Ortsgespräche zum Pauschalpreis von debitel

Artikel veröffentlicht am ,

Nach einem Bericht von Sat 1 plant debitel ab nächstem Jahr Ortsgespräche kostenlos mit einer erhöhten Grundgebühr anzubieten. Kunden könnten dann beliebig lange im Ortsnetz telefonieren oder auch im Internet surfen.

Stellenmarkt
  1. IT-Systemadministrator (m/w/d)
    Kfz-Innung Schwaben, Augsburg
  2. SAP IBP/APO Senior Berater / Architekt (m/w/x)
    über duerenhoff GmbH, Karlsruhe
Detailsuche

Die Hotline von debitel bestätigte uns gegenüber zwar, daß etwas in dieser Richtung für 1999 geplant sein, konnte aber kein Details nennen. Eine Stellungnahme von Verantwortlichen des Unternehmens war bisher leider nicht zu bekommen.

Kommentar:
Entsprechende Preismodelle, wie sie in den USA gang und gäbe sind, werden in Deutschland zwar schon seit längerer Zeit diskutiert, konkrete bundesweite Angebote gibt es bisher jedoch nicht. Während die Deutsche Telekom ein solches Preismodell immer wieder als unwirtschaftlich bezeichnet und daher ablehnt, kursieren immer wieder Gerüchte, der ein oder andere Anbieter würde solche Pauschalangebote planen. Bisher hat die noch immer ausstehende endgültige Entscheidung der RegTP einen wirklichen Wettbewerb im Ortsbereich verhindert.

Experten vermuten allerdings, daß debitel zumindest am Anfang kaum dem Kundenansturm Herr werden kann, der besonders aus telekomgebeutelten Internet-Powerusern bestehen wird.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Software
Elon Musk verrät Teslas Tricks zur Bewältigung der Chipkrise

Teslas Autos haben viel Elektronik an Bord, doch die Chipkrise scheint dem Unternehmen nichts anzuhaben. Elon Musk verrät, wie das geschafft wurde.

Software: Elon Musk verrät Teslas Tricks zur Bewältigung der Chipkrise
Artikel
  1. Sexismus: Mitarbeiter von Blizzard wenden sich gegen Management
    Sexismus
    Mitarbeiter von Blizzard wenden sich gegen Management

    Der Konflikt bei Activision Blizzard eskaliert, die Arbeit an World of Warcraft soll weitgehend eingestellt sein.

  2. Oneplus-Gründer: Nothing präsentiert transparente True-Wireless-Kopfhörer
    Oneplus-Gründer
    Nothing präsentiert transparente True-Wireless-Kopfhörer

    Die Ear (1) von Nothing haben ein transparentes Gehäuse, eingebautes Noise Cancelling und sollen mit einer Akkuladung vier bis sechs Stunden durchhalten.

  3. Monitore von Samsung deutlich reduziert bei Amazon
     
    Monitore von Samsung deutlich reduziert bei Amazon

    Derzeit finden sich bei Amazon viele interessante Deals. Neben Samsung-Monitoren sind dies weitere Monitore, ein Tablet und mehr.
    Ausgewählte Angebote des E-Commerce-Teams


Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Schnäppchen • Crucial Ballistix 16GB Kit 3200MHz 66,66€ • PCGH-Gaming-PCs stark reduziert (u. a. PC mit RTX 3060 & Ryzen 5 5600X 1.400€) • Samsung 27" Curved FHD 240Hz 239,90€ • OnePlus Nord CE 5G 128GB 299,49€ • Microsoft Flight Simulator Xbox Series X 69,99€ • 3 für 2 Spiele bei MM [Werbung]
    •  /