Abo
  • Services:
Anzeige

K6-2 zum Preis eines Celeron

Anzeige

Was gestern noch als Gerüchte durch die US-Medien geisterte wird heute Realität. AMD senkt seine Prozessor-Preise nicht mehr nur unter die von Intels Pentium-II Chips, sondern geht ein Stufe weiter und paßt die Preise der K6-2 Prozessoren denen der entsprechenden Celerons an.

Damit kostet ein 400-MHz K6-2 nun in Tausenderstückzahlen noch 158 US-Dollar, ebensoviel wie ein 400-MHz Celeron aber weniger als die Hälfte eines 400-MHz Pentium-II, der mit 353 US-Dollar zu Buche schlägt. Die 380-MHz Version des K6-2 setzt man auf 135 US-Dollar herab und mit 366-MHz kosten die Chips noch 123 US-Dollar.

AMD weist jedoch darauf hin, daß bei gleichem Preis die K6-2's den Celerons überlegen sind, sie lassen sich mit 100 MHz Bustakt betreiben und kommen mit AMD's 3D-Now! Befehlssatz.

Aber auch um den K7 ranken sich neue Gerüchte. So soll AMD den Chip Anfang 2000 ausliefern, der dann mit einer Taktfrequenz von über einem GHz laufen und auf Basis von IBM's Kupfertechnologie gefertigt werden soll. Die Fertigung übernimmt demnach IBM und über ein Lizenzabkommen der beiden soll verhindert werden, daß Intel Zugang zu IBM's Kupfertechnologie erhält.


eye home zur Startseite

Anzeige

Stellenmarkt
  1. Robert Bosch GmbH, Böblingen
  2. Robert Bosch GmbH, Stuttgart-Vaihingen
  3. Universität der Bundeswehr München, Neubiberg bei München
  4. BSH Hausgeräte GmbH, München


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. bei Alternate.de
  2. 237,90€ + 5,99€ Versand bei Alternate.de

Folgen Sie uns
       

  1. Blizzard

    Update und Turnier für Warcraft 3 angekündigt

  2. EU-Urheberrechtsreform

    Kompromissvorschlag hält an Uploadfiltern fest

  3. Desktop-Modi im Vergleich

    Fast ein PC für die Hosentasche

  4. Android 8.0

    Samsung verteilt Oreo-Upgrade wieder für Galaxy S8

  5. Bilanzpressekonferenz

    Telekom bestätigt Super-Vectoring für dieses Jahr

  6. Honorbuddy

    Bossland muss keine Millionen an Blizzard zahlen

  7. Soziale Netzwerke

    Twitter sperrt Tausende verdächtige Accounts

  8. Qualcomm

    802.11ax-WLAN kann bald in Smartphones kommen

  9. Synthesizer IIIp

    Moog legt Synthie-Klassiker für 35.000 US-Dollar wieder auf

  10. My Playstation

    Sony überarbeitet sein soziales PS-Ökosystem



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Age of Empires Definitive Edition Test: Trotz neuem Look zu rückständig
Age of Empires Definitive Edition Test
Trotz neuem Look zu rückständig
  1. Echtzeit-Strategie Definitive Edition von Age of Empires hat neuen Termin
  2. Matt Booty Mr. Minecraft wird neuer Spiele-Chef bei Microsoft
  3. Vorschau Spielejahr 2018 Zwischen Kuhstall und knallrümpfigen Krötern

Homepod im Test: Smarter Lautsprecher für den Apple-affinen Popfan
Homepod im Test
Smarter Lautsprecher für den Apple-affinen Popfan
  1. Rückstände Homepod macht weiße Ringe auf Holzmöbeln
  2. Smarter Lautsprecher Homepod schwer reparierbar
  3. Smarter Lautsprecher Homepod-Reparaturen kosten fast so viel wie ein neues Gerät

HP Omen X VR im Test: VR auf dem Rücken kann nur teils entzücken
HP Omen X VR im Test
VR auf dem Rücken kann nur teils entzücken
  1. 3D Rudder Blackhawk Mehr Frags mit Fußschlaufen
  2. Kreativ-Apps für VR-Headsets Austoben im VR-Atelier
  3. Apps und Games für VR-Headsets Der virtuelle Blade Runner und Sport mit Sparc

  1. Re: Andere Frage!

    JackIsBlack | 13:29

  2. Re: Photolumineszenz statt Phosphoreszenz vs...

    Benjamin_L | 13:28

  3. Sounddesign ..

    senf.dazu | 13:27

  4. Re: "Aber LEDs sind nur in der Lage, Licht einer...

    bewildered_ | 13:27

  5. Re: Lobbyhuren unter sich.

    Muhaha | 13:27


  1. 13:12

  2. 12:40

  3. 12:07

  4. 12:05

  5. 12:01

  6. 11:50

  7. 11:44

  8. 11:29


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel