wdr.de: Preis für behindertengerechtes Design

Artikel veröffentlicht am ,

Wer des öfteren im Web surft, dürfte sie schon gesehen haben: Seiten, deren optische Gestaltung eine Zumutung ist. Nicht nur Privatleute, sondern auch Firmen leisten sich solche Schauermärchen als virtuelle Visitenkarte oder Schaufensterfront.

Stellenmarkt
  1. Projektmanager (m/w/d) im Zentrum für Künstliche Intelligenz, Medizininformatik und Datenwissenschaften
    Universitätsklinikum Knappschaftskrankenhaus Bochum, Bochum
  2. (Wirtschafts-)Informatiker*in als Inhouse - Modulbetreuer*in SAP HCM
    Klinikum rechts der Isar der Technischen Universität München, München
Detailsuche

Für behinderte Mitmenschen stellen Webseiten oft unüberwindliche Hindernisse dar, obwohl moderne Technik ihnen die Onlinewelt eigentlich erschließen kann.

Der Arbeitskreis "Barrierefreies Internet" des Vereins Behinderte in Gesellschaft und Beruf (BiGuB) hat sich dieser Problematik angenommen und vergibt Preise für besonders gutes aber auch besonders schlechtes Internetdesign.

Der Westdeutschen Rundfunk WDR darf sich über den Gordischen Webknoten in Gold freuen, der von dem Arbeitskreis für das Onlineangebot wdr.de vergeben wurde.

Golem Karrierewelt
  1. Kubernetes Dive-in-Workshop: virtueller Drei-Tage-Workshop
    11.-13.10.2022, Virtuell
  2. Azure und AWS Cloudnutzung absichern: virtueller Zwei-Tage-Workshop
    22./23.09.2022, virtuell
Weitere IT-Trainings

"Das hervorragende Informationsangebot - beispielsweise immer brandaktuelle Nachrichtenmeldungen - steht Blinden voll zur Verfügung", sagte Jens Bertrams, Pressesprecher des BiGuB, anläßlich der Preisverleihung.

In der Begründung für den ersten Preis heißt es:"Die Internet-Seiten des Westdeutschen Rundfunks sind ein exzellentes Beispiel dafür, daß ansprechende und qualifizierte Angebote im Internet völlig barrierefrei gestaltet werden können."

Viele Blinde haben inzwischen das Internet für sich entdeckt. Gerade dieses Medium hat dazu hervorragende Eigenschaften, wenn man es richtig einsetzt. Der Preis wurde dieses Jahr zum ersten Mal verliehen, um darauf aufmerksam zu machen, daß sich Grafik und blindengerechte Zugänglichkeit von Internetangeboten nicht ausschließen müssen.

Neben den Auszeichnungen gab es auch "Negativpreise" für besonders krasse Beispiele von Ausgrenzung.

Die Urteilsbegründungen für alle Preisträger sind auf den Webseiten des BiGuB nachzulesen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Galaxy-Z-Serie im Hands-on
Samsungs Fold 4 und Flip 4 mit Top-SoCs und tollen Displays

Samsungs neue Falt-Smartphones sehen ihren Vorgängern sehr ähnlich - technisch gibt es aber einige praktische Neuerungen.
Ein Hands-on von Tobias Költzsch

Galaxy-Z-Serie im Hands-on: Samsungs Fold 4 und Flip 4 mit Top-SoCs und tollen Displays
Artikel
  1. Manipulierte Ausweise: CCC macht Videoident kaputt
    Manipulierte Ausweise
    CCC macht Videoident kaputt

    Hinter dem Stopp von Videoident-Verfahren bei den Krankenkassen steckt ein Hack des Chaos Computer Clubs. Der Verein fordert weitere Konsequenzen.

  2. Peripheriegeräte: Mechanische Tastatur hat 12,6-Zoll-Touchscreen integriert
    Peripheriegeräte
    Mechanische Tastatur hat 12,6-Zoll-Touchscreen integriert

    Die Ficihp K2 kann über USB-C als Tastatur und zusätzlicher Bildschirm genutzt werden - mit mechanischen Schaltern und USB-Hub.

  3. Datenschutz bei Whatsapp etc.: Was bei Messengerdiensten zu beachten ist
    Datenschutz bei Whatsapp etc.
    Was bei Messengerdiensten zu beachten ist

    Datenschutz für Sysadmins In einer zehnteiligen Serie behandelt Golem.de die wichtigsten Themen, die Sysadmins beim Datenschutz beachten müssen. Teil 1: Whatsapp & Co.
    Eine Anleitung von Friedhelm Greis

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Günstig wie nie: Samsung SSD 2TB Heatsink (PS5) 219,99€ • ebay Re-Store bis -50% gg. Neupreis • Grafikkarten zu Tiefpreisen (Gigabyte RTX 3080 12GB 859€) • MSI-Sale: Gaming-Laptops/PCs bis -30% • Sharkoon PC-Gehäuse -53% • Philips Hue -46% • Der beste Gaming-PC für 2.000€ [Werbung]
    •  /