Abo
  • Services:
Anzeige

K6-2 zum Preis eines Celeron

Anzeige

Was gestern noch als Gerüchte durch die US-Medien geisterte wird heute Realität. AMD senkt seine Prozessor-Preise nicht mehr nur unter die von Intels Pentium-II Chips, sondern geht ein Stufe weiter und paßt die Preise der K6-2 Prozessoren denen der entsprechenden Celerons an.

Damit kostet ein 400-MHz K6-2 nun in Tausenderstückzahlen noch 158 US-Dollar, ebensoviel wie ein 400-MHz Celeron aber weniger als die Hälfte eines 400-MHz Pentium-II, der mit 353 US-Dollar zu Buche schlägt. Die 380-MHz Version des K6-2 setzt man auf 135 US-Dollar herab und mit 366-MHz kosten die Chips noch 123 US-Dollar.

AMD weist jedoch darauf hin, daß bei gleichem Preis die K6-2's den Celerons überlegen sind, sie lassen sich mit 100 MHz Bustakt betreiben und kommen mit AMD's 3D-Now! Befehlssatz.

Aber auch um den K7 ranken sich neue Gerüchte. So soll AMD den Chip Anfang 2000 ausliefern, der dann mit einer Taktfrequenz von über einem GHz laufen und auf Basis von IBM's Kupfertechnologie gefertigt werden soll. Die Fertigung übernimmt demnach IBM und über ein Lizenzabkommen der beiden soll verhindert werden, daß Intel Zugang zu IBM's Kupfertechnologie erhält.


eye home zur Startseite

Anzeige

Stellenmarkt
  1. GMIT GmbH, Berlin
  2. über Baumann Unternehmensberatung AG, Düsseldorf
  3. Wirecard Technologies GmbH, Aschheim bei München
  4. T-Systems International GmbH, Leinfelden-Echterdingen


Anzeige
Top-Angebote
  1. 499,99€ (Einführungsedition nur für begrenzte Zeit verfügbar!) + Rabattaktionen bei Microsoft...
  2. 19,97€ (ohne Prime bzw. unter 29€ Einkauf + 3€ Versand)

Folgen Sie uns
       

  1. IEEE 802.11ax

    Broadcom bietet Chip-Plattform für das nächste 5-GHz-WLAN

  2. Alternativer PDF-Reader

    ZDI nötigt Foxit zum Patchen von Sicherheitslücken

  3. Elektro-Cabriolet

    Vision Mercedes-Maybach 6 mit 500 km Reichweite

  4. Eufy Genie

    Ankers Echo-Dot-Konkurrenz kostet 50 Euro

  5. Kaby Lake Refresh

    Intel bringt 15-Watt-Quadcores für Ultrabooks

  6. Indiegames

    Erfahrungen mit der zufallsgenerierten Apokalypse

  7. Microsoft

    Hungrige Dinos, schicke Konsolen und die Sache mit Age 4

  8. Hollywoodstudios

    Apple will Kinofilme kurz nach der Premiere streamen

  9. I.D. Buzz

    VW baut den Elektro-Bulli

  10. Animationstechnologie

    Remedy Games verwendet Motion Matching in P7



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Starcraft Remastered: "Mit den Protoss kann man seinen Gegner richtig nerven!"
Starcraft Remastered
"Mit den Protoss kann man seinen Gegner richtig nerven!"
  1. Blizzard Der Name Battle.net bleibt
  2. Blizzard Overwatch bekommt Deathmatches
  3. E-Sport Blizzard nutzt Gamescom für europäische WoW-Finalspiele

Fujitsu Lifebook U937 im Test: 976 Gramm reichen für das fast perfekte Notebook
Fujitsu Lifebook U937 im Test
976 Gramm reichen für das fast perfekte Notebook
  1. DLU Fujitsu entwickelt Deep-Learning-Chips
  2. Celsius-Workstations Fujitsu bringt sichere Notebooks und kabellose Desktops

Game of Thrones: Die Kunst, Fiktion mit Wirklichkeit zu verschmelzen
Game of Thrones
Die Kunst, Fiktion mit Wirklichkeit zu verschmelzen
  1. HBO Nächste Episode von Game of Thrones geleakt
  2. Hack Game-of-Thrones-Skript von HBO geleakt
  3. Game of Thrones "Der Winter ist da und hat leider unsere Server eingefroren"

  1. Re: Verdientes Ergebnis für alle Käufer

    Daepilin | 10:10

  2. Re: Viele Hersteller würden sich freuen,

    eftokay83 | 10:09

  3. Re: 2022...

    Niaxa | 10:09

  4. Re: Totgeburt

    divStar | 10:07

  5. Re: was macht das ding denn jetzt konkret?

    Apfelbrot | 10:06


  1. 10:06

  2. 09:47

  3. 09:26

  4. 09:06

  5. 09:00

  6. 08:48

  7. 08:19

  8. 07:50


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel