Winziger Scanner entwickelt

Artikel veröffentlicht am ,

Scanner-on-a-Chip
Scanner-on-a-Chip
Der amerikanische Hersteller National Semiconductor hat einen Chip entwickelt, auf dem die gesamte Elektronik eines Farbscanner untergebracht ist. Der Chip ist kleiner als ein menschlicher Daumennagel.

Stellenmarkt
  1. Produktmanager (m/w/d) FIT-Connect
    Föderale IT-Kooperation (FITKO), Frankfurt am Main
  2. Inhouse Project Manager (w/m/d) Assistent & "rechte Hand" der Geschäftsführung
    über R2 Consulting GmbH, Gelsenkirchen
Detailsuche

Die "Scanner-on-a-Chip" genannte Erfindung soll Geräteherstellern die Entwicklung wesentlich schnellerer und noch billigerer Flachbett-Scanner ermöglichen.

Brian Halla, Chief Executive Officer von National Semiconductor, sagte:"Unser Unternehmen konzentriert sich darauf, System-on-a-Chip-Lösungen in der Art dieses Ein-Chip-Scanners zu produzieren. National ist eine der wenigen Firmen weltweit, die über die analogen und digitalen Technologien verfügen, die man benötigt, um komplexe Systeme auf einem oder zwei Chips zu realisieren. Der Verbraucher erhält dadurch kompaktere, kostengünstigere und gleichzeitig leistungsfähigere elektronische Geräte."

Der neue Chip tastet die Vorlagen mit einer Geschwindigkeit von 6 Millionen Pixeln pro Sekunde ab. Die Speicherung erfolgt mit einer Farbtiefe von 36 Bit. Die Auflösung kann bis zu 600 dpi betragen.

Vor kurzem kündigte das Unternehmen an, bis Mitte 1999 einen PC-on-a-Chip zu bauen, der die zwölf oder mehr Chips ersetzen soll, die in heutigen Personal Computern eingebaut sind.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Android
Googles Tensor-SoC ist eine halbe Mogelpackung

Für seinen ersten eigenen Smartphone-Chip liefert Google ausschließlich Erwartbares und dämpft damit sämtliche Hoffnungen an besseren Support und gute Linux-Treiber.
Ein IMHO von Sebastian Grüner

Android: Googles Tensor-SoC ist eine halbe Mogelpackung
Artikel
  1. Disney, Elder Scrolls, Raspberry Pi: R2-D2 kommt als Tamagotchi
    Disney, Elder Scrolls, Raspberry Pi
    R2-D2 kommt als Tamagotchi

    Sonst noch was? Was am 3. August 2021 neben den großen Meldungen sonst noch passiert ist, in aller Kürze.

  2. Victorian Big Battery: Tesla-Speicher brannte vier Tage lang
    Victorian Big Battery
    Tesla-Speicher brannte vier Tage lang

    Viel Aufwand war nötig, um das brennende Akku-Modul zu löschen.

  3. Prime Air: Amazons Drohnenprojekt soll an schlechter Führung leiden
    Prime Air
    Amazons Drohnenprojekt soll an schlechter Führung leiden

    Ein Bericht beschreibt Amazons Versuche, in Großbritannien Pakete per Drohne auszuliefern, als überschätzt und hoch problematisch.


Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Schnäppchen • Speicherwoche bei Saturn Samsung • C27RG54FQU, 27 Zoll, curved 203,55€ • Bosch Professional Werkzeuge und Messtechnik • Samsung Galaxy Vorbesteller-Aktion • Speicherwoche bei Media Markt • 15% auf Xiaomi-Technik • Hisense UHD-Fernseher • Saturn: 1 Produkt zahlen, 2 erhalten [Werbung]
    •  /