Neues Norton CrashGuard erschienen

Artikel veröffentlicht am ,

Wer Computer benützt, kennt das Problem: Abstürze. Wer vorher seine Daten nicht gesichert hat, kann unter Umständen mit seiner Arbeit noch einmal von vorne beginnen.

Stellenmarkt
  1. IT Security Expert (m/w/d)
    MorphoSys AG, Planegg
  2. DevOps Engineer (m/w/d)
    Anstalt für Kommunale Datenverarbeitung in Bayern (AKDB), München, Bayreuth
Detailsuche

Ein Sprungtuch für solche Zwischenfälle bietet Symantec mit Norton CrashGuard. Die neue Version 4.0 für Windows 95/98 und NT soll dabei noch mehr dieser Abstütze auffangen.

Beim Absturz von einzelnen Anwendungen oder des gesamten Systems inklusive des gefürchteten "Blue Screen" kümmert sich Norton CrashGuard um die Datensicherung und unterstützt den Anwender beim Wiederherstellen der letzten Arbeitssitzung.

Die neue Funktion VitalSave erlaubt das Sichern nichtgespeicherter Daten nach einem Absturz. Dazu unterstützt Norton CrashGuard die Dateiformate der 100 populärsten Anwendungen wie Microsoft Office, Corel Office Suite, Adobe Photoshop oder Quicken.

Zur Absicherung legt die Funktion SafeOriginal eine zusätzliche Sicherungskopie in einem speziellen Ordner ab. Wenn der Browser abstützt, kann mit der Funktion QuickReload die zuletzt betrachteten Internetseite aufgerufen werden.

Norton CrashGuard 4.0 für Windows 95/98 und NT ist ab sofort zum Preis von 49 Mark verfügbar.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Software
Elon Musk verrät Teslas Tricks zur Bewältigung der Chipkrise

Teslas Autos haben viel Elektronik an Bord, doch die Chipkrise scheint dem Unternehmen nichts anzuhaben. Elon Musk verrät, wie das geschafft wurde.

Software: Elon Musk verrät Teslas Tricks zur Bewältigung der Chipkrise
Artikel
  1. Sexismus: Mitarbeiter von Blizzard wenden sich gegen Management
    Sexismus
    Mitarbeiter von Blizzard wenden sich gegen Management

    Der Konflikt bei Activision Blizzard eskaliert, die Arbeit an World of Warcraft soll weitgehend eingestellt sein.

  2. Illegale Inhalte: Youtube klagt gegen das NetzDG
    Illegale Inhalte
    Youtube klagt gegen das NetzDG

    Die großen Netzwerke haben sich bislang mit Klagen gegen das NetzDG zurückgehalten. Doch die neuen Vorgaben hält Google für unzulässig.

  3. Monitore von Samsung deutlich reduziert bei Amazon
     
    Monitore von Samsung deutlich reduziert bei Amazon

    Derzeit finden sich bei Amazon viele interessante Deals. Neben Samsung-Monitoren sind dies weitere Monitore, ein Tablet und mehr.
    Ausgewählte Angebote des E-Commerce-Teams


Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Schnäppchen • Crucial Ballistix 16GB Kit 3200MHz 66,66€ • PCGH-Gaming-PCs stark reduziert (u. a. PC mit RTX 3060 & Ryzen 5 5600X 1.400€) • Samsung 27" Curved FHD 240Hz 239,90€ • OnePlus Nord CE 5G 128GB 299,49€ • Microsoft Flight Simulator Xbox Series X 69,99€ • 3 für 2 Spiele bei MM [Werbung]
    •  /