• IT-Karriere:
  • Services:

Realität - Internet aus der Steckdose

Artikel veröffentlicht am ,

Dosenfutter
Dosenfutter
Internetzugang über die Stromleitung wird für die ersten Pilotkunden in Baden-Württemberger ab heute Wirklichkeit. In Herrenberg bei Stuttgart gehen die ersten Testkunden über das herkömmliche Stromkabel online und haben fortan eine Internet-Standleitung von bis zu 1 MBit in beide Richtungen zur Verfügung.

Stellenmarkt
  1. SCHOTT Schweiz AG, St. Gallen (Schweiz)
  2. NEVARIS Bausoftware GmbH, Bremen

Vom Haushalt des Testkunden werden die Internetdienste von tesion über die Stromleitung zum Ortsnetztransformator übertragen. Von dort werden die Informationen auf einer EnBW-eigenen Kupferleitung ins Umspannwerk geführt und gelangen dann über Glasfaserstrecken zum tesion-Internetbackbone.

An den Anschluß des Kunden, der eine Internet-Direktanbindung über Digital PowerLine-Technologie darstellt, können gleichzeitig mehrere Geräte angebunden werden, so daß verschiedene parallele Anwendungen innerhalb eines lokalen Netzwerks (LAN) möglich sind.

Die erste Phase des Versuchs wurde Ende September 1998 mit der Eröffnung eines öffentlichen Internetcafes eingeleitet, in der dritten und letzten Versuchsphase sollen im Frühjahr 1999 bis zu 200 Nutzer in Baden-Württemberg über die Stromleitung ans Internet angebunden werden. Testgebiet neben Herrenberg wird Pfinztal-Berghausen bei Karlsruhe sein.

Auch wenn diese Technologie in Deutschland erst am Anfang steht, bietet sich den Nutzern, wenn auch sehr eingeschränkt, eine Alternative zum herkömmlichen Weg über die Telefonleitung.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 31,49€
  2. 39,99€ (Release: 25. Juni)

Folgen Sie uns
       


Golem.de baut das Makerphone zusammen (Zeitraffer)

Das Makerphone ist ein Handy zum Zusammenbauen. Kinder wie auch Erwachsene können so die Funktionsweise eines Mobiltelefons nachvollziehen.

Golem.de baut das Makerphone zusammen (Zeitraffer) Video aufrufen
    •  /