Windows 98 ohne Internet Explorer installieren

Artikel veröffentlicht am ,

Windows abgespeckt
Windows abgespeckt
Shane Brooks hat ein langsames P133 Notebook und Windows 98. Diese Kombination war dem australischen Studenten zu langsam und so entschloß er sich, den eingebauten Internet Explorer aus dem System zu entfernen um es schneller zu machen.

Stellenmarkt
  1. Mitarbeiter IT-Management (m/w/d)
    Volksbank Herford-Mindener Land eG, Herford
  2. Scrum Master (m/w/d) in skaliertem Scrum-Umfeld
    PROSOZ Herten GmbH, Herten (Ruhrgebiet)
Detailsuche

Ergebnis dieser nach Microsofts Angaben im Antitrustprozeß eigentlich unmöglichen Säuberungsaktion ist das Programm 98lite , das es möglich macht, Windows 98 ohne IE zu installieren und gleichzeitig die Behauptung Microsofts widerlegt, Windows 98 funktioniere ohne IE nicht.

Ohne eine Windows 95 CD ist man allerdings aufgeschmissen: Man benötigt die Dateien Explorer.exe Shell32.dll, ComDlg32.dll, NotePad.exe und WordPad.exe von der alten Installations-CD.

Entfernt werden neben dem Internet Explorer 4.0 die Active Desktop Komponenten, der Internet Connection Wizard, die Windows Updatefunktion und der Willkommensbildschirm beim Erststart.

Golem Karrierewelt
  1. Green IT: Praxisratgeber zur nachhaltigen IT-Nutzung (virtueller Ein-Tages-Workshop)
    26.10.2022, virtuell
  2. Einführung in das Zero Trust Security Framework (virtueller Ein-Tages-Workshop)
    02.11.2022, virtuell
Weitere IT-Trainings

Nach unseren Messungen spart man bei der Installation ungefähr 32,5 MB Speicherplatz auf der Festplatte. Windows98 verbrauchte nach der Radikalkur ungefähr 7 % weniger Ressourcen. Die Bootzeit verringerte sich um ca. 15 Sekunden (AMD K6-2 300,64 MB).

Gerade für alte Rechner mit kleinen Festplatten ist deshalb die IE-Diät ideal.

Ganz IE-los ist Windows 98 auch nach Ablauf des Programms nicht. Die Dateien shdocvw.dll und mshtml.dll werden nicht entfernt, da sie u.a. für die HTML-unterstützte Hilfefunktion und Outlook Express benötigt werden.

Download von 98lite (ca. 220 kB).

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
James Webb Space Telescope
Das Weltraumteleskop wird mit Javascript betrieben

Die in der Raumfahrt verwendete Software ist manchmal kurios. Im Fall des JWST wird das ISIM mit Javascript kontrolliert und betrieben.

James Webb Space Telescope: Das Weltraumteleskop wird mit Javascript betrieben
Artikel
  1. Betrug: Wenn die Phishing-Mail wirklich von Paypal kommt
    Betrug
    Wenn die Phishing-Mail wirklich von Paypal kommt

    Die E-Mail stammt von Paypals Servern und weist auf eine unter Paypal.com einsehbare Transaktion hin. Doch hinter E-Mail und Hotline stecken Betrüger.

  2. ADAC-Test: Elektroautos als Zugmaschinen - was bringt's?
    ADAC-Test
    Elektroautos als Zugmaschinen - was bringt's?

    Der ADAC hat den Stromverbrauch von Elektroautos mit Anhängern und Fahrradgepäckträgern gemessen. Gute Noten gibt es dabei keine.

  3. Botnetz: Google blockiert Rekord-DDoS-Angriff
    Botnetz
    Google blockiert Rekord-DDoS-Angriff

    Für einen Kunden konnte Google den größten HTTPS-basierten DDoS-Angriff mit 46 Millionen Anfragen pro Sekunde abwehren.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • MindStar (MSI RTX 3090 Gaming 1.269€, Seagate Festplatte ext. 18 TB 295€) • PS5-Deals (Uncharted Legacy of Thieves 15,38€, Horzizon FW 39,99€) • HP HyperX Gaming-Maus -51% • Alternate (Kingston Fury DDR5-6000 32GB 219,90€ statt 246€) • Samsung Galaxy S22+ 5G 128 GB 839,99€ [Werbung]
    •  /