• IT-Karriere:
  • Services:

Unternehmen verlieren Vertrauen in Microsoft

Artikel veröffentlicht am ,

Laut einer Umfrage der Marktforschungs- und Beratungsgesellschaft Giga Information Group halten 59% der befragten Führungskräfte Microsoft für unglaubwürdig. Bei allen anderen High-Tech-Anbietern soll hingegen die Glaubwürdigkeit überwiegen.

Stellenmarkt
  1. neam IT-Services GmbH, Paderborn
  2. Süddeutsche Krankenversicherung a.G., Fellbach bei Stuttgart

America Online (AOL) und Netscape sollen immerhin bei 86 Prozent der Befragten als glaubwürdig gelten, Aussagen von Oracle und IBM gelten laut Giga bei 87 bzw. 91 Prozent als glaubwürdig. Mehr als 98 Prozent der Führungskräfte vertrauen den Ankündigungen von Sun, Hewlett-Packard, Compaq und Intel.

In den Führungsetagen der Wirtschaft wird nach Untersuchungen der Giga Information Group intensiv über Alternativen zu den Microsoft-Programmen nachgedacht. 58 Prozent der Manager gaben bei einer Umfrage an, jederzeit von Windows auf eine andere Plattform zu wechseln, sofern entsprechende Alternativen existieren würden. "Die Ergebnisse signalisieren ein erstaunlich hohes Maß an Unzufriedenheit und eine sehr hohe Wechselbereitschaft der Unternehmen", faßt Giga-Analyst Rob Enderle die Untersuchung zusammen.

Giga sieht in der Mißstimmung der Unternehmen gegenüber Microsoft eine Gefahr für Microsoft, die zehn Jahre zuvor schon das IBM-Monopol zu Fall gebracht hat.

Kommentar:
Obwohl Linux und andere Konkurrenzsysteme nun einen Aufschwung wie nie zuvor erleben, sollte man Microsoft nicht unterschätzen. Zwar weht Bill Gates Firma seit letztem Jahr viel Gegenwind ins Gesicht, doch am Ende ist Microsoft noch lange nicht. Linux und Konsorten fehlen zum "Putsch" einfach noch zu viele notwendige professionelle Anwendungen im Office- und Multimedia-Bereich. Doch langsam wendet sich das Blatt...

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (u. a. Xbox Wireless Controller Robot White für 59,99€)
  2. (u. a. Ryzen 5 5600X für 359€, Ryzen 7 5800X für 489€)
  3. (u. a. Ryzen 7 5800X 511,91€)

Folgen Sie uns
       


Turrican II (1991) - Golem retro_

Manfred Trenz und Chris Huelsbeck waren 1991 für uns Popstars und Turrican 2 auf C64 und Amiga ihr Greatest-Hits-Album.

Turrican II (1991) - Golem retro_ Video aufrufen
Boeing 737 Max: Neustart mit Hindernissen
Boeing 737 Max
Neustart mit Hindernissen

Die Boeing 737 ist nach dem Flugzeugabsturz in Indonesien wieder in den Schlagzeilen. Die Version Max darf seit Dezember wieder fliegen - doch Kritiker halten die Verbesserungen für unzureichend.
Ein Bericht von Friedrich List

  1. Flugzeug Boeing erhält den letzten Auftrag für den Bau der 747
  2. Boeing 737 Max Boeing-Strafverfahren gegen hohe Geldstrafe eingestellt
  3. Zunum Luftfahrt-Startup verklagt Boeing

Quereinsteiger: Mit dem Master in die IT
Quereinsteiger
Mit dem Master in die IT

Bachelorabsolventen von Fachhochschulen gehen überwiegend sofort in den Job. Einen Master machen sie später und dann gerne in IT. Studienangebote für Quereinsteiger gibt es immer mehr.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. IT-Arbeit Es geht auch ohne Chefs
  2. 42 Wolfsburg Programmieren lernen ohne Abi, Lehrer und Gebühren
  3. Betriebsräte in der Tech-Branche Freunde sein reicht manchmal nicht

USA: Die falsche Toleranz im Silicon Valley muss endlich aufhören
USA
Die falsche Toleranz im Silicon Valley muss endlich aufhören

Github wirft einen Juden raus, der vor Nazis warnt, weil das den Betrieb stört. Das ist moralisch verkommen - wie üblich im Silicon Valley.
Ein IMHO von Sebastian Grüner

  1. CES 2021 So geht eine Messe in Pandemie-Zeiten
  2. Handyortung Sinnloser Traum vom elektronischen Zaun gegen Corona
  3. CD Projekt Red Crunch trifft auf Cyberpunk 2077

    •  /