• IT-Karriere:
  • Services:

Parkplatz-Information per Handy und im Internet

Artikel veröffentlicht am ,

Um Autofahrer und Umwelt im vorweihnachtlichen Verkehr der Berliner City zu entlasten, bietet die BMW Forschung in Berlin allen motorisierten Besuchern der Hauptstadt ein multimediales Parkplatzinfo-System an.

Stellenmarkt
  1. Felix Böttcher GmbH & Co. KG, Köln
  2. RAPS GmbH & CO. KG, Kulmbach

Dafür hat die BMW Verkehrskonzepte Berlin, eine Abteilung der BMW Forschung, sämtliche öffentliche Parkplätze in der 'Stadtmitte' und in der 'City-West' ermittelt. Erfaßt sind nicht nur die genaue Lage, sondern auch Informationen zu Preisen, Öffnungszeiten und Einfahrtshöhen. Die komplette Übersicht ist als gedruckte Broschüre bei allen BMW Händlern- und Servicepartnern oder im Internet abrufbar.

Wer ein Mobiltelefon hat, kann die Übersicht auch als SMS-Nachricht erhalten.

Die beiden elektronischen Informationsquellen liefern auch die "Füllstände" von 15 Parkhäusern in der City-West. Die Daten werden alle 10 Minuten aktualisiert.

Um die SMS-Informationen per Mobiltelefon abzurufen, muß nach Anrufen der Service-Nummer eine Codenummer eingegeben werden. Diese Codenummern kennzeichnen die einzelnen Parkhäuser und entsprechen den Numerierungen in der Internetdarstellung:

Anruf: 0180 5 - 0 30 333

Abwarten: Quittierton

Eingabe: Codenummer

Auflegen: nach ca. 15 Sek. SMS-Meldung

Die Codenummern:

#12 Uhland/Kant/Fasa
#14 Concept Hotel
#18 KuDamm Karree
#27 Zoo
#28 Gedächtniskirche
#29 Theat.d. Westens
#30 Europa Center
#32 Wertheim/KuDamm
#34 Los Angeles Pl.
#35 C&A Joachimstal.
#36 Metropole
#37 Meinekestraße
#38 Ka De We 1
#40 Ka De We 2


Voraussetzung ist ein Mobiltelefon der Systeme D1 oder D2. e-plus Mobiltelefone funktionieren noch nicht.

Erweist sich der Versuch als erfolgreich, wird der Service auch nach der Weihnachtszeit fortgesetzt.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (u. a. RTX 2080 ROG Strix Gaming Advanced für 699€, RTX 2080 SUPER Dual Evo OC für 739€ und...

Folgen Sie uns
       


55-Zoll-OLED-Monitor von Alienware - Test

Mit 120 Hz, 4K-Auflösung und 55-Zoll-Panel ist der AW5520qf ein riesiger Gaming-Monitor. Darauf macht es besonders Spaß, Monster in Borderlands 3 zu besiegen. Wäre da nicht die ziemlich niedrige Ausleuchtung.

55-Zoll-OLED-Monitor von Alienware - Test Video aufrufen
Videospiellokalisierung: Lost in Translation
Videospiellokalisierung
Lost in Translation

Damit Videospiele in möglichst viele Länder verkauft werden können, müssen sie übersetzt beziehungsweise lokalisiert werden. Ein kniffliger Job, denn die Textdatei eines Games hat oft auf den ersten Blick keine logische Struktur - dafür aber Hunderte Seiten.
Von Nadine Emmerich

  1. Spielebranche Entwickler können bis 2023 mit Millionenförderung rechnen
  2. Planet Zoo im Test Tierische Tüftelei
  3. Förderung Spielentwickler sollen 2020 nur einen "Ausgaberest" bekommen

Indiegames-Rundschau: Der letzte Kampf des alten Cops
Indiegames-Rundschau
Der letzte Kampf des alten Cops

Rollenspiel deluxe mit einem abgehalfterten Polizisten in Disco Elysium, unmöglich-verdrehte Architektur in Manifold Garden und eine höllische Feier in Afterparty: Golem.de stellt die aktuellen Indiegames vor.
Von Rainer Sigl

  1. Indiegames-Rundschau Killer trifft Gans
  2. Indiegames-Rundschau Überleben im Dschungel und tausend Tode im Dunkeln
  3. Indiegames-Rundschau Epische ASCII-Abenteuer und erlebnishungrige Astronauten

Von De-Aging zu Un-Deading: Wie Hollywood die Totenruhe stört
Von De-Aging zu Un-Deading
Wie Hollywood die Totenruhe stört

De-Aging war gestern, jetzt werden die Toten zum Leben erweckt: James Dean übernimmt posthum eine Filmrolle. Damit überholt in Hollywood die Technik die Moral.
Eine Analyse von Peter Osteried


      •  /