euro durchgespielt
Bethesda
Ich habe TES Blades für 5,50 Euro durchgespielt

Rund sechs Wochen lang hatte ich täglich viele spaßige und auch einige frustrierende Erlebnisse in Tamriel: Mittlerweile habe ich den Hexenkönig in TES Blades besiegt - ohne dafür teuer bezahlen zu müssen.
Ein Bericht von Marc Sauter

  1. Bethesda TES Blades erhält mehr Story-Inhalte und besseres Balancing
  2. Bethesda TES Blades ist für alle verfügbar
  3. TES Blades im Test Tolles Tamriel trollt

Homeoffice: Wenn der Arbeitsplatz so anonym ist wie das Internet selbst
Homeoffice
Wenn der Arbeitsplatz so anonym ist wie das Internet selbst

Homeoffice verspricht Freiheit und Flexibilität für die Mitarbeiter und Effizienzsteigerung fürs Unternehmen - und die IT-Branche ist dafür bestens geeignet. Doch der reine Online-Kontakt bringt auch Probleme mit sich.
Ein Erfahrungsbericht von Marvin Engel

  1. Bundesagentur für Arbeit Informatikjobs bleiben 132 Tage unbesetzt
  2. IT-Berufe Bin ich Freiberufler oder Gewerbetreibender?
  3. Milla Bund sagt Pläne für KI-gesteuerte Weiterbildungsplattform ab

    •  /