Xing verspricht besten MP3-Kodierer der Welt

Artikel veröffentlicht am ,

Von Xing Technology gibt es jetzt eine neue MP3 Kodierierengine, die komprimierte Audiodaten mit höherer Qualität als die Konkurrenz erzeugen können soll und erstmals im Xing AudioCatalyst 1.5 zu finden ist. Grund dafür ist die Variable Bit Rate (VBR), die Xing während der Kodierung einsetzt. Bisherige Kodierer werden vor dem eigentlichen Kodiervorgang auf eine bestimmt Bitrate eingestellt, meist 128 KBit/Sekunde für Qualität im Bereich der Audio-CD. Vor allem bei klassischen Stücken geht hier aber einiges verloren.

Stellenmarkt
  1. Software Product Marketing Manager - Advantest Cloud Solutions (m/f/d)
    Advantest Europe GmbH, Böblingen
  2. Softwareentwickler C#, VB.Net (m/w/d) für unsere CNC-Schleifmaschinen
    Schütte Schleiftechnik GmbH, Köln
Detailsuche

Xing geht mit VBR einen etwas anderen Weg, indem während der Kodierung bei besonders komplexen Stellen zusätzliche Bits hinzugenommen werden um einen merkbaren Qualitätsverlust zu verhindern, ohne dabei jedoch gleich alles in einer höheren Bitrate kodieren zu müssen und damit die Dateigröße unnötig zu zu erhöhen. Umgekehrt werden bei "unkomplexen" Sektionen Reduzierungen der Bitraten vorgenommen und somit bei gleichbleibender Qualität weniger Speicher benutzt. Die erzeugten MP3-Dateien sind also durchweg mit einer variablen Bitrate versehen, ganz anders als herkömmliche MP3's, die immer in einer, wenn auch nahezu beliebigen, Bitrate kodiert sind.

Der Nachteil an dieser interessanten, qualitätssteigernden Lösung ist, daß viele derzeitige MP3-Player nicht mehr korrekt die Spielzeit eines VBR-kodierten MP3-Musikstücks feststellen und somit Probleme beim Abspielen auftreten können. Allerdings hat zumindest Nullsoft schon angekündigt, VBR in einer der nächsten Versionen vom WinAMP-Player zu unterstützen. Die entscheidenste Frage ist jedoch, ob portable MP3-Playern wie z.B. der Rio von Diamond mit diesem speziellen MP3-Format klarkommen.

Die MP3-Kodiersoftware Xing AudioCatalyst 1.5 kostet 30 US-Dollar und kann in einem Arbeitsgang Audiotracks von CD's auslesen und kodieren. Die Software ist ab sofort erhältlich, eine 1,6 MB große Trial-Version steht zum Download zur Verfügung.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Sennheiser TV Clear Set im Test
Eine teure Lösung für ein spezielles Problem

Mit den Hörstöpseln TV Clear Set von Sennheiser sollen Dialoge im TV besser zu verstehen sein. Das klappt sehr gut.
Ein Test von Ingo Pakalski

Sennheiser TV Clear Set im Test: Eine teure Lösung für ein spezielles Problem
Artikel
  1. Klage gegen Datenschutzaufsicht: Bundeskriminalamt weigert sich, Funkzellendaten zu löschen
    Klage gegen Datenschutzaufsicht
    Bundeskriminalamt weigert sich, Funkzellendaten zu löschen

    Das BKA will gesammelte Überwachungsdaten nicht löschen müssen. Deswegen klagt die Polizei gegen einen Bescheid des obersten Datenschützers.
    Eine Exklusivmeldung von Lennart Mühlenmeier

  2. Elektroauto: VW ID.2 X soll 400 km weit fahren
    Elektroauto
    VW ID.2 X soll 400 km weit fahren

    Volkswagen will angeblich den ID.2 X als kompaktes E-SUV positionieren und mit einer respektablen Reichweite ausstatten.

  3. Erste Trucks für Pepsi: Teslas Lkw-Produktion fünf Jahre nach Vorstellung gestartet
    Erste Trucks für Pepsi
    Teslas Lkw-Produktion fünf Jahre nach Vorstellung gestartet

    Der Tesla Semi Truck wird fünf Jahre nach seiner Vorstellung nun gebaut. Die ersten Exemplare gehen an Pepsi.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Günstig wie nie: Gigabyte RTX 3090 Ti 1.099€, Sapphire RX 6900 XT 834,99€, KF DDR5-5600 16GB 99,39€, Logitech Gaming-Maus 69,99€, MSI Curved 27" WQHD 165Hz 289€ • AMD Ryzen 7 5800X3D 429€ • Need for Speed Unbound vorbestellbar • PS5 bestellbar • 3 Spiele für 49€ [Werbung]
    •  /