• IT-Karriere:
  • Services:

Ortsgespräche mit MobilCom - wirklich billiger?

Artikel veröffentlicht am ,

Ab März will MobilCom kostenlose Ortsgespräche anbieten. Gegen eine monatliche Grundgebühr von 29,- DM kann man als MobilCom-Kunde zu einem anderen MobilCom-Anschluß im Ortsbereich kostenlos telefonieren. Gespräche zum Nachbarn, der seinen Anschluß weiterhin bei der Telekom hat, kosten jedoch dann künftig 9,5 Pfennig die Minute, ebensoviel wie der Kunde, der nun MobilCom per Preselection vorgewählt hat, rund um die Uhr für jedes Ferngespräch zahlt.

Stellenmarkt
  1. über duerenhoff GmbH, Karlsruhe
  2. operational services GmbH & Co. KG, Nürnberg

Kommentar: Ob sich das Ganze nun für den Kunden rechnet, darf bezweifelt werden. Sicher, wer innerorts im MobilCom-Netz bleibt, der kann beträchtlich sparen, zumal sich Ferngespräche für 9,5 Pfennig zu jeder Tageszeit sehen lassen können. Wer aber als MobilCom-Kunde allein auf weiter Flur bleibt, wird im Endeffekt wahrscheinlich draufzahlen.

Ob sich das Angebot für Internetnutzer rechnet, bleibt ebenfalls zweifelhaft, denn ist der Provider nicht an das Ortsnetz von MobilCom angeschlossen, tickt auch hier die Gebührenuhr mit 9,5 Pfennig die Minute.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (u. a. Ryzen 7 5800X 511,91€)
  2. (u. a. Xbox Wireless Controller Robot White für 59,99€)

Folgen Sie uns
       


Linux unter Windows 10 installieren - Tutorial

Wir zeigen im Video, wie man in wenigen Minuten Linux unter Windows 10 zum Laufen bringt.

Linux unter Windows 10 installieren - Tutorial Video aufrufen
Boeing 737 Max: Neustart mit Hindernissen
Boeing 737 Max
Neustart mit Hindernissen

Die Boeing 737 ist nach dem Flugzeugabsturz in Indonesien wieder in den Schlagzeilen. Die Version Max darf seit Dezember wieder fliegen - doch Kritiker halten die Verbesserungen für unzureichend.
Ein Bericht von Friedrich List

  1. Flugzeug Boeing erhält den letzten Auftrag für den Bau der 747
  2. Boeing 737 Max Boeing-Strafverfahren gegen hohe Geldstrafe eingestellt
  3. Zunum Luftfahrt-Startup verklagt Boeing

Quereinsteiger: Mit dem Master in die IT
Quereinsteiger
Mit dem Master in die IT

Bachelorabsolventen von Fachhochschulen gehen überwiegend sofort in den Job. Einen Master machen sie später und dann gerne in IT. Studienangebote für Quereinsteiger gibt es immer mehr.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. IT-Arbeit Es geht auch ohne Chefs
  2. 42 Wolfsburg Programmieren lernen ohne Abi, Lehrer und Gebühren
  3. Betriebsräte in der Tech-Branche Freunde sein reicht manchmal nicht

USA: Die falsche Toleranz im Silicon Valley muss endlich aufhören
USA
Die falsche Toleranz im Silicon Valley muss endlich aufhören

Github wirft einen Juden raus, der vor Nazis warnt, weil das den Betrieb stört. Das ist moralisch verkommen - wie üblich im Silicon Valley.
Ein IMHO von Sebastian Grüner

  1. CES 2021 So geht eine Messe in Pandemie-Zeiten
  2. Handyortung Sinnloser Traum vom elektronischen Zaun gegen Corona
  3. CD Projekt Red Crunch trifft auf Cyberpunk 2077

    •  /